Patricia Vohwinkel Zufällig Elchtod

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zufällig Elchtod“ von Patricia Vohwinkel

Marianne Hecker ist ermordet worden. Durch Zufall hat sie kurz vor ihrem Tod eine Packung Kondome gekauft. Jakob »Elchtod« DeVries hat eine Schwäche für skandinavische Musik der härteren Kategorie. Bei seinen pathologischen Tests stößt er auf einige beängstigende Ungereimtheiten. Kommissar Martin Dominik leitet die Ermittlungen. Aber kann routinierte Polizeiarbeit allein den Schlüssel zur Aufklärung des Falls menschlicher Abgründe liefern und den Frauenmörder stoppen? Sina Dominik liest die Werke toter Dichter und die Ermittlungsakten ihres Bruders Martin. Nicht nur durch die erhellende Wirkung einiger Tequila Sunrise gelingt es ihr bisweilen, ihre Wahrnehmung zu erweitern. Die Erkenntnis, dass Sina keineswegs nur optisch eine schillernde Persönlichkeit ist, ist sicher einer der Gründe dafür, dass der junge Pathologe seine Schwäche für Fiktion entdeckt und einigen gesellschaftlich hochgeachteten Konventionen entsagt. Die Tatsache, dass »Elchtod« zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit einen seiner geliebten Rocksongs intoniert, sorgt dafür, dass Sina per Zufall ein besonderes Interesse an Sängern entdeckt. In eben der Nacht, in der es ein weiteres Opfer gibt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Nicht nur das Wasser am 'Drowning Pool' ist tief, verwirbelt und undurchschaubar - auch die Seelen der Menschen. Ein geniales Buch!

Stefanie_Gregg

Das Mädchen, das schwieg

Super norwegischer Krimi

Leylascrap

AchtNacht

naja.. nicht so wirklich mein Buch gewesen.

VickisBooks

Projekt Orphan

Nicht ganz so gut wie Teil 1 und für meinen Geschmack beinahe ein wenig zu viel "James-Bond-Action".. Trotzdem sehr spannend! :)

Nepomurks

In tiefen Schluchten

Kurzweilig, unterhaltsam und lehrreich! Nicht unbedingt ein Krimi! Sehr zu empfehlen als Urlaubs- und Reiselektüre.

Hennie

Gray

Sehr großartige Charaktere, gute Geschichte, nur sprachlich so gar nicht überzeugend. Schade, aber auf hohem Niveau schade.

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen