Patricia Schröder Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(9)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy“ von Patricia Schröder

Lilly und der Stress mit den Jungs Endlich Sommerferien! Lilly freut sich riesig auf die Quatsch-und-KicherÜbernachtungen im Drei-Mädels-Zelt mit Blümchen und Yassi im Ferienlager am Nesselsee. Dumm nur, dass ihre beiden Freundinnen neuerdings nur noch Jungs im Kopf haben. Doch dann gerät auch Lilly mitten hinein ins Liebeskuddelmuddel und dabei scheint selbst ihre lebensrettende Wundersprüchebox den Dienst zu versagen. … Aber Lilly wäre nicht Lilly, wenn sie Yassi, Blümchen und sich selbst nicht ein Mega-Happy-End bescherte!

Jungs sind doch nicht immer so blöd - auch wenn man es nicht wahr haben möchte! Toller 3. Band um die erste Liebe!

— Lesestunde_mit_Marie
Lesestunde_mit_Marie

Tolles Buch von Lilly und ihren Freundinnen. Hat uns supergut gefallen:))

— Schluesselblume
Schluesselblume

hoffentlich nicht das letzte Band dieser tollen Serie!

— LeseratteAnni
LeseratteAnni

Der beste Teil aus der Lilly-Reihe!!

— notthatkindofagirl
notthatkindofagirl

Lilly ist einfach unschlagbar. Auch der dritte Band konnte uns total überzeugen, wir sind hin und weg von dem Buch. Magisch toll!!!!

— Lesezirkel
Lesezirkel

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy" von Patricia Schröder

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    PatriciaSchroeder

    PatriciaSchroeder

    Wer kennt "Lilly Wunderbar"? Ende August erscheint der dritte Teil meiner persönlichen Lieblings-Mädchen-Trilogie (für Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren)  und zum Abschluss würde ich gerne eine Leserunde mit all jenen machen, die die ersten beiden Bände "Lilly - total verrückt und auch ganz anders" und "Lilly - Lampenfieber und kein bisschen leise" schon gelesen haben, beziehungsweise in den kommenden Wochen noch lesen werden. Wer bereits eine kleine Rezi zu beiden Bänden geschrieben hat (oder bis spätestens zum 13. September noch schreiben wird), der ist herzlich eingeladen, an dieser Leserunde teilzunehmen und sich bis zum 13. September zu bewerben. Bitte postet eure Rezis zu den ersten beiden Bänden hier auf LB und /oder einem online-Buchhandel und / oder einem eigenen Blog, setzt die Links dazu in eure Bewerbung.  Erst dann hüpft ihr in den Lostopf. Natürlich werde ich die Bücher signieren und auf Wunsch mit einer Widmung versehen. Liebe Grüße und einen schönen Restsommer! Eure Patricia

    Mehr
    • 1869
    PatriciaSchroeder

    PatriciaSchroeder

    24. October 2015 um 13:13
    Lesestunde_mit_Marie schreibt Hoffen wir das Beste und drücken ganz fest die Daumen! Wir lesen jetzt Milla 😊

    :)

  • Verliebt oder nicht verliebt, das ist hier die Frage

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    Lesestunde_mit_Marie

    Lesestunde_mit_Marie

    23. October 2015 um 08:35

    Auch der dritte Band „Lilly - voll verknallt und ziemlich crazy“ der erfahrenen Autorin Patricia Schröder aus ihrer Mädchenbuchreihe Lilly konnte uns wieder voll überzeugen. Genau wie Band 1 und 2 haben wir auch Teil 3 als Mutter-Tochter-Gespann gelesen und somit mal wieder den Blick direkt aus der Zielgruppe der 10- bis 13-jährigen Mädchen als auch den des erziehenden Elternteils darauf geworfen. Die Geschichte ist die konsequente Weiterentwicklung der Protagonistin Lilly und ihrer Freundinnen Blümchen und Yassi. Sicherlich kann man diesen dritten Band auch ohne Kenntnis der ersten beiden Bücher lesen und ohne Schwierigkeiten in die Geschichte finden, aber mit Vorkenntnis der Bände 1 und 2 werden vor allem die weiteren Charaktere wie die Haupt-Antagonistinnen, die Pissnelken, sowie z.B. die Jungengruppe „F.A.T.“ oder auch die Lausbuben Malte und Luis und daraus resultierend die Entwicklung der Verhältnisse zur drei Mädels-Clique um Lilly klarer verständlich. Titel und Cover verraten bereits, in diesem Buch wird sich heftig verliebt. Das ist aber alles gar nicht so einfach, weil man das als 12-jähriges Mädchen vielleicht alles nicht so wahr haben möchte – vor allem wenn man sich vorher ausgerechnet mit diesem Jungen regelmäßig gefoppt hat. Außerdem geht das Ganze natürlich nicht ohne Missverständnisse, ein klein wenig Eifersucht und einige Streitigkeiten ab: Lilly versucht ihren Freundinnen zu helfen, denn Yassi hat Streit in ihrer Familie und Blümchen ist sich nicht so sicher, wie viel Nähe sie zu Jacob zulassen soll und geht daher sicherheitshalber lieber auf Distanz. Doch leider kommen diese Hilfsversuche gar nicht gut bei ihren Freundinnen an. Zu allem Überfluss macht sich Lilly Sorgen um Oma Brilles Hund Herrn Semmelfein und ärgert sich mal wieder über Großtante Elfriede, die ausgerechnet mit dem unausstehlichen Nachbarn angebandelt hat. Außerdem schlägt sich auch Lilly mit widerstreitenden Gefühlen bezüglich eines Jungen herum, den sie ja eigentlich aus Prinzip nicht mögen darf – aber irgendwie ist der gar nicht mehr so doof wie sie immer fand. Natürlich geht es auch bei Lilly zu Hause wieder turbulent zur Sache, aber zum Glück stehen die großen Sommerferien vor der Tür. Doch ob Lilly mit ins Zeltlager darf, obwohl … Schön, dass Lilly auch in diesen verzwickten Fällen immer wieder ihre Wundersprüchebox zu Rate ziehen kann! Aber Lilly ist älter geworden und ob da die teilweise seltsamen Sprüche wirklich weiterhelfen können? Eins können wir jedenfalls verraten, auf den 252 Seiten geht es munter zur Sache und es wird keinen Moment langweilig oder langatmig. Die tollen Illustrationen haben uns mal wieder sehr gut gefallen. Auch die liebevolle Seitengestaltung mit den schönen Rahmungen der Seitenzahlen oder die wundervoll geschwungenen Kapitelüberschriften und dem edlen „L“ als Header, oder die hübschen, eingestreuten Herzchen und Blümchen lockern angenehm auf. Ebenso gefielen uns das Cover sowie die Rückseite des Buchdeckels, deren Bilder wieder geschickt Inhalte des Buches aufgreifen. Fazit: Dieser 3. Band ist die konsequente Weiterentwicklung der bisherigen Trilogie. Wie die Leserschaft, haben sich auch die meisten Charaktere im Buch logisch und nachvollziehbar weiterentwickelt und manche – wie im wahren Leben eben – leider nicht ;o). Dieses Buch bekommt von uns eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Nicht nur Mädchen zwischen 10 und 13 werden daran ihre Freude haben, sondern auch alle junggebliebenen Erwachsenen. Wir hoffen sehr, dass diese Reihe fortgesetzt wird, da uns die Mädels-Clique sehr ans Herz gewachsen ist und wir gespannt sind, wie es mit den Dreien weitergeht.

    Mehr
  • Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    Schluesselblume

    Schluesselblume

    16. October 2015 um 10:04

    Lilly - voll verknallt und ziemlich crazy ist der 3.Band der Lilly Buchreihe von Patricia Schröder. Das Buch hat 252 Seiten und ist im cbj-Verlag erschienen. Es kostet 9,99€ und ist ein Hardcover mit tollen Illustrationen (Vignetten). Hier speziell die tolle Umrandung der Seitenzahl und die Kapitel Überschriften. Jedes Kapitel hat am Ende kleine Glockenblumen, was ich besonders hübsch finde. Die orangefarbenen Seiten ganz am Anfang und am Ende mit den dunkleren Tupfen sind ein echter Eyecatcher. Ebenso das Cover. Sehr pfiffig und paßt perfekt zum Titel des Buches. Die Geschichte handelt wieder von Lilly und ihren Freundinnen Yassi und Blümchen. Und wie der Titel und das Cover schon verrät wird sich in diesem Buch heftig verliebt. Doch das geht nicht ohne Eifersüchteleien, Mißverständnissen und kleineren sowie größeren Streitereien. Yassi hat Streit mit ihrer Familie. Blümchen ist in Jacob verliebt, traut sich aber nicht sich mit ihm zu treffen. Warum nur? Auch Lilly muß entdecken das sie Gefühle für jemanden hat. Selbst bei Oma Brille geht es drunter und drüber. Tante Elfriede setzt Oma Brille ganz schön zu und Herr Semmelfein ist ebenfalls verliebt, wie man schön auf der Rückseite des Buches erkennen kann. Ob das Zeltlager am Nesselsee sämtliche Probleme lösen kann oder vielleicht doch die Wundersprüchebox?  Wer weiß..... Der 3. Band der Mädchen - Trilogie hat uns supertoll gefallen wie auch schon die 2 Bände zuvor. Er ist sehr witzig und unterhaltsam geschrieben. Wie auch schon in den anderen 2 Bänden hat man das Gefühl mittendrin im Geschehen zu sein. Die drei Mädels stecken eben in der Pubertät und entdecken ihre Gefühle für das andere Geschlecht. Und nicht nur die! Total gut hat uns die Weiterentwicklung von Yassi gefallen, die nun viel selbstbewußter und eigenständiger ist. Um bei dieser Geschichte gut mitzukommen sollte man auf jedenfall Band 1 "Lilly-total verrückt und auch ganz anders und Band 2 "Lilly-Lampenfieber und kein bischen leise" gelesen haben. Eine absolute Leseempfehlung nicht nur für Mädchen ab 10 Jahren, auch junggebliebene Erwachsene haben hier ihren Lesespaß! Tolle Reihe! Unbedingt lesen!!!

    Mehr
  • Viel Chaos um Lilly

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    Athene100776

    Athene100776

    05. October 2015 um 07:57

    Die Schule ist aus und es stehen die Sommerferien an. Lilly freut sich , dass sie ganz viel Zeit mit ihren Freundinnen verbringen kann, doch irgendwie läuft nichts wie geplant. Blümchen ist in Jacob verliebt, möchte sich aber nicht mit ihm treffen, das versteht Lilly nicht. Bei Oma Brille, die sonst immer so zuverlässig und Lilly Stütze ist, ist auch der Wurm drin. Und Tante Elfriede taucht auch noch auf, allerdings ist sie einfach nur nervig.  Jungs, das wird wohl in diesem Sommer das Hauptthema werden, wozu Lilly aber so gar keine Lust hat. Luis ist auch noch da, er ist irgendwie immer um Lilly herum, was schon sehr verdächtig ist. Ob Lilly Wundersprüchebox auch dieses Mal einen Rat hat ? Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll. Sowohl die Mädchen als auch die Eltern werden mitgerissen und finden sich in einer Gruppe pubertierenden "Kindern" wieder. Die Umgangssprache ist vorhanden, hält sich zur Freude der Eltern allerdings in Grenzen, so , dass ein flüssiges Lesen gut möglich ist. Auch ist die Dosis, was die erste Liebe , ihre Folgen und so weiter mit sich bringt, sehr schön und gefühlsvoll beschrieben und vor allem genau dosiert. Die Charaktere sind wie in den beiden Vorgängerbänden sehr ausführlich und hübsch beschrieben, so , dass auch Quereinsteiger recht gut zurecht kommen können. Fazit: Für alle jungen Mädchen, die die Träume und das Abenteuer der ersten Liebe gerade selber erfahren ist dieses Buch genau das richtige!

    Mehr
  • Wir lieben Lilly

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    connychaos

    connychaos

    02. October 2015 um 15:58

    Endlich Sommerferien, Lilly freut sich schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit ihren Freundinnen Yassi und Blümchen. Doch die Freundinnen haben nur noch ein Thema: Jungs! Ein echtes Liebeskuddelmuddel. Und auch bei Oma Brille läuft nichts in geregelten Bahnen, ihr Hund Herr Semmelfein ist weggelaufen und Tante Elfriede nervt auch noch. Hoffentlich kann Lillys Wundersprüchebox helfen. Meine Tochter (10 Jahre) und ich haben uns schon sehr auf Band 3 der Lilly Reihe gefreut, für uns ist dieses sympathische und aufgeweckte Mädchen längst wie eine richtige Freundin geworden, so lebendig wird sie beschrieben. Die Geschichte liest sich wieder super, so realistisch, lebhaft und witzig. Wir sind aus dem Kichern fast gar nicht rausgekommen. Aber auch ernste Themen wurden beschrieben, die uns kurzzeitig einen Kloß im Hals und Tränchen im Augenwinkel beschert haben. Patricia Schröder weiß, welche Themen junge Mädchen beschäftigen und setzt sie gekonnt um ( und das ist nicht nur bei der Lilly Reihe so). 252 Seiten lang haben wir zusammen mit Lilly und ihren Freundinnen gelacht und gebangt, wir haben die drei so ins Herz geschlossen, dass es einfach unbedingt noch viele weitere Bände geben muss. Lillys Geschichte ist noch lange nicht zu Ende.

    Mehr
  • Lilly und ihre Freunde im Liebeschaos

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    LeseratteAnni

    LeseratteAnni

    29. September 2015 um 20:54

    Lilly ist 12 und hat mit Liebe noch nicht ganz so viel am Hut. Ganz anders dagegen ihre 16jährige Schwester Jackie. Und noch eine steckt im Liebeschaos: Lilly Freundin Blümchen, die in Jacob verliebt ist, aber nicht mit ihm zusammen sein möchte. Warum das so ist, möchte Lilly herausfinden. Auch ihrer Freundin Yassi geht es nicht so gut, weil ihre Schwester ausgezogen ist. Währendessen hängt Luis ständig um Lilly herum. Ist er in sie verliebt? Das müsst ihr selber herausfinden. Auf dem Cover hinter dem Herz ist übrigens Yassi. Was anders an ihr ist, müsst ihr ebenfalls selber erraten. Lest am besten die ersten beiden Bände dazu! Das ist der dritte Band der Lilly-Serie und ich hoffe sehr, dass er nicht der letzte war. Ich fand den Schreibstil wie immer total super und man kommt gut durch das Buch durch. Das Cover ist sehr süß und auf der Rückseite befindet sich ebenfalls eine sehr süße Zeichnung von Herrn Semmelfein und...Das wird auch nicht verraten! Schaut selber! Es ist sehr viel passiert in diesem Band, was mir gut gefallen hat. Es war immer etwas los! Am liebsten würde ich 6 Sterne vergeben!

    Mehr
  • Ach die liebe Liebe..

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    notthatkindofagirl

    notthatkindofagirl

    28. September 2015 um 16:39

    Unsere liebe Lilly wird langsam erwachsen, sowie ihre Freundinnen. Denn das Gezicke wird nicht weniger und die Jungs werden immer interessanter.. Dennoch bleibt Lilly noch gern etwas kindisch und legt sich mit einer Lehrerin an. Ihre Waffe? - Sie will laut die Farbe ihrer Unterhose herausposaunen.  Also zum Lachen hat man immer was in Lillys Welt. Doch die ganzen Zickereien und Streitereien zwischen ihren Freundinnen Blümchen und ihr machen ihr etwas zu schaffen. Doch danke ihren hilfreichen Sprüchen findet sie immer eine Lösung.  Doch gibt es auch eine Lösung, um den todkranken Hund ihrer Oma zu retten? Seid gespannt! Die Mädels werden erwachsen und wollen den Sommer in einem Camp verbringen. Echt aufregend was sie da so erleben und was so in Oma Brille ihrem Haus spuckt.  Und dann wären da noch ein paar schnuckelige Jungs..  Das Buch ist vollgepackt mit Liebe, Spaß, Freundschaft und Spannung. Es gibt keine Sekunde, wo ich mich gelangweilt habe. Im Gegenteil, ich hab total mit Lilly mitgefiebert und war immer ganz nervös, was als nächstes passieren wird.  Ich empfehle das Buch einfach an alle Mädchen jung und alt. Das kann jeder lesen und jeder wird es verstehen. Solche Geschichten motivieren mich, denn sie helfen vielen Mädchen groß zu werden. Es ist ein Gute- Laune- Buch und Patricia hat einfach ein Händchen dafür, Mädchen zu unterhalten. 5 Sterne für den 3. Teil der Lilly- Reihe! Ich bin gespannt auf Nummer 4 :) 

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Lilly ist einfach unschlagbar! Auch der dritte Band konnte uns total überzeugen!!!!!

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    Lesezirkel

    Lesezirkel

    27. September 2015 um 21:19

    Lilly-Voll verknallt und ziemlich Crazy - Band 3 - von Patricia Schröder Ich habe dieses Buch mit meiner fast 11 jährigen Tochter verschlungen. Wir lieben diese Buchreihe. Wir waren mal wieder total mega giga irre begeistert. Das Buch hat 256 Seiten und ist im cbj Verlag erschienen. Altersempfehlung: Ab 10 Jahren! Bücher dieser Reihe: Band 1 Lilly-Total verrückt und auch ganz anders Band 2 Lilly-Lampenfieber und kein bisschen leise Band 3 Lilly-Voll verknallt und ziemlich crazy Autorin: Patricia Schröder, 1960 geboren, lebt mit ihrem Mann und einer Handvoll Tieren auf einer Warft an der Nordsee. Ihr „richtiger“ Beruf ist Textildesignerin, noch lieber aber als Muster für Blusen, T-Shirts oder Krawatten denkt sie sich Geschichten für junge Mädchen aus, und so hängte sie ihren ersten Beruf vor einigen Jahren kurzerhand an den Nagel. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Sie ist eine sympatische und tolle Autorin!!! Inhaltangabe/Klappentext: Lilly ist einfach ein tolles Mädchen. Zusammen mit ihren Freundinnen Blümchen und Yassi geriet sie in ein totales Liebeskuddelmuddel. Die Freundinnen werden einiges erleben. Nicht nur sie, sondern auch Oma Brille, den die hat auch Sorgen! Was ist geschehen, kann Lilly ihr helfen? Da ist dann auch noch diese fiese Tante Elfriede, oha! Seit dabei, es lohnt sich!!! Endlich Sommerferien! Lilly freut sich riesig auf die Quatsch-und-KicherÜbernachtungen im Drei-Mädels-Zelt mit Blümchen und Yassi im Ferienlager am Nesselsee. Dumm nur, dass ihre beiden Freundinnen neuerdings nur noch Jungs im Kopf haben. Doch dann gerät auch Lilly mitten hinein ins Liebeskuddelmuddel und dabei scheint selbst ihre lebensrettende Wundersprüchebox den Dienst zu versagen. … Aber Lilly wäre nicht Lilly, wenn sie Yassi, Blümchen und sich selbst nicht ein Mega-Happy-End bescherte! Der dritte Band der bezaubernden Mädchenreihe von Erfolgsautorin Patricia Schröder Liebenswert, frech und erfrischend ander!!!! Fazit: Meine Tochter und ich sind mega giga irre begeistert. Patricia Schröder versteht es, ihre Leser um den Finger zu wickeln, Lach! Was wir gelacht und geschmunzelt haben, einfach herrlich! Auch der dritte Band der Lilly-Reihe, konnte uns mit über 5 Sterne hinaus begeistern. Es ist ein Buch wo man sagt, diese Geschichte darf nie Enden!!!!! Wir haben Lilly und ihre Freundinnen total in unser Herz geschlossen. Die Autorin hat hier tolle Buchfiguren entstehen lassen. Sie wirken lebendig. Freundinnen, die man sich selber wünscht. Man möchte bei ihren Abenteuern und Erlebnissen dabei sein. Wir waren auch dabei!!! Unser Kopfkino ratterte nur. Ein wundervolles, nahezu magisches Buch, welches uns sofort gefesselt hat. Wieder so lebendig geschrieben, als wären wir stille Beobachter, als wären wir mittendrin. Schön wie der Liebeskuddelmuddel beschrieben wurde. Dabei wurden die Mädchenthemen wahrheitsgetreu wiedergegeben. Wir wissen ja, da kennt sich die Autorin aus. Sie weis was Mädchen in diesem Alter fühlen und denken, die Sprüche dazu sind mal wieder total genial. Toll waren auch die Beschreibungen um Yassis Kultur, sie wurden auch realitätgetreu wiedergegeben. Die Geschichten von Patricia Schröder haben immer was magisches. Ein Feeling das man selber spüren muss. Da ist man gerne wieder jung. Als Erwachsener macht das Lesen ihrer Bücher totalen Spaß, genauso wie bei diesem Buch! Meine Tochter und ich haben das Buch sehr gerne und leidenschaftlich gelesen. Ein Buch das Stil hat. Wir haben uns oft etwas gezankt, wer lesen darf! In unserem Kopf lief sozusagen ein Film ab, der strahlend farbig war. Wir konnten uns mal wieder alles bildlich vorstellen. Lach, bei uns entstand schon ein Film. Ein tolles Happy End. Die Geschichte hat so viel potenzial um weiterzugehen. Die Charaktere muss man einfach mögen. Patricia versteht es, den Leser zu begeistern. Mit der Lilly Reihe hat die Autorin tolle Buchfiguren entstehen lassen, man kann sie gleich in sein Herz schließen. Jeder Charakter ist anders, jeder auf seiner Art was besonderes. Ganz toll hat uns die Entwicklung von Yassi gefallen. Die Charaktere wurden kindgerecht und dem Alter entsprechend beschrieben. Der Schreibstil ist wieder total fluffig und leicht. Uns gefällt das Cover richtig toll. Das Orange kommt richtig gut. Die Mädels sind wieder richtig toll und cool dargestellt. genauso stellen wir uns die drei vor, wieder super getroffen. Das Große Herz und die kleinen Herzchen sind ein kleiner Hingucker. Der Hund mit der Kette im Maul ist ja richtig süss. Ein echter Hingucker, macht neugierig! Was die Mädchen wohl erleben und was haben die vielen Herzchen zu bedeuten. Der Titel gefällt uns auch supi, total verknallt, oha! Gribbelig spannend!!! Absolute Kaufempfehlung!!!!

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • ✎ Patricia Schröder - Lilly 3 Voll verknallt und ziemlich crazy

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. September 2015 um 18:15

    Dies ist mittlerweile der dritte Teil der Kinderbuchserie um Lilly und ihre Freundinnen. Mir haben schon die ersten zwei Bände gefallen, in denen Patricia Schröder aufzeigt, mit was für Problem(ch)en Mädchen im Alter zwischen Kind- und Teenagersein zu kämpfen haben. Auch dieser unterhält auf seine ganz eigene Art und Weise, wenn auch dieses Mal eher nicht ganz so voll Freude und Heiterkeit. Aber am Schluss ist eben doch das Meiste wieder gut, denn die Wundersprüchebox kommt zum Einsatz, auch wenn man merkt, dass die drei älter werden und Lillys kleiner Helfer immer mehr in den Hintergrund rückt. Die Geschichte wird auch dieses Mal wieder locker und leicht erzählt und man hat das Gefühl, alles an Lillys Seite hautnah mitzuerleben - genau der richtige Ton für junge Mädchen, die gerne Zeit mit Lilly verbringen. Wie es scheint, ist dies der letzte Teil dieser Serie, was natürlich sehr schade ist, denn ein wenig hätte ich Lilly (und Blümchen und Yassi) in ihrer angehenden Jugend schon noch gerne begleitet. Genug Potenzial ist auch noch da. Aber ich habe mir sagen lassen, dass die anderen Werke von Patricia Schröder auch sehr zu empfehlen sind - genau wie dieses! :)

    Mehr
  • Rezension von Jazznixe zu „Lilly - voll verknallt und ziemlich crazy"

    Lilly - Voll verknallt und ziemlich crazy
    Jazznixe

    Jazznixe

    21. September 2015 um 18:45

    Dank der tollen Lilly Leserunde durfte ich dieses schöne Buch lesen und bin begeistert davon! Zum Buch: „Lilly - voll verknallt und ziemlich crazy" wurde von Patricia Schröder geschrieben und ist im cbj Verlag erschienen. Das Buch hat 256 Seiten und ist ein Buch mit Hard Cover. Preis: € 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90 Zusammenfassung: In Lillys Leben bricht ein Liebeskuddelmuddel aus. Blümchen hat Angst davor sich mit Jakob zu treffen und Lilly hat ein Date mit Luis, weil sie ihm etwas schuldet. Yassi mag eigentlich Fuat, hat im Moment aber mit ihren Familienproblemen zu kämpfen. Alles in allem ist das ziemlich kompliziert. Darum wollen Yassi, Blümchen und Lilly eine jungsfreie Zeit am Nesselsee verbringen. Wie lange die Zeit wohl jungsfrei bleibt? Doch nicht nur die Mädchen haben sich verliebt, sondern auch Herr Semmelfein. Na, wenn das kein Chaos gibt! Meine Meinung: Zuerst einmal kurz zum Cover. Das Cover finde ich wunderschön. Das orange leuchtet sehr schön und die kleinen roten Herzchen passen super dazu. Lilly, Blümchen und Yassi sehen auch alle drei richtig hübsch darauf aus und das Buch sieht richtig einladend aus. So, nun zum Inhalt. Die Geschichte ist sehr schön. Natürlich ist auch Lillys Wundersprüchebox wieder dabei, was mir sehr gefällt. ich finde gut, dass in diesem Buch Liebe vorkommt, aber dass es sich nicht nur um Liebe dreht. Gefehlt hat mir in diesem Buch irgendwie Brotbäckchen, die Katze. Die habe ich schon richtig in mein Herz geschlossen, ist aber fast nie erwähnt worden. Dafür ging es umso mehr um Herr Semmelfein, was ich richtig süss finde. Malte und Luis waren natürlich auch wieder dabei, für mich gehören die beiden auch dazu :)). Der Schreibstil ist wieder locker, luftig und macht Spass zu lesen. Der Leser wird in Lillys Welt entführt und man fiebert mit Lilly mit. Der Leser kann mit Lilly lachen, mit Lilly trauern und Lillys Leben miterleben, wie wenn man selbst dabei wäre! Zusammengefasst: Ein richtig tolles und spannendes Buch und ich hoffe, dass es noch weitere Bände geben wird. Ich habe Lilly schon so in mein Herz geschlossen, dass ich unbedingt weitere Bände lesen möchte. Und Lilly ist so sympathisch, dass man sie einfach lieb haben muss! Eine absolute Empfehlung von mir, für die ich natürlich nur 5 Sterne geben kann! :)

    Mehr