Patricia Mennen Kalle Käfer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalle Käfer“ von Patricia Mennen

Ein wunderschönes Buch über das Anderssein, dass aufzeigt, das jeder etwas besonders gut kann.

— Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

Schokopokalypse

Wundervolle Geschichte! 💖 Schokolade und jede Menge geheimer Vorkommnisse.

Solara300

Darkmouth - Die dunkle Bedrohung

Ein neues monsterreiches Abenteuer mit dem Legendenjäger Finn. Schön geschrieben!

-nicole-

Die Krone des Schäfers

Terry Pratchett war der Beste, sein Tod hat eine Lücke hinterlassen, seine Bücher bleiben unvergessen <3

Mira_Gabriel

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein sehr schönes kinderbuch

buecherGott

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderschöne Geschichte über Stärken und Schwächen - über das Anderessein

    Kalle Käfer

    Kinderbuchkiste

    28. March 2017 um 17:55

    Eine Geschichte von AndersseinEine Geschichte vom Andersein, die einmal mehr zeigt, dass es schön ist, dass nicht alle gleich sind denn die Mischung aus Verschiedenheiten bereichert unser Leben und macht es bunt. Schade nur, dass viele dies nicht so sehen und jemanden ausgrenzt der etwas anders ist.So ergeht es zunächst auch Kalle Käfer.Einer seiner Füße ist falsch herum angewachsen deshalb kann er nicht so schnell und geschickt rennen und laufen wie die anderen.Zum Verhängnis wird es ihm zum Beispiel beim Fußball spielen als er schießt wirbelt der Ball mit voller Wucht ins eigenen Tor. Beim Wettlauf laufen seine Beine nicht so schnell und schief so kommt man einfach nicht ins Ziel."Tollpatsch" rufen die andere ihn.Beim Verstecken spielen sucht er völlig falsch und wird "Spielverderber" geschimpft.Als die Wanze vorschlägt eine Expedition in den Wald zu machen sind nicht alle Tiere begeistert nur Kalle freut sich, doch niemand glaubt ihm, dass er keine Angst hat.Doch wie kann er ihnen beweisen wie mutig er ist?So zieht er ganz allein in den Wald und je tiefer er in den Wald hinein geht um so trauriger wird er. Nein, er hat keine Angst er denkt nur über sich und sein Leben nach und hadert mit sich selbst weil er anders ist wie die anderen.Plötzlich hört er eine Stimme die sagt:" Jeder ist anders". Eine große weise Kröte versucht ihn zu trösten.- Versucht Kalle klar zu machen, dass jeder etwas besser und schlechter kann.Unbemerkt sind die anderen Tiere Kalle gefolgt. Als sie die Kröte entdecken erschrecken sie furchtbar.Kalle versteht die Angst der anderen nicht, durch sein Unverständnis verärgert er die anderen, die sich ertappt fühlen. Keiner gibt gern zu, dass er Angst hat. Noch schlimmer wird es, als sie bemerken, dass sie den Rückweg nicht mehr kennen.Kalle kennt den Weg, doch wieder glauben sie ihm nicht bis die Kröte ihnen erklärt, dass Kalle sie schon öfter besucht hat und den Weg wirklich kennt..Als sie , auf ihrem Rückweg, unheimliche Geräusche hören, und sich verstecken ist es wieder Kalle, der sich nicht beeindrucken lässt und ihnen zeigt, dass sie keine Angst haben müssen.Um nach Hause zu gelangen müssen sie über einen Fluss, doch die Brücke ist kaputt. Alle resignieren, nur Kalle überlegt und hat eine Idee.Als sie wieder auf ihrer Wiese angelangt sind ziehen alle Tiere ein Resümee an dessen Endesagt das Fine, das Käfermädchen"Du bist eben so wie wir, nur ein wenig anders!" ( Zitat aus dem Buch)Auch wenn Kalle in vielen Situationen nicht mit den anderen mithalten kann, kann er doch sehr viel. Seine Stärken liegen eben woanders.Er ist mutig und besonnen und er ist clever. Eigenschaften die im Leben genauso und manchmal noch viel wichtiger sind wie Tore schießen oder schnell rennen.Nur gut das es die Kröte gibt, die den anderen einmal die Augen öffnet.Eine einfühlsame, Geschichte die in ähnlicher Form wohl jedes Kind einmal erlebt hat. Daher können die Kinder diese Geschichte gut nachvollziehen und auch die nötige Empathie für das Geschehen entwickeln.Mit Sicherheit liefert die Geschichte viele Ansatzpunkte für Gespräche rund um das Thema "Anderssein"Die wunderschönen, sehr farbenfrohen Illustrationen von Regine Altegoer begleiten die Geschichte ideal. Besonders eindrucksvoll das Bild in der Kalle mit der Erdkröte spricht. Es hat eine unglaubliche Wirkung.  Sie wirkt keinesfalls beängstigend sondern sehr gütig und mit viel Verständnis stehen sich der kleine Käfer und die riiieesige Kröte gegenüber.Aber auch alle anderen Szenen sind eindrucksvoll und spiegeln die Situationen mit all ihren Ängsten und Nöten realistisch und nachempfindbar wieder.Ein Buch mit viel Gefühl!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks