Patricia Schröder , Miriam Cordes Milla und Emilia - Drei Jungs sind einer zu viel

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Milla und Emilia - Drei Jungs sind einer zu viel“ von Patricia Schröder

Für beste Freundinnen und alle, die es noch werden wollen

Nik oder Cassian? Oder doch vielleicht Noah? Nach Emilias verrückter Suchaktion kann Milla sich vor Traumjungs nicht mehr retten. Doch ist wirklich alles Gold, was goldige SMS schreibt? Und wer ist nun tatsächlich »der Richtige«? Eine eigens ins Leben gerufene Party soll die endgültige Entscheidung bringen. Und Milla würde es ja nie zugeben … aber mit einer Freundin wie Emilia lässt es sich auf dem Land doch ganz prima aushalten.

unbedingt lesen! Chaotische liebenswerte Liebessuche

— LeseratteAnni

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Chaotische Liebessuche

    Milla und Emilia - Drei Jungs sind einer zu viel

    LeseratteAnni

    20. July 2015 um 10:38

    Emilia  hat  für Milla eine Suchaktion  nach ihrem süßesten Jungen der Welt gestartet und drei Jungs nach ihrer  Beschreibung gefunden. Tatsächlich ist einer der Jungs  Millas  Typ - Noah. Aber ausgerechnet der scheint sich nicht für M illa zu interessieren, während Cassian und Rik versuchen Millas Herz zu erobern. Außerdem ist Emilia eifersüchtig auf Millas beste Freundin Sibel. Kann man noch ein  Happyend herzaubern?                                                                                                                                  Den zweiten Band von Milla und Emilia habe ich an einem Stück gelesen weil das Buch mich nicht losgelassen hat und ich herausfinden musste, ob alles gut ausgeht. Natürlich fünf Sterne für denn schönen Schreibstil und für Milla und Emilia!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks