Patricia Shaw Weites, wildes Land

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weites, wildes Land“ von Patricia Shaw

Sibell Delahunty, die Tochter eines englischen Gutsbesitzers, zählt zu den wenigen Überlebenden eines Schiffsunsglücks. Zusammen mit einem irischen Sträfling wird sie an die australische Küste gespült und von Aborigines gefunden. In der Wildnis entdeckt Sibell ihr Temperament, ihren Pioniergeist, ihre Zähigkeit und ihren Mut.

Stöbern in Romane

Die Frauen von Long Island

Ein wahnsinnig guter Roman mit Tiefgang und Schmunzelfaktor

katikatharinenhof

Der Zopf

Gefühl- und hoffnungsvoll

Jonas1704

Letzte Fahrt nach Königsberg

Eine gefühlvolle Liebesheschichte, der zweite Weltkrieg und eine Reise... das letzte Kapitel hat mich mit dem Roman zusammengebracht.

Gwenliest

Dunkelgrün fast schwarz

Absolute Sogwirkung. Zuckergoscherl hat hier einen grandiosen Roman niedergeschrieben. Fesselnd, krankhaft und richtig spannend!

BeautyBooks

Was man von hier aus sehen kann

Eine so wunderbare und ganz besondere Geschichte, die ich unglaublich gerne gelesen habe. Absolute Leseempfehlung!

BeautyBooks

Alles über Heather

Absolute Sogwirkung! Eine Geschichte, die unglaublich toll und zugleich richtig heftig und krank ist. Kurz und knapp aber grandios!

BeautyBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weites wildes Land

    Weites, wildes Land

    MelliSt13

    Sibell,Tochter eines englischen Gutsbesitzers verliert ihre Familie bei einem Schiffsunglück und ist eine der wenigen überlebenden die an der australischen Küste angeschwemmt wird. Aborigines retten sie und tauschen sie gegen etwas essbares bei den "weißen" ein. Sibell wird bei einer Farmerfamilie aufgenommen und wird dort in ihre Dienste gestellt.Schnell lebt sie sich ein und kommt dank ihre Dickkopfs nicht unter die Haube, sondern wartet auf die einzige Große Liebe und den einzig großen Deal. Sibell beweist Mut und Pioniergeist.   Ein schnelllebiges HB.Wenn man mal nicht aufpasst,dann ist man ganz schnell draussen. Die Autorin hält sich nicht lang an Kleinigkeiten auf. Gesprochen wird das ganze von Jud Winter, die eine wirklich Abwechslungsreiche Stimme beweist.

    Mehr
    • 2

    andrea877

    20. November 2014 um 18:56
  • Rezension zu "Weites, wildes Land" von Patricia Shaw

    Weites, wildes Land

    Kaba

    06. November 2007 um 12:00

    Nichts besonderes, aber ganz angenehm, wenn man sich nur mal berieseln lassen will ohne groß Nachdenken zu müssen. Eine ganz nette, aber doch zu übertrieben wirkende Geschichte.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks