Patricia Wentworth

 3.1 Sterne bei 73 Bewertungen
Autor von Die Uhr schlägt zwölf, Die Frau in Schwarz und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Patricia Wentworth

Sortieren:
Buchformat:
Patricia WentworthDie Uhr schlägt zwölf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Uhr schlägt zwölf
Die Uhr schlägt zwölf
 (9)
Erschienen am 13.06.2005
Patricia WentworthAnna, wo bist du?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anna, wo bist du?
Anna, wo bist du?
 (5)
Erschienen am 01.02.2005
Patricia WentworthDie Frau in Schwarz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Frau in Schwarz
Patricia WentworthMiss Silver bleibt länger.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Miss Silver bleibt länger.
Miss Silver bleibt länger.
 (4)
Erschienen am 01.01.2000
Patricia WentworthTod im Sommerhaus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tod im Sommerhaus
Tod im Sommerhaus
 (3)
Erschienen am 01.02.1997
Patricia WentworthDie Hand aus dem Wasser
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Hand aus dem Wasser
Die Hand aus dem Wasser
 (3)
Erschienen am 16.01.2006
Patricia WentworthDer Stoß von der Klippe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Stoß von der Klippe
Der Stoß von der Klippe
 (2)
Erschienen am 01.01.2002
Patricia WentworthDas alte Haus am Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das alte Haus am Meer
Das alte Haus am Meer
 (2)
Erschienen am 01.01.2003

Neue Rezensionen zu Patricia Wentworth

Neu
brennerosusanns avatar

Rezension zu "Die Uhr schlägt zwölf" von Patricia Wentworth

Miss Silver in Aktion auf einem englischen Herrensitz
brennerosusannvor 2 Jahren

Ein klassischer Miss Silver Krimi, in dem die alte Dame erst in Kapitel 20 in Erscheinung tritt. In diesem Moment sind bereits alle Fäden des Krimis so eng und undurchsichtig verwoben, dass nur noch logische Schlussfolgerungen und ein Gespür für Details den oder die Täter überführen können. Die Atmosphäre der Kriegswirren in England bildet den geschichtlichen Hintergrund, der mit Lebensmittel- und Kleiderkarten sowie einem einzigen Mangel an Waren mehr als deutlich spürbar wird. Schließlich überrascht Miss Silver auch die ermittelnden Beamten mit ihren scharfsinnigen Gedanken zum toten Patriarchen der Familie. Dieser Krimi ist klassisch arrangiert: Der Mord geschieht um Mitternacht als das neue Jahr beginnt und alle Familienmitglieder hätten die Möglichkeit gehabt den Mord zu begehen. Auch an Motiven mangelt es den potentiellen Tätern nicht. Doch Patricia Wentworth gelingt es mehr als einen Übeltäter in das große Verwirrspiel einzubinden, so dass bis zum Schluss die Frage spannend bleibt, wer der Mörder war. Die Uhr schlägt zwölf ist auf jeden Fall auch ein Krimi für alle Liebhaber der kurzen Rätsel-Krimis, die einmal mehr als nur auf wenigen Seiten ihren Spaß beim Mitermitteln haben möchten.



Kommentieren0
7
Teilen
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Ein abgeschlossener Fall" von Patricia Wentworth

Rezension zu "Ein abgeschlossener Fall" von Patricia Wentworth
Sternenstaubfeevor 9 Jahren

Geoffrey Grey sitzt seit über einem Jahr unschuldig im Gefängnis. Er soll seinen Onkel erschossen haben. Nun tauchen überraschend neue Fakten auf, die damals nicht berücksichtigt wurden. Hilary, eine Freundin von Geoffrey und seiner Frau, ermittelt auf eigene Faust. Unterstützt wird sie von ihrem Verlobten Henry und von Miss Silver, einer Privatdetektivin.
Miss Silver ist eine alte strickende Dame, die als ein Vorbild von Agatha Christies Miss Marple galt.
Da der Roman bereits 1937 veröffentlicht wurde, ist der Schreibstil für unsere heutige Zeit sicher etwas altmodisch, aber meiner Meinung nach macht das den Charme dieses Buches aus. Ich kann es jedem empfehlen, der z.B. auch gerne Agatha Christies Romane liest.

Kommentieren0
44
Teilen
melli.die.zahnfees avatar

Rezension zu "Eine Tote kehrt zurück." von Patricia Wentworth

Rezension zu "Eine Tote kehrt zurück." von Patricia Wentworth
melli.die.zahnfeevor 9 Jahren

Philip Jocelyn steht vor einem Rätsel: Nach dem Tod seiner Frau Anne vor 3 Jahren, die im 2. Weltkrieg ums Leben kam, steht eines Tages eine Frau vor ihm, die seiner Frau zum Verwechseln ähnlich sieht und sogar behauptet, Anne zu sein. Dies löst in der ganzen Verwandtschaft großes Entsetzen aus, vor allem bei Philip, der durch den Tod seiner Frau ein Vermögen geerbt hatte. Plötzlich geschieht ein Mord...
Ein recht psychologischer Krimi, der sich nur um zwei Prsonen dreht. Etwas ungewöhnlich aber solide ausgearbeitet und umgesetzt. Manchmal hat die Story allerdings ein paar Längen.

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks