Patricia Schröder Stumme Schreie

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(6)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stumme Schreie“ von Patricia Schröder

Ein schreckliches Familiengeheimnis Irgendwas stimmt nicht in der Familie ihrer Tante, bei der Lana die Osterferien verbringt. Kaum angekommen, ist sie schon von der spießigen Atmosphäre und der gedrückten Stimmung genervt. Und was ist mit ihrer Cousine los, die nur unförmige hässliche Klamotten trägt, kaum ein Wort mit Lana spricht und so viel Zeit allein mit ihrem Stiefvater verbringt? Richtig unwohl fühlt Lana sich, als der versucht, mit ihr zu flirten und sie sogar anfassen will. Lana spürt, dass die Familie etwas vor ihr verbirgt und versucht, hinter das Geheimnis zu kommen … Ein mittendrin-Roman zu einem Tabu-Thema, offen erzählt: Missbrauch in der Familie.

Dieses Buch geht ,aufgrund seines erschreckend realem Szenarios, unter die Haut!

— pohaare
pohaare

Nah und endlich auchmal intensiv.

— Ehrlich
Ehrlich

Stöbern in Jugendbücher

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Viel zu viele Klischess, viel zu oberflächlich - zu wenig Originalität.

IvyBooknerd

BookLess - Gesponnen aus Gefühlen

Band 2 steht seinem Vorgänger in nichts nach und kann mit spannender Handlung, tollen Charakteren und dramatischen Wendungen punkten.

saras_bookwonderland

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

So kenne ich Rick Riordan! Sehr gespannt auf Teil 2!

Cora_Urban

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Phantasy? Liebesroman? Mystery? perfekte Mischung = Soul Mates

Book-episode

Immer diese Herzscheiße

Typisches Teenie Buch, aber dahinter steckt mehr!!!! Mehr Emotionen, mehr Sinn ... einfach mehr!!!!

Book-episode

Nalia, Tochter der Elemente - Der Jadedolch

Leider sehr anders als erwartet...

littleowl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ES IST NICHT ALLES GOLD WAS GLÄNZT!

    Stumme Schreie
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. May 2016 um 01:10

    Die realistische Darstellung des Geschehens macht das Buch zu einem absoluten muss.Es lehrt uns,dass nicht alles so ist wie es scheint. Sievert-der Stiefpapa von Lanas Cousine ist ein unscheinbarer Mann.Höfflich,der sichtlich perfekte Ehemann.Der Schein trügt. , Maike-Lanas Cousine/Sieverts Stieftocher ist in sich gekehrt.Wird vergewaltigt. Maikes Mama-schaut weg , Lana-schaut hin.Sie erfasst die Situation und versucht ihrer Tante und dessen Tochter die Augen zu öffnen. 

    Mehr
  • Hat mir ab und zu den Wind aus den Segeln genommen.

    Stumme Schreie
    Ehrlich

    Ehrlich

    29. April 2016 um 23:26

    Die Autorin ist so ehrlich und scheut auch nicht zurück.Die Cousine ist neugierig interessiert mutig stark und beharrlich.Dieses Reine und dennoch nicht verstellte ,hat mich berührt.Ein sehr bewegender Roman,der wie ich finde aufbrausend und auf seine eigene Art Natürlich ist.

  • und du bist die Nächste

    Stumme Schreie
    Thrillerverschlinger

    Thrillerverschlinger

    17. July 2013 um 17:39

    Hallo ihr Lieben, diese Geschichte klingt absurd und trotzdem gehe ich jede Wette ein, dass fast jeder Mensch von uns eine Person kennt, der es genauso geht. Sie wird unterdrückt, wehrt sich nicht - nimmt alles hin und keiner bemerkt es, will es sehen, will es wahr haben... Ein erschreckendes Beispiel, dass wahrscheinlich sehr nah an der Realität liegt. Dieses Buch ist definitiv nicht besonders humorvoll oder spannend, aber es zeugt vom Ernst des Lebens und vom Schicksal einiger Mädchen Viele Grüße, Simone

    Mehr
  • Rezension zu "Stumme Schreie" von Patricia Schröder

    Stumme Schreie
    FamousGirl

    FamousGirl

    19. February 2010 um 20:29

    Klasse Buch. Packen und spanned. Einfach gut geschrieben

  • Rezension zu "Stumme Schreie" von Patricia Schröder

    Stumme Schreie
    merle81

    merle81

    02. January 2010 um 10:06

    Wow, hier blieb mir manchmal echt die Spucke weg. Spannend und realistisch schildert Patricia Schröder Lanas ungewöhnlichen Urlaub. Zur Story: Was hat sich Lanas Vater nur dabei gedacht, als er seine immer auf Schönheit und Schminke bedachte Grooßstadttochter in die norddeutsche Einöde aufs Land schickt? Lana ist alles andere als begeistert als sie das Dorf erreicht indem ihre konservative Tante Petra, ihre merkwürdige Cousine Maite und der zimlich witzige und liberale neue Onkel Sivert leben? Schnell findet Lana Anschluu und der vermeintliche nette Onkel wird immer mehr s gar nicht nett. Als Lana die Augen aufgehen, dass Maite missbraucht wird, versucht sie zu helfen, doch Maites Angst und Schldgefühle sind so stark und Tante Petra.... ja sieht die das alles denn gar nicht? Einfach klasse geschrieben und absolut empfehlenswert

    Mehr