Patricia Potter

 3.9 Sterne bei 57 Bewertungen
Autor von Ein sinnlicher Schurke, Liebeszauber der Highlands und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Patricia Potter

Sortieren:
Buchformat:
Liebeszauber der Highlands

Liebeszauber der Highlands

 (8)
Erschienen am 16.09.2008
Die Verlockung des Highlanders

Die Verlockung des Highlanders

 (6)
Erschienen am 06.04.2009
In der feurigen Umarmung des Highlanders

In der feurigen Umarmung des Highlanders

 (5)
Erschienen am 20.04.2010
Im Paradies der Liebe

Im Paradies der Liebe

 (3)
Erschienen am 01.01.2002
Im Meer des Verlangen

Im Meer des Verlangen

 (1)
Erschienen am 01.01.2007
Schön wie die Sünde : Roman.

Schön wie die Sünde : Roman.

 (1)
Erschienen am 01.01.1994

Neue Rezensionen zu Patricia Potter

Neu
Armillees avatar

Rezension zu "Entflammt von süßen Küssen" von Patricia Potter

Rezension zu "Entflammt von süßen Küssen" von Patricia Potter
Armilleevor 6 Jahren

Diese Geschichte spielt im Schottland um die Zeit der verheerenden Schlacht Culloden.
Im ersten Drittel wollte ich schon zuklappen. Zum einen, weil sich die Gedanken von Janet Leslie und Neil Forbes ewig wiederkaeuten. Hätte. Könnte. Wäre.
Das hat genervt.
Als zweites fand ich es garnicht toll, dass Story nach dem Kennen.- und Liebenlernen der Beiden (und dem apruptem Ende dazu) einen Zeitsprung von 8 Jahren machte.
Ich hatte das Gefühl, da fehlen 200 Seiten.
Janets Heirat mit einem ungeliebten und brutalen Mann. Der Tod vom Vater und Bruder. Die Geburt ihres Sohnes. Der Tod von Neils Onkel und Cousin, was ihn zum Erben des Titels und des gesamten Besitzes macht. Der Hintergrund seiner anderen Cousins (angeblich auch tot), der wohl als der 'schwarze Bube' (sowas wie ein Robin Hood) sein Unwesen trieb. Und schliesslich die Schlacht auf dem Cullodenfeld und die Flucht des Bonnie Prince Charly.
Das alles kann nicht mit ein paar erklärenden Hinweisen ergänzt werden.
Was mir dagegen gut gefiel waren die Darstellungen der drei kleinen Mädchen (Stiefkinder von Janet) und wie die Umgebung auf sie reagierte. Der Wechsel von Angst, Unterdrückung und Misstrauen zu Unbeschwertheit, Liebe und Vertrauen.
Das Buch gewann auch mit der Wandlung vom langweiligen Neil, als er durch Cleverness und Wagnis seine Wiedersacher schachmatt setzte.
Dafür 4 **

Kommentieren0
8
Teilen
luckydaisys avatar

Rezension zu "Im Kerker der Leidenschaft" von Patricia Potter

Rezension zu "Im Kerker der Leidenschaft" von Patricia Potter
luckydaisyvor 8 Jahren

Ein fantastischer Liebesroman ist diese hinreissende Geschichte von Patricia Potter.
Die Geschichte ist schnell erzählt: Der Offizier Rafe wird irrtümlich angeklagt, die Armeekasse geraubt zu haben. Er wird auf dem Handrücken gebrandmarkt und wandert die nächsten 10 Jahre in den Knast. Als er seine Strafe verbüsst hat, sinnt er auf Rache an dem Mann, der ihn durch eine falsche Zeugenaussage hinter Gitter brachte. Wie passend, daß ihm zufälligerweise die Tochter seines Feindes - Shea - in die Hände fällt. Die beiden verschanzen sich in einer einsamen Berghütte in den Rocky Mountains und Rafe verfolgt knallhart seine Rachepläne - bis er sich hoffnungslos in seine Geisel verliebt....
Patricia Potter versteht ihr Handwerk. Es ist mir ein Rätsel, wie mir diese fantastische Autorin so lang zwischen den Fingern durchschlüpfen konnte. Zum einen gefällt mir natürlich sehr, daß es sich um einen Western handelt - ich habe einfach ein Faible für dieses Genre. Anderseits sind die beiden Helden so hinreissend schön beschrieben, daß man von der ersten bis zur letzten Zeile sofort im Geschehen drin ist. Die Gefühle der beiden entwickeln sich langsam - Shea braucht einige Zeit, bis sie ihre Angst vor ihrem Kidnapper verliert und Rafe braucht ebenfalls eine Weile, bis er sich seiner Gefühle für Shea klar wird. Die Geschichte wirkt dadurch sehr berührend und glaubhaft. Die beiden reissen sich also nicht gleich beim ersten Kennenlernen die Klamotten vom Leib und fallen übereinander her. Die ganze Geschichte ist sehr emotional und bewegend erzählt. Unbedingt kaufen!!!!

Kommentieren0
5
Teilen
K

Rezension zu "Der Gefangene der Lady" von Patricia Potter

Rezension zu "Der Gefangene der Lady" von Patricia Potter
Kerstin75vor 10 Jahren

Mit diesen beiden Sternen bin ich eigentlich noch gnädig! Patricia Potter ist meine Autorin zum Runterkommen! Endlich Urlaub und jetzt mal so'n richtig romantischer Abenteuerschinken! Aber irgendwie gefallen mir Ihre "Schottenromane" nicht! Die sind irgendwie anders gemacht, als ihre Nordamerika-Bücher. Gerade dieses Buch ist irgendwie so schnell schnell zusammengeschustert. Die beiden Romanhelden berühren einen nicht und das drumherum ist zu fad. Wäre mir dieses Buch von PP zuerst in die Finger geraten - es wäre das letzte geblieben!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks