Neuer Beitrag

Tomfloor_Verlag

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Leserunde zum Siegertitel des 

Tomfloor Fantasy Award

Sohn der Monde – OCIA von Patricia Rieger


6 Taschenbücher und 6 Ebooks

Habt ihr Lust mehr über Hannahs spannendes Romantasy-Abenteuer in unserer Leserunde mit der Autorin Patricia Rieger zu erfahren?
Ihr solltet Zeit haben, das Buch in den nächsten drei Wochen zu lesen und euch aktiv an dieser Leserunde zu beteiligen, aber bitte nicht spoilern und zuviel von der Handlung verraten (dazu einfach euren Beitrag ausblenden!).

Ihr könnt euch bis einschließlich Sonntag, den 7. April für eines der 6 Taschenbücher oder 6 Ebooks bewerben, wenn ihr uns Folgendes verratet:

Lasst eure Fantasie sprudeln und erzählt uns, was OCIA bedeuten könnte und wo ihr eure Rezension einstellt? Außerdem gebt bitte an, für welches Format ihr euch bewerbt, Taschenbuch, epub oder mobi.


Und darum geht’s in „Sohn der Monde – OCIA“:

Wer glaubt schon an Werwölfe, Zentauren und Zyklopen?

Die siebzehnjährige Hannah jedenfalls nicht.
Das ändert sich allerdings schlagartig, als sie eines Nachts von drei werwolfähnlichen Wesen angefallen und beinahe in eine andere Welt verschleppt wird. Wie aus dem Nichts erscheint dabei ein weiterer der unheimlichen Fremden und tötet ihre Angreifer.
Und damit gerät Hannah unaufhaltsam in einen Strudel unglaublicher Geschehnisse, die ihr bisher so behütetes Leben völlig auf den Kopf stellen. Sie erfährt, dass die ihr bekannten Sagengestalten nicht etwa aus dem Reich der menschlichen Fantasie stammen, sondern in Wahrheit Bewohner fremder Welten sind, die sich zufällig auf die Erde verirrt haben.
Durch den Überfall kommt sie in Kontakt mit einer geheimnisvollen Organisation, deren Aufgabe darin besteht, solche sogenannten Parallelweltler aufzuspüren und unbemerkt wieder in ihre Heimatwelt zurückzuschicken. Hannah beschließt, sich bei dieser Organisation ausbilden zu lassen, denn nur so kann sie dem Mann nahe sein, den sie liebt – ihrem geheimnisvollen Retter.
Doch damit wird sie vor ein weiteres Problem gestellt, denn wie erklärt man seiner Familie, dass man einen Werwolf liebt? Oder dass man die Schulbank gemeinsam mit Elflingen, Zyklopen und Faunen drückt, und dabei von Zentauren und heidnischen Göttern unterrichtet wird?

Falls ihr jetzt neugierig seid, gibt es hier auch noch eine kleine Leseprobe: 



und / oder schaut euch unseren Buchtrailer an



Mehr vom Tomfloor Verlag auch auf unserem YouTube-Kanal:


Viel Glück wünscht allen Teilnehmern

Das Team vom Tomfloor Verlag


Autor: Patricia Rieger
Buch: Sohn der Monde - OCIA

Sonjalein1985

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt sehr spannend und ich würde gerne mitlesen. Deswegen bewerbe ich mich für ein Ebook im Mobiformat.

OCIA könnte vielleicht Offizielle Creaturen-International-Aufsicht bedeuten ;-)

Meine Rezi stelle ich hier ein. Und bei gängigen Buchhändlern wie Thalia, ebook.de, Weltbild, Hugendubel, ebook.de und Google Play.
Ausserdem bei Lesejury und Was liest du.

Bastetkatz

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe klingt toll und ich mag auch den Trailer! Ich würde auch so gerne mitlesen. Deswegen bewerbe ich mich für ein Ebook im epub.

OCIA bedeutet Organisation for Control International Aliens?! Das Cover sieht ja so nach Weltall aus und die Werwolfwesen sind ja auch nicht von dieser Welt.

Meine Rezi stelle ich bei lb, bei gängigen Buchhändlern wie Thalia, ebook.de, Weltbild, Hugendubel und in den Portalen eserkanone,lesejury, whatchreadin und Was liest du ein.
Vg Romi

Beiträge danach
210 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ilona67

vor 13 Stunden

Kapitel 2 bis 4
Beitrag einblenden

Das mit dem zu schnellen "verlieben" finde ich hier nicht zu abwegig. Meis merkt man doch sehr schnell, dass man mehr für das Gegenüber empfindet. Sicher Hannah ist noch recht jung aber Liebe auf den ersten Blick gibt es schon.
Ob die beiden eine Zukunft haben wird sich ja noch zeigen, da Hralfor fest entschlossen ist zurückzukehren.
Das Hralfor skeptisch gegenüber der OCIA steht kann ich sehr gut nachvollziehen. Er will seine Heimatwelt und seine Familie schützen und außerdem hat er ja nur die Informationen von Jacob und das würde mir auch nicht genügen um der OCIA zu vertrauen.
Obwohl ich das Gefühl habe, dass Jacob auch nicht von der Erde ist. Das er so viel Wasser benötigt fand ich schon recht merkwürdig.

Svennja

vor 12 Stunden

Wo findet man eure Rezension?

https://www.lovelybooks.de/autor/Patricia-Rieger/Sohn-der-Monde-OCIA-1989118077-w/rezension/2029688197/
Auf Amazon unter Rocky M
Mein Buch wird in die Bibliothek der Igs Wallstrasse gegeben. Um allen Schülern Zugang zu dieser wunderschönen Geschichte zu geben.

Svennja

vor 12 Stunden

Eure abschließende Meinung - kurz und knackig

Ich bin immer nicht gut im Schreiben. Und meine Rezi wird diesem Buch wahrscheinlich auch nicht gerecht. Aber ein Danke sagt mehr als tausend Worte.

PatRieger

vor 9 Stunden

Wen mochtet ihr? Wen nicht?
Beitrag einblenden
@Svennja

Ich finde es ganz erstaunlich, dass du von allen Charakteren gerade Kernach erwähnst. Er ist auch für mich ein ganz besonderer Charakter mit einem sehr tragischen Hintergrund. Und auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt spoilere – über genau diesen Hintergrund erfährt man mehr in meiner zweiten Geschichte aus der Welt der OCIA …

PatRieger

vor 9 Stunden

Eure abschließende Meinung - kurz und knackig
@Svennja

Was für eine wundervolle und lebendige Rezension! Ich hatte beim Lesen einen echten Gänsehautmoment und musste ein paar Mal ziemlich hektisch blinzeln … Vielen, vielen Dank dafür! Ich bin jetzt hoch motiviert, ganz schnell an den noch fehlenden 4200 Seiten weiterzuarbeiten. Und deine Idee mit der Schulbibliothek finde ich sehr schön. Wer weiß, vielleicht bekomme ich so zu den Killerchamäleons noch mehr Anregungen für weitere Parallelweltler …? :)

Lesen24_7

vor 9 Stunden

Wo findet man eure Rezension?

Meine Rezis hier auf Lovelybooks und auf Amazon habe ich jetzt fertig. Wenn noch etwas anderes erwünscht ist, kommt das sofort.

Ava_lon

vor 9 Stunden

Kapitel 22 bis 24
Beitrag einblenden

Ein sehr emotionaler Abschnitt. Nicht nur das Hannah‘s Eltern ihr neues Leben und den Mann den sie liebt kennenlernen, sondern auch Hannah und Hralfor lernen ihr tiefstes Inneres kennen. Ihre Seelenverbindung und ihre Energien sind auf wundersame Weise miteinander verbunden.
Und meine Vermutung hat sich bewahrheitet, Hannah trägt ein wenig Hexenblut in sich. Fantastisch, kein Wunder das Hannah so unbedarft mit den Parallelweltlern umgehen kann.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.