Patricia Schröder P.S. Liebst du mich auch?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „P.S. Liebst du mich auch?“ von Patricia Schröder

Einziger Lichtblick in Pilles Leben ist Frantek, der Postbote. In den hat sie sich nämlich bis über beide Ohren verknallt. Clever wie sie ist, schreibt sie fortan Liebesbriefe an sich selbst – täglich und zwar per Einschreiben, damit Frantek sie persönlich aushändigen muss. Doch dann flattert plötzlich ein echter Liebesbrief ins Haus …

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verliebt in den Briefträger

    P.S. Liebst du mich auch?
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    05. August 2016 um 14:42

    Gina (15), Samantha (12) und Nadine (9) sind Schwestern. Ihre Eltern haben sich gerade frisch getrennt, worunter besonders Nadine sehr leidet. Gina ist abgelenkt durch ihren Freund und ihre Diät, während Samantha sich für den netten jungen Briefträger zu interessieren beginnt, der so schöne strahlende Augen hat. Damit sie ihn oft sehen kann, beginnt sie, sich selbst Liebesbriefe zu schreiben. Doch dann flattert eines Tages tatsächlich ein echter Liebesbrief für Samantha ins Haus! Mein Leseeindruck: Die Geschichte rund um Samantha und ihre Schwestern liest sich sehr leicht und flüssig und ist unterhaltsam und kurzweilig. Die Story richtet sich hauptsächlich an junge Mädchen ab 10 Jahren, und ich denke, junge Leserinnen werden sicher Spaß an diesem Buch haben. Samantha ist eine sympathische Protagonistin. Besonders gefallen hat mir an dem Buch, dass es auch ernste Themen aufgreift wie zum Beispiel die Trennung der Eltern.

    Mehr