Patricia Walter

 4.4 Sterne bei 208 Bewertungen
Autorin von Tote Asche, Schwarzer Abgrund und weiteren Büchern.
Autorenbild von Patricia Walter (©heike ulrich fotowork)

Lebenslauf von Patricia Walter

Patricia Walter, geboren 1974, studierte in München Statistik und arbeitet in der Versicherungsbranche. In ihrer Freizeit betreibt sie neben dem Schreiben Kampfsport, insbesondere Judo und Kung Fu. In Judo hat sie den zweiten Schwarzgurt und ist ehrenamtlich als Trainerin tätig. Tote Asche ist nach Kalte Erinnerung und Dunkle Vergangenheit ihr dritter Psychothriller. 2018 erschien ihr Jugendthriller Schwarzer Abgrund.

Alle Bücher von Patricia Walter

Cover des Buches Tote Asche (ISBN:9783732563180)

Tote Asche

 (64)
Erschienen am 01.04.2019
Cover des Buches Schwarzer Abgrund (ISBN:9783960873303)

Schwarzer Abgrund

 (57)
Erschienen am 08.01.2018
Cover des Buches Kalte Erinnerung (ISBN:9783732531509)

Kalte Erinnerung

 (47)
Erschienen am 31.10.2016
Cover des Buches Dunkle Vergangenheit (ISBN:9783404179572)

Dunkle Vergangenheit

 (39)
Erscheint am 28.02.2020
Cover des Buches Judo Bodentechniken (ISBN:9783837041859)

Judo Bodentechniken

 (0)
Erschienen am 04.03.2009
Cover des Buches Dunkle Vergangenheit (ISBN:B07RYW6YKF)

Dunkle Vergangenheit

 (1)
Erschienen am 22.05.2019

Neue Rezensionen zu Patricia Walter

Neu

Rezension zu "Kalte Erinnerung" von Patricia Walter

Absolut großartig
CarinaElenavor einem Monat

#buchbeendet ❄ Kalte Erinnerung war mein 2. Buch von @autorin_patricia_walter und ein weiteres steht schon im Regal 🥰 bin absolut begeistert, auch vom Schreibstil und vor allem auch vom Aufbau des Buchs. Spannung bis zur letzten Seite - dafür wurde gesorgt 😉 wenn ich mir vorstelle, ich wache auf und weiß nichts mehr über die letzten Tage, weiß nicht mehr wo mein Ehemann ist und woher meine ganzen Verletzungen her stammen, keine Ahnung was ich tuen würde. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber Patricia Walter hat mit eine meiner größten Ängste gespielt: PLINKY. Als dieser Anruf kam und gedroht wurde das Plinky sterben soll, das war so schlimm 😓 und auch die Beschreibung des Inhalts im Paket - absolut schrecklich 😱 Das Buch hat mir sehr gut gefallen und dafür gibt es volle 5/5 ⭐⭐⭐⭐⭐


Kommentieren0
4
Teilen
C

Rezension zu "Tote Asche" von Patricia Walter

Tote Asche
chrissysbooksvor 2 Monaten

Kira Roth kommt von der Arbeit nach Hause und ist entsetzt als sie die Urne ihrer kürzlich verstorbenen Mutter in der Küche findet. Außerdem befindet sich dort noch eine Nachricht "Sie war nicht deine Mutter. Und du verdienst es nicht zu leben!" Panisch geht Kira zum Friedhof, dabei findet sie ein frisch ausgehobenes Grab mit einem Kreuz, das ihren Namen trägt. Und nicht nur das, auch ihr Todestag, in genau 5 Tagen, steht darauf. Kira dreht fast durch. Ist das alles real oder sind es Halluzinationen? Aufgrund der Nachricht recherchiert sie in der Vergangenheit und ihr Albtraum geht weiter.

Wieder konnte mich Patricia Walter mit ihrem Psychothriller "Tote Asche" völlig begeistern. Hochspannung pur von Anfang bis Ende. Die Hautprotagonistin Kira weckte in mir Mitleid. Sie hatte in der Vergangenheit schon Schreckliches erlebt und jetzt durchläuft sie die Hölle. Einige der Protagonisten kamen für mich als Täter in Frage. Ich liebe Psychothriller, bei denen das Ende nicht offensichtlich ist und der Autor den Leser in die Irre führt. Dieses hat Patricia Walter wieder sehr gut geschafft. Da mir der Schreibstil der Autorin auch sehr gut gefällt, freue ich mich schon auf weitere spannende Bücher.

Kommentieren0
2
Teilen
A

Rezension zu "Kalte Erinnerung" von Patricia Walter

Überzeugendes Thriller-Debüt
Alex_gedankenweltvor 3 Monaten

Nach einem Albtraum erwacht Zoe Drexler verschwitzt und schmerzerfüllt zu Hause in ihrem Bett. Entsetzt stellt sie fest, dass ihr ganzer Körper mit blauen Flecken und Schrammen übersät ist. Sie schleppt sich ins Bad, um ihren Körper von getrocknetem Blut zu befreien. Doch was ist passiert? Zoe fehlen sämtliche Erinnerungen. Die Badezimmeruhr zeigt bereits Mittwoch an. Das Letzte, woran sie sich erinnern kann, ist der Sonntagnachmittag.  Diesen hat sie gemeinsam mit ihrem Mann David verbracht. Zwei Tage kompletter Blackout und von  David fehlt jede Spur. Das Bett ist unberührt und am Handy geht nur die Mailbox an. Als sich dann auch noch eine verzerrte Stimme am Telefon meldet, wird ihr langsam mulmig zumute. Wer steckt hinter dieser ominösen Stimme am Telefon?

 

Buchzitat: „Die Wahrheit“, antwortete die Stimme.“ Ich will von Ihnen die Wahrheit hören“.

 

Verzweifelt bittet Zoe ihre beste Freundin Nicole und Davids Freund Marco um Hilfe. Doch die beiden benehmen sich ganz sonderbar. Ihr Nachbar beobachtet sie unaufhörlich, und ein ehemaliger Proband verfolgt und bedroht sie.

Plötzlich wird ihr ein Foto zugespielt, dass ihren Mann David mit einer anderen Frau zeigt und Zoe ist sich sicher, dass sie niemandem mehr vertrauen kann. Sie muss alleine herausfinden, warum sie ihre Erinnerungen verloren hat und was in den letzten zwei Tagen passiert ist. Unwissend in welche Gefahr sie sich begibt, versucht sie die Wahrheit herauszufinden.

 

In ihrem ersten Thriller erzählt Patricia Walter die Story aus der Sicht der Hauptprotagonistin Zoe Drexler. Zoe ist von Beruf Bewährungshelferin und seit Jahren glücklich verheiratet. Seltsamerweise behaupten alle Menschen in ihrem Umfeld, dass sie sich die letzten Wochen merkwürdig verhalten hat. Selbst ihr Arbeitgeber droht mit Konsequenzen. Aufgrund ihres Gedächtnisverlustes ist Zoe sich nicht sicher, wem sie in ihrem Umfeld vertrauen kann und wem nicht. Auf der Suche nach Antworten zu den Ereignissen der letzten zwei Tage tauchen immer mehr Fragen und Ungereimtheiten auf. Als Leser fiebert man mit der sympathischen Zoe mit, die sich nicht abschrecken lässt und unbedingt die Wahrheit herausfinden will. Ohne zu wissen, wie nahe sie am Abgrund steht.

 

Mein persönliches Fazit:

 

„Kalte Erinnerung“ ist ein durchweg gelungenes Thriller-Debüt von Patricia Walter. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite. Komplett gefesselt von der Story habe ich das Buch in einem Rutsch verschlungen.  Die einzelnen Kapitel sind kurz und knackig mit einem wahnsinnig hohen Erzähltempo. Der Schreibstil ist wunderbar klar und flüssig. Geschickte Wendungen, irrwitzige Psychospielchen und ein nervenaufreibendes Ende krönen das Thriller-Debüt.

Ich würde gerne noch viele weitere Bücher in diesem Schreibstil von der Autorin lesen. Eine absolute Leseempfehlung für alle Thrillerfans!

 


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Tote Asche (ISBN:undefined)

Traue niemandem – schon gar nicht dir selbst!

Kira Roth ist entsetzt, als sie in ihrer Wohnung die ausgegrabene Urne mit der Asche ihrer kürzlich verstorbenen Mutter findet. Daneben ein Zettel mit der Aufschrift: "Sie war nicht deine Mutter. Und du verdienst es nicht zu leben!" Doch Kiras Albtraum fängt erst an. Auf dem Friedhof entdeckt sie ein frisch ausgehobenes Grab - auf dem Kreuz stehen ihr Name und ein Todesdatum: in fünf Tagen. Ein perfider Countdown beginnt. Kira macht sich auf die Suche nach ihrer Herkunft und stößt dabei auf ein schreckliches Geheimnis ...

Eine Leseprobe zu „Tote Asche“ findet ihr hier: www.patricia-walter.de.

Zur Autorin
Ich wurde 1974 geboren und begeisterte mich bereits in meiner frühen Kindheit für Bücher. Mit sieben Jahren schrieb ich meine erste Geschichte. Ich studierte in München Statistik und arbeite in der Versicherungsbranche. In meiner Freizeit betreibe ich neben dem Schreiben Kampfsport, insbesondere Judo und Kung Fu. In Judo hab ich den zweiten Schwarzgurt und bin ehrenamtlich als Trainerin tätig. „Tote Asche“ ist nach „Dunkle Vergangenheit“ und „Kalte Erinnerung“ mein dritter Psychothriller. 2018 erschein mein Jugendthriller „Schwarzer Abgrund“.
Ihr findet mich auch auf Facebook www.fb.com/AutorinPatriciaWalter,
Instagram www.instagram.com/autorin_patricia_walter
und Twitter www.twitter.com/Walter_Patricia.

Wollt ihr wissen, wie es weitergeht?
Dann bewerbt euch für die Leserunde und schreibt in die Kommentare, warum ihr gerne Psychothriller lest! Insgesamt werden 15 eBooks verlost (ePub oder Mobi – Format ist frei wählbar). Ich freue mich auf die Leserunde, eure Fragen und Leseeindrücke und bin gespannt auf die Rezensionen, die ihr hoffentlich auf Lovelybooks, Amazon & Co. teilt. Natürlich sind auch alle, die bereits ein eigenes Exemplar ergattert haben, herzlich eingeladen, in der Leserunde mitzudiskutieren.

Und nun wünsche ich allen Interessierten viel Glück!

Viele liebe Grüße

Patricia Walter


453 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Schwarzer Abgrund (ISBN:undefined)

Unsere neue Thriller-Leserunde

Jemand hat es auf sie abgesehen.
Jemand, der sie zu kennen scheint … 
Ist der Mörder mitten unter ihnen?

Wir starten eine Leserunde zum neuen spannenden Thriller Schwarzer Abgrund von Patricia Walter und verlosen 20 E-Books!

Darum geht's: Die 17-jährige Lara will zusammen mit ihrem Bruder und drei Freunden die Ferien auf einer einsamen Berghütte verbringen. Doch auf dem Weg dorthin verirren sie sich und müssen die Nacht im Wald ausharren. Am nächsten Morgen wird einer von Laras Freunden ermordet aufgefunden. Geschockt machen sie sich auf den Rückweg und müssen feststellen, dass die Brücke, die ins Tal führt, eingestürzt ist. Abgeschnitten von der Außenwelt wird ihnen schnell klar: Ein Mörder hat es auf sie abgesehen. Oder ist es einer von ihnen?

Zur Leseprobe

Über die Autorin: Patricia Walter studierte in München Statistik und arbeitet in der Versicherungsbranche. In ihrer Freizeit betreibt sie neben dem Schreiben Kampfsport, insbesondere Judo und Kung Fu. In Judo hat sie den zweiten Schwarzgurt und ist ehrenamtlich als Trainerin tätig. 2016 erschien ihr Psychothriller Kalte Erinnerung, ein Jahr später folgte Dunkle Vergangenheit. Schwarzer Abgrund ist ihr erster Jugendthriller.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

239 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Schwarzer Abgrund (ISBN:undefined)
*** Wir verlosen 10 Thriller-E-Book ***

Jemand hat es auf sie abgesehen.
Jemand, der sie zu kennen scheint …
Ist der Mörder mitten unter ihnen?



Wir verlosen 10 E-Books des Thrillers Schwarzer Abgrund von Patricia Walter! Neugierig? Dann macht mit! Abonniert einfach unseren Infoletter und nehmt an der Verlosung teil!

Darum geht's: Die 17-jährige Lara will zusammen mit ihrem Bruder und drei Freunden die Ferien auf einer einsamen Berghütte verbringen. Doch auf dem Weg dorthin verirren sie sich und müssen die Nacht im Wald ausharren. Am nächsten Morgen wird einer von Laras Freunden ermordet aufgefunden. Geschockt machen sie sich auf den Rückweg und müssen feststellen, dass die Brücke, die ins Tal führt, eingestürzt ist. Abgeschnitten von der Außenwelt wird ihnen schnell klar: Ein Mörder hat es auf sie abgesehen. Oder ist es einer von ihnen?

Zur Leseprobe

Über die Autorin: Patricia Walter studierte in München Statistik und arbeitet in der Versicherungsbranche. In ihrer Freizeit betreibt sie neben dem Schreiben Kampfsport, insbesondere Judo und Kung Fu. In Judo hat sie den zweiten Schwarzgurt und ist ehrenamtlich als Trainerin tätig. 2016 erschien ihr Psychothriller Kalte Erinnerung, ein Jahr später folgte Dunkle Vergangenheit. Schwarzer Abgrund ist ihr erster Jugendthriller.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
87 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 220 Bibliotheken

auf 38 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 21 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks