Patricia Schröder , Maria Seidel Lesegören: Emely - total vernetzt!

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(20)
(4)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lesegören: Emely - total vernetzt!“ von Patricia Schröder

Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule die Aufgabe bekommt, eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine geniale Idee.

Sehrrrrrr gut ! Band 1 gefält mir am besten... Keine Ahnung wieso...

— Musini

Ein erfrischendes, witziges Mädchenbuch mit einer jungen Heldin, die viel Sinn für Selbstironie hat.

— Claddy

Ein tolles Buch, welches einigen Kindern zeigt, dass sie mit ihrem "Schicksal" nicht allein sind und dass sie was Gutesdaraus machen können.

— Imoagnet

Moderne Geschichte mit dichtem Handlungsstrang. Netter Zeitvertreib.

— Soyade

Beste Freundinnen und viele Tiere, ein super Buch für Mädchen

— Liberace

Wunderbares Buch über Freundschaften und Veränderungen im Leben und wie Kinder/ Teenager damit umgehen.

— Brauseelfe

Ein Mädchenbuch, bei dem man viel Spaß beim Lesen hat! Lustig, charmant und peppig :)

— LaureenSanoo

Cooles Buch ! Total pfifffig und interesant geschrieben, mit toller Geschichte!!! ;-)

— Schluesselblume

Ein tolles, zeitgemäßes, frisch-freches Mädchenbuch, das den richtigen Ton trifft, sich mit aktuellen Themen beschäftigt und außerdem zur Kreativität anregt!

— Lesestunde_mit_Marie

Ein Buch für Mädchen ab 10 Jahre das man nicht mehr aus der Hand legen kann. Tolle Themen, prima geschrieben.

— Vanny2001

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Club der Heldinnen. Hochverrat im Internat

Der Club der Heldinnen rettet das Internat - spannend!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Lesegören. Emely - total vernetzt!" von Patricia Schröder

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    PatriciaSchroeder

    Die LESEGÖRE "EMELY" ist komplett

    ... und aus diesem Grund verlose ich heute 2x alle 4 Bände:

    Emely - total vernetzt!

    Emely - absolut verstrickt!

    Emely - im Freundschaftschaos! und

    Emely - einfach abgefahren!

    an Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren.

    Sag mir, was dir an den Covern gefällt, und hüpfe in den Lostopf.

    Viel Glück!


    Achtung: kein Versand in die Schweiz!


    • 69
  • Emely, ein Mädchen mit Witz und Charakter

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    Claddy

    Emely ist elf und liebt Tiere und ihr Skateboard. Außerdem handarbeitet sie gern und teilt dieses Hobby mit ihrer besten Freundin Anna. Dann gibt es noch Jonathan, den Kumpel, mit dem sie über alles reden kann und der immer für sie da ist. Allerdings findet sie die Tatsache, dass sie heute eine Brille bekommen soll, fast noch schlimmer als das Website-Projekt, das in der Schule ansteht. Doch während sie mit diesen Katastrophen hadert, wird ihr Skateboard gestohlen, rettet sie ein Kätzchen und erfährt gleich zwei Dinge auf einmal, die ihr Leben tiefgreifend verändern.  Patricia Schröder sendet mit der Ich-Erzählerin Emely ein quirliges, witziges Mädchen in die Welt der Kinderliteratur, das aus Missgeschicken wunderbare Lachnummern zu zaubern weiß. Da aber das Leben nicht nur mit heiteren Seiten aufwartet, sind auch ihre anderen Qualitäten gefordert. So hat sie reichlich Gelegenheit zu beweisen, dass sie außerdem kreativ, tierlieb, mutig, entschlossen und engagiert ist. Damit hat sie schon fast das Zeug zu einer kleinen Heldin. Und warum auch nicht? Warum nicht jungen Lesern zeigen: Ja, es gibt Probleme. Und ja, einige, sogar viele, lassen sich lösen, wenn man das wirklich will.  Erfrischend ist der stark selbstironische Stil. Für junge Leseratten bedeutet er sicher ein Lesevergnügen ganz besonderer Art. Hier können sie sich in dieser erstrebenswerten Disziplin üben und ihr Verständnis für diese „neue“ Art von Humor schulen.  Die turbulente Geschichte entspinnt sich lebendig und schnell, es passiert sehr viel, und doch, als der Erzählzug am Ende, vielleicht etwas plötzlcih, abbremst und zum Stehen kommt, sorgt er für ein sattes, zufriedenes Gefühl. Denn alle kurzfristigen Themen haben eine Auflösung bekommen. Auf einen Cliffhanger wird dankenswerterweise verzichtet, gleichwohl brennt man darauf, zu erfahren, wie es mit Emely und ihren Feunden weiter geht. Der Titel ist doppel- sogar dreifachdeutig. Natürlich fällt wegen des Covers gleich der Bezug zu Wolle und Co. auf, aber auch eine Website im Internet spielt eine wichtige Rolle. Und ohne das Netz der Freundschaften wäre vieles sicher so nicht möglich gewesen. Dieses Buch kann man jedem Mädchen zwischen zehn und zwölf Jahren in die Hand drücken. Es wird abtauchen, eine Weile beschäftigt sein und hinterher als Berufswunsch vielleicht „Delfinjägerjägerin“ angeben. Und dann nach dem Folgeband fragen. Die gute Nachricht: Es gibt schon zwei!

    Mehr
    • 3

    Claddy

    23. January 2016 um 23:01
  • Buchverlosung zu "Lesegören - Emely total vernetzt!" von Patricia Schröder

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    PatriciaSchroeder

    !!! Achtung: Nikolausverlosung !!! Wer kennt Emely von den LESEGÖREN noch nicht? Und: Wer hat noch kein Nikolausgeschenk für seine 9 bis 13- jährige Tochter, Enkelin, Nichte oder Patentochter? - Na, dann wird es aber höchste Zeit! Ich verlose 5x die ersten beiden Bände "Emely - total vernetzt" und "Emely - absolut verstrickt" (jeweils beide zusammen). Die Bücher sind signiert und mit einer Nikolaus-Widmung für das zu beschenkende Mädchen versehen. Sagt mir bitte in Eurer Bewerbung, wem ihr die Bücher schenken möchtet. Viel Glück!

    Mehr
    • 132

    PatriciaSchroeder

    14. December 2015 um 20:49
    Nele75 schreibt Die Bücher sind angekommen......vielen, vielen lieben Dank, auch für die netten Beigaben - die Türschilder sind bereits aufgeteilt und zeigen die aktuelle Situation an ;-) und auch die Bücher ...

    Sehr schön! Dann wünsche ich den Mädels viel Spaß und euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

  • Wenn zwei Mädchen die Welt

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    Liberace

    06. November 2015 um 13:18

    ... ein kleines Stückchen besser machen. Inhalt: Die 11 Jährige Emely  hat es im Momment nicht leicht. Sie braucht eine Brille, als Schulprojekt muss sie eine Website erstellen, ihre Eltern wollen sich scheiden lassen und dann wird auch noch eine kleine Katze angefahren. Doch Emely wäre nicht Emely, wenn sie sich nicht voller Mut und vieler einfallsreicher Ideen  ihren Problemen stellen würde. Emmely ist ein tierliebes, hilfsbereiten und mutiges Mädchen; was sie von Beginn an sehr sympathisch macht und sich  es gut in sie hinein versetzten lässt. Durch die "Ich-Form" werden ihre Gedanken und Gefühle sehr gut er über gebracht. Auch die anderen Personen sind toll gestaltet, und laden dazu ein sie zu mögen. Der Einstieg in das Buch ist sehr leicht, man wird sofort in den Bann der Geschichte gezogen und fiebert eifrig mit Emely mit. Der Schreibstil ist einfach und schlicht während die Sätze kurz und leicht zu verstehen sind. Dies macht es auch für nicht so geübte Leser einfach, das Buch zu verstehen. Themen wie Scheidung und Verantwortung gegenüber Tieren  und anderen Menschen, werden gut und kindgerecht vermittelt, wodurch man darüber im Anschluss an das Buch nicht der groß darüber reden muss. Fazit: Ein tolles Buch für Mädchen, aber auch etwas ältere Leser. Auf jeden Fall eine Empfehlung dieses Buch einmal zu lesen.

    Mehr
  • Turbulentes Ideenreichtum

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    Brauseelfe

    31. August 2015 um 21:52

    So wir sind mit dem Bücherpaket auch durch und möglicherweise lag es daran, dass es das letzte Buch war, aber Emely, total vernetzt hat uns am Besten gefallen. Aber erst einmal zum Buch: Man lernt Emely und Anna kennen, zwei Freundinnen, die Ihre Sachen selbst verschönern oder ganz selbst machen. Ob Nähen, Häkeln oder andere Projekte, alles wird ausprobiert. Doch dann kommt noch ein Schulprojekt dazu, wo eine Website entwickelt werden soll. Und auch bei Emely zu Hause stehen einige Veränderungen in der Familie an. Außerdem nimmt Emely noch eine verletzte Katze auf und hat auch sonst eher das Helfersyndrom. Ein wunderschönes Buch, das sehr flüssig und anschaulich geschrieben ist und die Gefühle der Mädels wiedergibt. Cool fand meine Nichte z. B. die Farbe mango-eisgelborange und den Vergleich: "Ich gebe mir wirklich alle Mühe, mir Annas letzte Worte nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen, doch sie nagen mit der gleichen Hartnäckigkeit an mir, wie ein Biber an einem Baumstamm." Ein schönes Buch für 10-12-jährige und darüber hinaus :) Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Leserunde zu "Lesegören - Emely total vernetzt!" von Patricia Schröder

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    PatriciaSchroeder

    10 neue Freundinnen für "Emely - total vernetzt" gesucht! (Dies ist der erste Band der Emely-Reihe!!!) Emely ist eine waschechte LESEGÖRE. Sie ist immer in Aktion, fährt Skateboard, peppt ihre Klamotten mit pfiffigen DIY-Ideen auf, mag Nieten lieber als Rüschen, ist immer zur Stelle, wenn ein Tier in Not ist und hat neben ihrer BF Anna auch noch ihren Superkumpel Jonathan an der Seite. Also eigentlich alles paletti - oder? Nein, leider nicht, denn 1. soll sie eine Brille bekommen 2. zieht ihr Pops von zu Hause aus 3. wird ihr Skateboard geklaut 4. steigt Oma Berlin ihr Lottogewinn zu Kopf 5. steht in Deutsch eine superätzende Projektarbeit an und 6. scheint Jonathan plötzlich auch noch irgendwelche Geheimnisse vor ihr zu haben Emely braucht also dringend Beistand - oder zumindest jemanden, dem sie alles haarklein erzählen kann ... auch,  ob am Ende vielleicht doch noch alles gut wird. ALSO: Wer hat Lust, Emelys erstes turbulentes Alltags-Trubel-Abenteuer zu lesen? UND: Wer schafft es, bis zum 31. Juli zu allen Unterthemen etwas zu schreiben und eine (natürlich begeisterte ;-)) Rezension hier auf Lovelybooks und einem Online-Buchhandel wie Thalia, Weltbild, Amazon etc. zu posten? Dann nämlich seid ihr automatisch auch in der Leserunde zum 2. Band "Emely - absolut verstrickt" dabei, die innerhalb der ersten beiden  Augustwochen  starten wird. Eingeladen sind alle, die so alt sind wie Emely (10 - 13 Jahre) und das Buch (bzw. die Bücher) alleine oder mit Oma, Mama, goßer Schwester, großer Cousine, Tante etc. lesen wollen. Wenn du mitmachen möchtest, beantworte bitte folgende Frage: Was hast du mit Emely gemeinsam und warum könntest du ihr eine gute neue Freundin sein? Der Verlag PLANET GIRL, bei dem die LESEGÖREN erscheinen, stellt netterweise 10 Exemplare für diese Runde zur Verfügung. UND: Selbstverständlich sind alle Bücher signiert!

    Mehr
    • 1089
  • Girlpower!

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    LaureenSanoo

    05. August 2015 um 20:03

    "Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule die Aufgabe bekommt, eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine geniale Idee ..." Ich habe dieses Buch mit meiner 11 Jahre alten Schwester zusammen gelesen. Wir haben uns sehr unterhalten gefühlt, und hatten sehr viel Spaß beim Lesen. Zudem wurden wir auch positiv überrascht, da wir anfangs eher dachten, dass Emely eine 0815 Mädchenbuch Protagonistin sein wird. Dies war jedoch nicht so. Emely als Protagonistin ist eine sehr kreative und charmante Person. Tiere sind für sie das Größte, und sie liebt es aus alten Sachen etwas neues hervorzubringen. Die Geschichte wird sehr lebendig und spannend erzählt, dass man nicht mehr aufhören mag zu lesen. Auch die Charaktere werden alle individuell und interessant beschrieben. Unsere Lieblingsfiguren waren Emely und Jonathan, beide sind unglaublich "cool" und lustig. Die Handlung ist für Mädchen von 10-12 Jahren sicherlich geeignet. Auch hat sich meine Schwester sehr mit der Person Emely anfreunden können, da die beiden ähnlich ticken, und sich auch so verhalten. Typisch Mädchen halt. Weiterhin kann ich anmerken, dass es mich erstaunt hat, dass es hier nicht nur um "Mädchensachen" geht, sondern dass auch ernste Themen wie Scheidung und Fürsorge verletzter Tiere gegenüber, angesprochen werden. Das Buch kriegt von uns ganze 4 von 5 Sternen :-) Wir können es jedem Mädchen, in dem genannten Lesealter, weiterempfehlen!

    Mehr
  • Perfekt!!

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    Schluesselblume

    25. July 2015 um 19:41

    In diesem Buch geht es um Emely, die es zur Zeit nicht gerade leicht hat. Die Trennung ihrer Eltern ist eines der größten Probleme, aber auch das kleine Kätzchen, das vor Emelys Augen angefahren wurde, lässt Emely nicht kalt. Dann muss sie noch eine Website mit ihrer besten Freundin programmieren, doch die Begeisterung hält sich in Grenzen. Emely fragt sich nur:" Wozu das denn Gut sei?" Zum Glück steht neben ihrer besten Freundin Anna noch Jonathan auf ihrer Seite und die Beiden helfen Emely sehr gerne. Auch ihre Leidenschaft, Klamotten aufpeppen, längt Emely ab. Das Buch ist sehr gut geschrieben, so dass man sich leicht in die Charaktere hineinversetzen kann. Die Art die Emely hat ist sehr witzig und die coolen Sprüche die sie immer losläßt sind genial. Patricia Schröder hat wirklich den Geschmack von uns Mädels getroffen und für Mädchen ab 10 Jahren ist das Buch empfehlenswert. Für all die, die nun Lust haben sich dieses tolle Buch zu kaufen, wünsche ich viel Spaß beim Lesen!! Es lohnt sich:)

    Mehr
  • Emely -total vernnetzt

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    MATOLE

    23. July 2015 um 21:57

    Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule die Aufgabe bekommt, eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine geniale Idee ... Zusammen mit meiner 12 jährigen Tochter hatte ich das Glück, dieses Buch im Rahmen einer Leserunde lesen zu dürfen. Uns beiden hat das Buch sehr gut gefallen. Denn in dem Buch sind einfach viele interessante Themen enthalten, die nicht nur für die Mädels in dem Alter interessant sind, sondern auch für ihre Mütter sehr schön zu lesen sind. Auch wenn einige Themen durchaus ernst sind, wie z. B. eine bevorstehende Trennung der Eltern, Tierschutz und anderes , ist dies ein sehr fröhliches Buch und es macht einfach unheimlichen Spaß Emely eine Zeitlang zu begleiten. Emely selber wirkte auf uns sehr realistisch und war uns total sympathisch. Sie ist einfach ein tolles Mädchen , das ihren Prinzipien treu bleibt und man hat das Gefühl, das sie jemand ist, die sich nicht verbiegen lässt und ihre Ziele mit großem Elan verfolgt. So wie auch im wahren Leben, läuft natürlich auch bei Emely nicht immer alles reibungslos, aber auch gerade das lässt sie so echt wirken. Für uns war es das erste Buch aus der Lesegörenreihe , aber bestimmt nicht letzte. Wir sind sehr gespannt auf neue Abenteuer mir Emely und können hier eine absolute Leseempfehlung aussprechen.

    Mehr
  • Emely ist einfach spitze

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    mrs-lucky

    18. July 2015 um 10:39

    Emely ist eine aufgeweckte und quirlige 11-Jährige, die vermutlich viele Mädchen ihres Alters gerne zur Freundin hätten. Sie liebt Tiere und steckt ansonsten voller Ideen, Selbermachen und Klamotten aufpeppen sind ihre größte Passion. Doch dann erlebt sie einen schwarzen Tag: Nicht nur, dass sie eine Brille bekommen soll, ihr wird auch noch ihr Skateboard geklaut und ihr Pops eröffnet ihr beim Mittagessen fürchterliche Neuigkeiten. Als Emely dann auch noch mitansehen muss, dass ein Kätzchen von einem Auto angefahren wird, gerät sogar das unliebsame Schulprojekt zur Programmierung einer Website ins Hintertreffen. Doch Emely wäre nicht Emely, wenn sie ihre Probleme nicht durch eine geniale Idee in den Griff bekommen würde.  Eigentlich hatte ich begonnen, das Buch gemeinsam mit meiner 10-jährigen Tochter zu lesen, doch schnell haben ihre beiden Brüder, 9 und 12 Jahre alt, große Ohren bekommen und wollten mit zuhören. Mit Emelys 2 Jahre älteren Bruder Teo und ihrem besten Freund Jonathan enthält das Buch durchaus Figuren, mit denen sich auch Jungs identifizieren können. Emely erzählt ihr Geschichte aus der Ich-Perspektive, so dass der Leser mit ihr mitfiebert und manchmal auch leidet. Sie wirkt als Figur ebenso lebendig und sympathisch wie ihre Freunde, so dass man jederzeit damit rechnet, sie könnte durch die Tür hereingeschneit kommen.  Das Buch spricht Themen an, die die Kinder diesen Alters heute interessieren, wie Freundschaft, Vertrauen aber auch Armut und das Internet und seine Möglichkeiten. Das Buch regt nicht nur zum Nachdenken an, es spornt die Kinder auch an, selber bei Problemen anderer nicht nur wegzugucken, sondern die Initiative zu ergreifen, sich etwas zuzutrauen. Zumindest bei meiner Tochter sind beim Lesen des Buches Ideen zu gleich mehreren kreativen Projekten gekommen, und wir freuen uns schon alle sehr auf eine Fortsetzung, in der wir mehr von Emelys Einfällen und ihren Freunden erfahren können. 

    Mehr
  • Ein ereignisreicher Tag und seine Folgen

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    Lesestunde_mit_Marie

    Mit „Emely – total vernetzt“, einem Buch aus der LESEGÖREN-Reihe des Verlages PLANET GIRL, hat Autorin Patricia Schröder eine Protagonistin erschaffen, die so lebensnah ist, dass man sie mit ihrem ganzen Elan und Esprit sowie allem Pech und allen Pannen einfach gern haben muss! Wir haben dieses Buch als Mutter und Tochter (11 Jahre) gemeinsam gelesen und es hat uns beide gleichermaßen angesprochen. Das Buch startet mit einem Tag im Leben Emelys, an dem so viel passiert und so viele Neuigkeiten auf Emely einschnellen, dass sie einem wirklich leidtun kann. Emely weiß nicht mehr wo ihr der Kopf steht. Zu allem Überfluss hat sie auch noch Probleme mit ihrer besten Freundin Anna und ist sauer auf ihren besten Freund Jona. Doch Emely wäre nicht Emely, wenn sie nicht dennoch einen Weg suchen und zwischendurch noch ein Kätzchen oder einen Hund retten würde. Die Protagonistin Emely ist ein pfiffiges, sehr selbständiges Mädchen, das gerne Skateboard fährt, Tiere über alles liebt und gemeinsam mit ihrer Freundin Anna Mützen kreiert und Klamotten aufmotzt. Dabei hat auch Emely ihre Macken und Schwächen. Sie ist keine überirdische Superheldin, sondern ein elfjähriges Mädchen, das sich mit Problemen auseinandersetzen und mit Entscheidungen hadern muss. Ebenso passiert ihr auch manchmal ein Missgeschick. Sie trifft gerne spontan Entscheidungen, trägt ihr Herz auf der Zunge und hat zwei beste Freunde, die jeweils unterschiedliche Interessensgebiete mit ihr teilen. Da ist zum einen Anna, die auch in Annas Klasse geht, deren Mutter zu Emelys Freude Tierärztin ist und mit der sie, wie oben bereits erwähnt, ihre kreative Ader auslebt. Zum anderen ist sie mit Jonathan, kurz Jona, befreundet, der auf eine andere Schule geht, mit dem sie gerne Skateboard fährt und ihre wildere Seite auslebt. Jona kann aber auch sehr gut zuhören und hilft wo er kann. Dann ist da noch ihr älterer Bruder Theo und den klassischen Macken eines pubertierenden Jungen, mit dem sie sich selbstredend alterstypisch streitet; natürlich ihre Moms, die einen Laden führt, indem es vegetarisches Essen und Kleidung gibt; ihr Pops, der Fotograf, der so gerne shoppt; ferner Marcie, das kleine verwahrloste Mädchen mit Hund; oder Maylin, die Klassenkameradin, die ständig an ihren Stiften lutscht, über die die Jungs lachen, die aber eigentlich echt nett ist; Dennis, die Lehrerin, Oma und Opa Berlin, Frau Römer, und, und, und … Die Charaktere sind sehr realistisch, sehr menschlich und in der - jeweils ihrer Rolle entsprechenden - notwendigen Tiefe ausgearbeitet. In der Geschichte werden auf sehr ansprechende und keinesfalls moralisierende Art und Weise viele verschiedene Problemfelder wie Trennung, Freundschaftskonflikte, Geschwisterstreit, Diebstahl, Armut, usw. aufgegriffen. Genauso aber auch Themen und aktuelle Hobbies wie Bloggen, Skateboard fahren, Vegetarier, Haustiere, kreatives Gestalten, Freundschaft, Geschwisterliebe, Hilfsbereitschaft, …. Nicht, dass jetzt der Eindruck entsteht, das Buch wäre überfrachtet und könnte überfordern. Das ist es absolut nicht. Es ist sehr ansprechend gestaltet, flüssig zu lesen und in moderner, aber keineswegs künstlich anbiedernder Sprache geschrieben. Schön ist zudem, dass es einen Lesegören Club gibt, über den man wohl indirekt mit Emely und den anderen Protagonistinnen der LESEGÖREN-Reihe in Kontakt bleiben kann. Fazit: Ein Buch, das die Altersgruppe der 10 bis 12 jährigen Mädchen der heutigen Zeit absolut anspricht und zudem auch noch zu Kreativität, Aktivität und Hilfsbereitschaft anspornt. Wir möchten gerne mehr von Emely, ihren Freunden und deren Aktivitäten erfahren. Dieses Buch war unser erstes Lese-Highlight der 2. Jahreshälfte 2015!!! Leider gibt es nur 5 Sterne, die wir vergeben können ;o)  - aber das aus voller Überzeugung!

    Mehr
    • 5

    parden

    17. July 2015 um 16:39
  • Wir lieben Emely

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    connychaos

    Emely peppt gern ihre Kleidung auf oder skatet mit ihrem besten Freund Jonathan. Mit ihrer Freundin Anna soll sie zusammen an einem Webblog arbeiten, doch sie hat so viel anders im Kopf: Sie sieht mit an, wie ein Kätzchen durch einen Unfall verletzt wurde. Die Besitzerin kann die Tierarztkosten nicht übernehmen, deshalb nimmt sich Emely der kleinen Katze an. Eine Brille soll sie auch bekommen und ihre Eltern haben sich getrennt. Eine turbulente Zeit für Emely. Ich habe dieses Buch mit meiner Tochter (10 Jahre) zusammen gelesen und wir waren sofort begeistert. Die Geschichte liest sich einfach toll, ruck zuck waren wir durch die 224 Seiten gekommen. Die Geschichte ist witzig und spannend und greift auch ernste Themen wie zB. Tierschutz und Trennung der Eltern auf, ohne bedrückend zu sein. Emely ist ein sympathisches Mädchen, kreativ, freundlich, hilfsbereit, klug und schlagfertig. Mit ihr können sich Mädchen gut identifizieren. Emelys coole Sprüche sind einfach toll, über sie mussten wir oft lachen. Aber auch Emelys Freunde werden sehr liebenswert beschrieben, mit diesem Dreiergespann wäre meine Tochter auch sehr gern befreundet. Wir freuen uns schon auf die nächsten Lesegören-Bände mit Emely und ihren Freunden.

    Mehr
    • 2

    Lesestunde_mit_Marie

    15. July 2015 um 17:56
  • Lesegören aufgepasst - dieses Buch ist sooo tooolllll, kann es euch nur empfehlen

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    Vanny2001

    12. July 2015 um 08:58

    Emely - total vernetzt Klappentext: Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule dei Aufgabe bekommt eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine gute Idee. Meine Meinung: Emely - total vernetzt! ist der erste Band einer Buchreihe , die unter dem Begriff "Lesegören" beim Planet Girl Verlag erschienen ist. Das farbenfrohe und fröhliche Cover gefällt mir sehr gut. Es macht neugierig und passt auch sehr gut zum Inhalt des Buches. Das Buch hat sich locker, flockig lesen lassen und es war spannend bis zum Schluß. Emely hat mir sehr gut gefallen, sie ist ein keckes, selbstbewusstes, schlagfertiges Mädchen das immer neue Ideen hat und coole Sprüche bringt. Man konnte sich gut in sie reinversetzen und auch ihre Stimmungen gut nachvollziehen - Emely hat mich förmlich mitgerissen. Die anderen Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen und besonders toll waren die unterschiedlichen, zeitgemäßen Themen (Familie, Trennung, Tiere, Kreativität, Lottogewinn, Ängste, Freundschaft, Eifersucht, Blogs, Schule, Glück) die sehr gut zusammen gefügt wurden. Mein Fazit: Ich kann das Buch allen Lesegören ab 10 Jahren empfehlen. Von mir gibt es für dieses tolle Buch 5 Sternchen und ich bin gespannt wie es mit Emely und ihren Freunden weiter gehen wird.

    Mehr
  • Emely ist soooo cool

    Lesegören: Emely - total vernetzt!

    anke3006

    11. July 2015 um 11:41

    Emely ist 11 Jahre, liebt Skaten und flippige Klamotten, die selbst aufpeppt. Jungs sind total nervig, besonders ihr großer Bruder Teo. Es gibt eine Ausnahme und das ist Jonathan. Das ist ein richtiger Kumpel mit dem sie Skaten gehen kann. Anna ist ihre beste Freundin. Mit ihr zusammen muss Emely für die Schule einen Webblog erstellen. Eigentlich so gar nicht Emelys Geschmack. Dann ist da noch das kleine verletzte Kätzchen, der Lottogewinn von Oma und Papa's neuste Idee. Irgendwie kommen alle Katastrophen zusammen und Emely wirbelt mit ihrer witzigen Art überall gleichzeitig. Patricia Schröder hat hier eine ganz tolle Geschichte geschrieben, die witzig, frech und temporeich ist. Mit coolen Sprüchen und tollen Idee kommt Emely daher und hat uns begeistert . Eine absolute Leseempfung für Mädchen ab 10 Jahre.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Lilly - Total verrückt und auch ganz anders" von Patricia Schröder

    Lilly - Total verrückt und auch ganz anders

    PatriciaSchroeder

    Welches 10 - bis 12-Jährige Mädchen braucht noch Lesefutter für die Sommerferien? Ich verlose 5 Überraschungsbuchpakete, die außer "Lilly - total verrückt und auch ganz anders" noch 4 weitere turbulent-lustige (und natürlich signierte) Mädchenbücher (Hardcover) enthalten. Bedingungen für die Teilnahme gibt es nicht. Allerdings würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir nach den Ferien verratet, welches euer Lieblingsbuch aus diesem Paket ist, und ihr darüber eine kleine Rezension auf Lovelybooks postet. Versprochen? ... Ist versprochen und wird nicht gebrochen ;-)

    Mehr
    • 118
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks