Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

PatriciaSchroeder

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Das ist wirklich unerhört!


Schon wieder hat Paolinas Matratze sie einfach aus dem Bett gepupst!
Oder sollte es etwa eines ihrer geliebten Kuscheltiere gewesen sein?
Na ja, kein Wunder - Wilma, Lilli, Timitom, Knutfelix und Scharlie-Schlappo sind mindestens so aufgeregt wie Paolina selbst. Es steht nämlich die letzte große Kindergartenübernachtung vor dem Schulstart bevor und alle Kuschis wollen mit. Schließlich sind sie Paolinas wichtigste Berater. Und die braucht Paolina gerade jetzt ganz besonders dringend.

Habt Ihr Lust zu erfahren, warum das so ist?
Habt Ihr vielleicht sogar ein oder mehrere 5, 6 oder 7-Jährige(s) Kind(er) daheim oder in einer Kita-Gruppe, dem (denen) Ihr "Paolina Plapperina und der Wackelzahn-Schulalarm" vorlesen wollt?
Und habt ihr Lust, in dieser Runde ausgiebig darüber zu plappern und am Ende eine Rezension zu schreiben?

Dann erzählt mir doch, was für ein Tier euer Lieblingskuschi (oder das eures Sohnes/ eurer Tochter ... Enkel, Nichte usw.) war bzw. ist  - und was ihr mit ihm vielleicht schon Abenteuerliches erlebt habt ...

... und bekommt "zur Belohnung"  einen gemütlichen Platz in meinem Lostopf.

Der Magellan-Verlag stellt 10 Exemplare für diese Leserunde zur Verfügung.
Sobald die Gewinner*innen feststehen, gehen die Bücher von mir handsigniert zu Euch auf die Reise, sodass Ihr sie pünktlich zum offiziellen Erscheinungstermin erhaltet.

Alle, die mit einem eigenen Buch an der Leserunde teilnehmen wollen, sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen. - In diesem Fall auch ohne ein Vorlesekind daheim ;)

Ich freue mich auf Euch und Eure Kuscheltiergeschichten!

Eure
Patricia (Schröder)

Autor: Patricia Schröder
Buch: Paolina Plapperina und der Wackelzahn-Schulalarm

maulwurf789

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Bei mir war es mein Kuschelteddy Bombel. Mit ihm habe ich viel erlebt, da ich ihn fast überall mit mir herumgetragen habe. Er hat mich meine ganze Kindheit über begleitet.

Tanja_Radi

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Mein Sohn ist zwarnoch nicht ganz fünf, aber ich finde das Cover so schön, dass wir unser Glück Mal versuchen.

Er ist nicht so ein großer Kuscheltierfan, die ersten Jahre hat ihn vor allem ein Bagger begleitet. Zu meiner großen Begeisterung XD müsste der überall hin mit. Vom Sandkasten bis zum Bett, zum Glück auch manchmal in die Badewanne. Seit etwa anderthalb Jahren begleitet ihn auch noch die Biene Willi. Das aufregendste Erlebnis für die beiden sind wohl die Übernachtungen bei Oma und Opa.

Beiträge danach
182 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lesefeuer

vor 21 Stunden

Wer liest mit? Mögt Ihr Euch kurz vorstellen?

Ich bin Anne und gemeinsam mit meinen 6 jährigen Zwillingen (Junge und Mädchen) und meinem Mann lesen wir das Buch. Wir sind total gespannt. Die ersten 3 Kapitel haben wir schon gelesen und es ist für unsere Kinder einfach sooooo passend.

PatriciaSchroeder

vor 21 Stunden

Wie sehen oder sahen denn eigentlich eure ersten Ranzen aus?

Lesemama schreibt:
Ich bin schon etwas älter, ich hatte tatsächlich einen kleinen, braunen Lederranzen, ein ganz schreckliches Modell.

Genau den hatte ich auch !

PatriciaSchroeder

vor 21 Stunden

Ein bisschen wie in alten Zeiten, oder? Mögt Ihr das Cover?

Nil schreibt:
Wir waren alle Schock-Verliebt! Sooooooooo ein tolles Cover. Mein Sohn sagte: Super gut Nachtrag: Wunderbar, dass da ganz neutral ein Junge und ein Mädchen vorne drauf ist, dass schreckt weder die eine noch die andere Zielgruppe ab.

Ja, darüber bin ich auch sehr glücklich. Aber da Ben nun einmal eine ganz wichtige Rolle in dieser Geschichte speilt, wäre ich in der Tat ziemlich enttäuscht gewesen, wenn der Verlag das anders gemacht hätte.

PatriciaSchroeder

vor 21 Stunden

Seite 9 bis 22: wie gefallen Euch die ersten beiden Kapitel ... Kommt Euch hier irgendwas aus dem eigenen Lebensalltag bekannt vor?
Beitrag einblenden

Nil schreibt:
Da sind zu wenig Bilder, die sind sooooo toll. Warum nicht mehr?"

Für mich hätten es gerne auch ein paar mehr sein können. Aber das zu entscheiden, lag natürlich nicht in meiner Hand.
Ich weiß, dass Susanne Göhlich eigentlich gar keine Zeit gehabt hätte, das Buch zu illustrieren, es dann aber doch unbedingt wollte, nachdem sie die Geschichte gelesen hatte. Vielleicht war es eine Art Kompromiss, den sie mit dem Verlag geschlossen hat. Denn es gibt bei Magellan ja auch noch die Frido-Geschichten. Die sind erst ab 6 Jahren, aber sehr viel üppiger illustriert.

Mal sehen, was die anderen in der Runde sagen. Wenn alle Illus vermissen, werde ich das im Verlag mal ansprechen. Es soll nämlich noch einen weiteren Band geben.

Ach, und bitte klappe doch deine Beiträge zu den Kapiteln ein! Danke!

PatriciaSchroeder

vor 21 Stunden

Seite 9 bis 22: wie gefallen Euch die ersten beiden Kapitel ... Kommt Euch hier irgendwas aus dem eigenen Lebensalltag bekannt vor?

Ich möchte euch noch mal bitten, eure Beiträge zu den Kapiteln einzuklappen! Danke!

Sunshine_81

vor 8 Stunden

Seite 9 bis 22: wie gefallen Euch die ersten beiden Kapitel ... Kommt Euch hier irgendwas aus dem eigenen Lebensalltag bekannt vor?
Beitrag einblenden

Wir haben zwar erst das erste Kapitel gelesen, aber ich möchte schon mal kurz unseren ersten Eindruck hinterlassen.
Mein Sohn kennt das aus dem Bett fallen noch vor einem Jahr, mittlerweile schläft er aber oben in einem Doppelstockbett und da wäre raus fallen nicht mehr so toll.
Wir mussten aber beide über das erste Kapitel lachen, vor allem über den Teil, als es hieß sie wurde aus dem Bett gepupst. Auch über Frau Spiegelei mussten wir schmunzeln.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.