Patricia Schröder , Dagmar Henze Plötzlich Zwilling

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich Zwilling“ von Patricia Schröder

Extra für Mädchen: der freche Gute-Laune-Roman
Lisa und Antonie sind wie Tag und Nacht, wie Fisch und Fahrrad. Unterschiedlicher als die beiden können zwei Mädchen nicht sein. Und doch gehören sie zusammen wie die Schokolade zum Schokokuchen. Die beiden sind Zwillingsschwestern – nur wissen sie nichts voneinander, bis zu dem Tag, als sie sich zufällig kennenlernen und einem lange gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur kommen.
• Zwei bezaubernde Zwillinge in einer witzigen Verwechslungskomödie
• Spritzig, urkomisch und mit viel Herz

Ein tolles Buch für junge Mädchen.

— Antika18

Was für eine tolle Geschichte rund um die Zwillinge Lisa und Antonie. Einfach spannend und toll!

— Lesezirkel

Gutes Buch. Empfehlenswert

— Lissa123

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Plötzlich Zwilling" von Patricia Schröder

    Plötzlich Zwilling

    PatriciaSchroeder

    Wer sucht noch ein Geschenk für den Nikolaus oder den Adventskalender? "Plötzlich Zwilling" ist eine moderne Adaption des "Doppelten Lottchens" von Erich Kästner, das in meiner Kindheit mein absolutes Lieblingsbuch war. Wer möchte es seiner 9-12- Jährigen Tochter, Enkelin, Nichte, Schwester, Freundin  etc. schenken? Ich verlose 5 Taschenbücher signiert und mit Widmung.Verratet mir den Namen des zu beschenkenden Mädchens und hüpft in den Lostopf.Viel Glück!

    Mehr
    • 94
  • Ich bin du und du bist ich....

    Plötzlich Zwilling

    Antika18

    19. October 2015 um 18:04

    Klappentext: Lisa und Antonie sind wie Tag und Nacht, wie Fisch und Fahrrad. Unterschiedlicher als die beiden können zwei Mädchen nicht sein. Und doch gehören sie zusammen wie Schokolade zum Schokokuchen. Die beiden sind Zwillingsschwestern - die allerdings nichts voneinander wissen, bis zu dem Tag, als sie sich zufällig kennenlernen und einem lange gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur kommen. Meine Meinung: Es ist eine süße Geschichte über zwei Mädchen, die zwölf Jahre lang nicht wussten, dass sie Zwillinge sind. Und als sie es zufällig auf einer gemeinsamen Klassenfahrt herausbekommen, tauschen sie ihre Rollen und nehmen kurzerhand das Leben der jeweils anderen an. Das führt natürlich zu kuriosen und lustigen Situationen. Und obwohl die Geschichte im Grunde schon tausendfach erzählt und verfilmt wurde, wie in “ das doppelte Lottchen “, ist es ein schönes Buch das auch ein wenig zu Herzen geht.

    Mehr
  • Kennt ihr die Zwillinge Lisa und Antonie schon? Die sind echt der Hammer!

    Plötzlich Zwilling

    Lesezirkel

    05. September 2015 um 19:31

    Plötzlich Zwilling von Patricia Schröder Ich habe dieses Buch zusammen mit meinen beiden Mädels 8 und 10 Jahre alt gelesen. Wir waren hin und weg von diesem Buch. Die Zwillinge haben uns verzaubert. Das Buch hat 176 Seiten und ist im cbj Verlag erschienen. Autorin: Patricia Schröder, 1960 geboren, lebt mit ihrem Mann und einer Handvoll Tieren auf einer Warft an der Nordsee. Ihr „richtiger“ Beruf ist Textildesignerin, noch lieber aber als Muster für Blusen, T-Shirts oder Krawatten denkt sie sich Geschichten für junge Mädchen aus, und so hängte sie ihren ersten Beruf vor einigen Jahren kurzerhand an den Nagel. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Kinder-und Jugendbuchautorinnen. Sie ist eine sympatische und tolle Autorin!!! Inhaltsangabe/Klappentext: Lisa und Antonie sind wie Tag und Nacht, wie Fisch und Fahrrad. Unterschiedlicher als die beiden können zwei Mädchen nicht sein. Und doch gehören sie zusammen wie die Schokolade zum Schokokuchen. Die beiden sind Zwillingsschwestern – nur wissen sie nichts voneinander, bis zu dem Tag, als sie sich zufällig kennenlernen und einem lange gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur kommen. Dabei erleben sie sehr viel spannendes, zum lachen und zum schmunzeln, seit einfach dabei und lasst Euch von den Zwillingen verzaubern! • Zwei bezaubernde Zwillinge in einer witzigen Verwechslungskomödie • Spritzig, urkomisch und mit viel Herz Fazit/Kindermeinung: Wir haben schon einige Bücher von Patricia Schröder gelesen. Sie ist jetzt eine unserer Lieblingsautorinnen geworden. Auch dieses Buch von ihr konnte uns total überzeugen. Die Harmonie der Autorin ist auch in diesem Buch zu spüren. Die Bücher von Patricia Schröder strahlen "sozusagen" immer etwas magisches aus. Ein "Feeling" das man nicht beschreiben kann. Uns erinnert die Geschichte an "Das doppelte Lottchen", nur das diese Geschichte aber ihre "eigene" Geschichte ist. Es war eher eine Grundidee, die Geschichte ist aber eigenständig geworden. Wir haben oft lachen und schmunzeln müssen. Wir haben aber auch gegaggert:)))) Die Zwillinge Lisa und Antonie sind einfach zum knuddeln. Die Autorin hat hier wieder zwei tolle Buchfiguren entstehen lassen. Da ist einerseits Antonie, die schüchtern und zurückhaltend ist und auf der anderen Seite ist Lisa, sie ist aufbrausend und hat es faust dick hinter den Ohren. Die eine lebt bei der Mutter und die andere beim Vater. Schön wie sich die Geschichte entwickelt. Die Mädels nehmen das Leben der jeweiligen anderen in die Hand. Schöne und humorvolle Ideen wurden eingebaut. Die Sprüche sind ja echt toll, die Autorin weis wie sich Mädchen in diesem Alter ausdrücken, wirklich beeindruckend. Spannende Momente bescherte uns das Buch, dass selbst meine Mädchen die Hand vorm Mund gehalten haben und "oho" sagten;)))) Wir waren alle gebannt. Es war alles so lebendig beschrieben, als wären wir dabei und mittendrin. Patricias Bücher strahlen eine Art "Magie" aus. Der Schreibstil ist locker und leicht, eben fluffig und spannend. Das Buch ist gut zu lesen und zum vorlesen geeignet. Meine Mädels hatten großen Spaß. Die Charaktere wurden kindgerecht und wahrheitsgetreu beschrieben. Die Autorin lässt hier tolle Buchfiguren entstehen. Sogar die "schnippischen Weiber", hihi, hat sie sehr gut hinbekommen.  Man kann mit ihnen mitfühlen und sich in sie hineinversetzen. Das Cover ist richtig toll. Zwei Mädchen sehen gleich aus, doch ist jede von ihnen anders. Was steckt dahinter? Zwillinge, ohjee das kann ja nur spannend sein. Die Farben wurden gut gewählt. Absolute Kaufempfehlung!!!!

    Mehr
  • Zwillinge gehen durch dick und dünn

    Plötzlich Zwilling

    LeseratteAnni

    30. June 2015 um 14:01

    Als Antonie auf Klassenfahrt geht lernt sie ihre Zwillingsschwester Lisa kennen, die mit ihrem reichen Vater in einem großen Haus lebt. Antonie und Lisa beschließen die Rollen zu tauschen und Lisa fährt zu ihrer Mutter während Antonie ihren Vater kennen lernt. Das Buch ist eine moderne Fassung von das doppelte Lottchen.  Ich habe das Buch gar nicht mehr aus der Hand gelegt, weil es so spannend war. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Lisa und aus der Sicht von Antonie erzählt.  Ein wunderschönes Buch.Es erzählt von Liebe, Freundschaft und hat viel Humor. 

    Mehr
  • Rezension zu "Plötzlich Zwilling" von Patricia Schröder

    Plötzlich Zwilling

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. April 2012 um 15:26

    Antonie und Lisa sind Zwilling - ohne es zu wissen. Denn ihre Eltern ließen sich kurz nach ihrer Geburt scheiden, Lisa zog mit ihrem Vater nach München, Antonie blieb bei ihrer Mutter. So wuchsen die beiden Schwestern auf, ohne voneinander zu erfahren. Durch Zufall lernen sich die beiden nach vielen Jahren kennen, als Antonie bei einer Klassenfahrt nach München kommt. Die beiden beschließen, ihre Rollen zu tauschen. Lisa fährt mit der Klasse zurück, während Antonie in München bleibt... Eine lustige Chaosgeschichte von den beiden Zwillingen, die ihre Rollen tauschen, ohne jemanden einzuweihen. Leider kennen sie sich nicht gut genug, so dass es oft ganz schön schwierig ist, das ihr kleines "Geheimnis" nicht aufliegt. Aber am Ende wird alles gut, die Geschichte hat ein Happy End. Obwohl das Buch nur eine niedrige Seitenanzahl hat, ist die Geschichte wunderbar auf den wenigen Seiten untergebracht. Ist aber ganz ähnlich wie der Film "Ein Zwilling zu viel". Auch ein klasse Film, kann beides nur empfehlen! :D

    Mehr
  • Frage zu "Plötzlich Zwilling" von Patricia Schröder

    Plötzlich Zwilling

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    könnte mir bitte jemand erzählen worüber es in dem buch geht biite

    • 4
  • Frage zu "Plötzlich Zwilling" von Patricia Schröder

    Plötzlich Zwilling

    Maria

    Von Plötzlich Zwilling Patricia Schröder die Zusammfassung des Buches?=)

    • 7

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. November 2010 um 21:03
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks