Patricia Mennen Rund um die Familie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rund um die Familie“ von Patricia Mennen

Auf einer Familienfeier lernt Sonja die Familie ihrer Nachbarskinder Tom und Lena kennen. Für sie sind das viele neue Leute und sie kann sich die Verwandtschaftsverhältnisse nicht gleich alle merken. Deswegen erklären Tom und Lena ihr am nächsten Tag mithilfe eines Fotobuchs nochmal genau, wer mit wem wie verwandt ist. Beim „Mensch ärger dich nicht“-Spiel streiten sich die Geschwister untereinander und vertragen sich wieder, auch das gehört zu einer Familie dazu. Ihr Cousin Oscar hat eine kleine Schwester bekommen. Zuerst freut er sich zwar, aber dann überkommt ihn doch die Eifersucht. Sonja erklärt ihm, dass solche Gefühle ganz normal sind und gemeinsam mit Tom und Lena tröstet sie ihn. Mai-Lin, ein Mädchen, das die Kinder von der Schule kennen, ist ganz aufgelöst: Ihre Eltern wollen sich trennen. Sonja erklärt einfühlsam, dass ihre Eltern sie trotzdem noch sehr lieb haben und dass eine Trennung manchmal besser ist. Tom erzählt von einer Patchworkfamilie, eine Möglichkeit wie es nach der Trennung einer Familie weitergehen kann. Sonja lädt am Ende Tom, Lena, deren Cousin Oskar, das Nachbarskind Vanessa aus Brasilien und das chinesische Mädchen Mai-Lin zu sich nach Hause ein. Zusammen sprechen sie über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Familien – hier in Deutschland und bei den Verwandten in Afrika, Brasilien und China.
- Haben alle Kinder Geschwister?
- Was passiert, wenn Eltern sich trennen?
- Warum haben Mama und Papa nicht immer Zeit?
Aber auch:
- Was für Familien gibt es noch?
- wie leben Familien anderswo?
und vieles mehr!

Stöbern in Kinderbücher

Serafinas Geheimnis. Dreimal schwarzer Kater

Leider nicht wie erwartet

Eslin

Johnny und die Pommesbande

Haben leider so gar nichts mit den cleveren Sprünasen von Emil und der Detiktive gemeinsam. Eher enttäschend -schade-

isabellepf

Nevermoor

Durch und durch Wunder... Dies war mein erstes Buch von Jessica Townsend und gefiel mir sehr gut. Sehr zu empfehlen.

Martina_Renoth

Emmi und Einschwein. Einhorn kann jeder!

Witzig, niedlich und voller schöner Ideen. Da möchte jeder nochmal Kind sein und sich sein eigenes Fabelwesen ausdenken!

leolas

Amalia von Flatter, Band 01

Etwas schräg, aber total witzig und ein bisschen anders toll!

Tine_1980

Lilli Luck

Meergeschichte mit liebenswerter Familie und Freunden und einer Prise Magie

Minangel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks