Patrick Bambach

 3,8 Sterne bei 14 Bewertungen

Lebenslauf von Patrick Bambach

Patrick Bambach, geboren 1987 im Sauerland, studierte Luft-und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart. Nach dem Studium bereiste er 2014 als Tramper und Couchsurfer den Nahen Osten und veröffentlichte einen Artikel über seine Reise in der WELT. Seine Schreibeuphorie entdeckte er etwas früher während eines Auslandsaufenthalts in Tokio, als er einen Reiseblog führte. Heute ist er Ingenieur am Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in Göttingen und arbeitete an mehreren Raumfahrtmissionen mit.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Patrick Bambach

Cover des Buches Per Anhalter durch den Nahen Osten (ISBN: 9783959102452)

Per Anhalter durch den Nahen Osten

 (14)
Erschienen am 06.03.2020

Neue Rezensionen zu Patrick Bambach

Neu
Cover des Buches Per Anhalter durch den Nahen Osten (ISBN: 9783959102452)B

Rezension zu "Per Anhalter durch den Nahen Osten" von Patrick Bambach

Per Anhalter durch den Nahen Osten
BeiterSonjavor einem Jahr

Das Cover gefällt mir.

Am Anfang gibt es eine Karte, wo man als Leser die Reise mit verfolgen kann.

Der Schreibstil ist im Tagebuch - Stil. Finde ich persönlich gut, daher hat man das Gefühl mit dabei zusein. Den Mut die Strecke komplett zu trampen und bei Leuten zu übernachten, welche ich nicht kenne - Couchsurfing - finde ich mutig. Gerade in gewissen Ecken auf der Strecke.


Ich hätte gerne mehr erfahren über manche Orte bzw. von der Bevölkerung, Fotos fehlen auf jeden Fall. Das macht einen guten Reisebericht aus. Es gibt am Ende einige Fotos aber für einen Reisebericht zu wenig. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Per Anhalter durch den Nahen Osten (ISBN: 9783959102452)Fantasticfoxs avatar

Rezension zu "Per Anhalter durch den Nahen Osten" von Patrick Bambach

Fernweh...
Fantasticfoxvor einem Jahr

Patrick Bambach berichtet in diesem Buch von seiner Reise in einen spannenden Teil der Welt - den Nahen Osten.

Man hat das Gefühl an seiner Seite durch die verschiedenen Länder zu trampen, die normalerweise nicht gerade als urlaubstauglich gelten. Dabei sieht man mal wieder, wie Vorurteile die Menschen beeinflussen und dass man manchmal lieber seine eigenen Erfahrungen sammeln soll, auch wenn die Mitmenschen einen für verrückt erklären.

Insgesamt war das Buch super zu lesen und auch durch seinen Humor eine locker-leichte Lektüre für zwischendurch. Man kann sich einfach super wegträumen und nebenbei vielleicht auch Reisepläne für die Zukunft schmieden.

Das Ende ging mir leider etwas zu schnell und hat auf mich gewirkt, als würde entweder Motivation oder Zeit fehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Per Anhalter durch den Nahen Osten (ISBN: 9783959102452)P

Rezension zu "Per Anhalter durch den Nahen Osten" von Patrick Bambach

Schade - mir zu oberflächlich!
piatravor einem Jahr

Der Inhalt des Buches ist eine Reise von 16.000km vom Sauerland über den Iran bis nach Tel Aviv. Der Autor ist den meisten Teil der Strecke getrampt. Er berichtet von seinen Erlebnissen beim Trampen und Couchsurfen in den verschiedenen Ländern. Die Reise fand 2014 statt, das Buch wurde 2020 veröffentlicht.
Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist sehr schön gestaltet. Da ich bereits einige Reiseberichte gelesen habe, freute ich mich auf das Buch. Leider konnte es meine Erwartungen nicht erfüllen. Im Umschlag vorne ist eine Karte zu finden. Darauf Orte, die nicht erwähnt wurden, während bereiste Orte fehlen. Leider gibt es auch keine Bilder, die den Text auflockern/ unterstützen, nur ganz am Schluß findet man 9 kleine Bilder, die unterschiedliche Etappen zeigen. Das ganze Buch bleibt sehr an der Oberfläche, es fehlt mir der Tiefgang. Begegnungen werden oft sehr ironisch kommentiert oder sogar ins Lächerliche gezogen (z.b. „Opse“ in Ungarn – fand ich respektlos). Man erfährt wenig bis gar nichts über die Lebensumstände in den Ländern, kommt nie richtig mit auf die Reise. Sehr schade – das Thema hätte sicherlich sehr viel mehr hergegeben. Mich konnte das Buch nicht überzeugen.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Wie verlosen 20 Exemplare von »Per Anhalter durch den Nahen Osten« an alle, die uns verraten, was ihr tollstes Reiseziel war. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Spaß beim Lesen.

»Von A nach B zu kommen, ist nicht das Ziel. Ich trampe, weil mich interessiert, was dazwischen liegt.« Patrick Bambach

Zum Buch: 

ür Patrick Bambach ist Trampen ein Hobby, das ein wenig ausgeartet ist: Vom anfänglichen Taxi-Ersatz ins Nachbardorf wurde es zur umweltfreund-
lichen Alternative zum Kontinentalflug. Deshalb ignoriert der Luft- und Raumfahrttechniker nach dem Studium alle Jobangebote und lässt sich stattdessen von seinem Vater auf einer Raststätte im Sauerland aussetzen. Den Daumen rausgestreckt, startet er eine halbjährige Reise, die ihn durch Osteuropa, die Türkei, Georgien, den Irak, Iran, über die arabische Halbinsel bis nach Israel führt.
Anders als ein Pauschalurlauber taucht er als Tramper und Couchsurfer mitten in das Leben der Einheimischen ein. Auch ohne eine gemeinsame Sprache gelingt es ihm immer, seinen Fahrern und Gastgebern spannende Geschichten zu entlocken und mehr über ihre Lebensweise, ihre Einstellungen und Träume zu erfahren. Die Bandbreite seiner Begegnungen reicht von usbekischen Prostituierten, weltoffenen Kurden, die gegen den IS kämpfen, gastfreundlichen Iranern, die ihm einen (unfreiwilligen) Opiumrausch spendieren, über ein Fotoshooting mit der PKK bis hin zu hilfsbereiten Fahrern mit Kalaschnikow auf dem Rücksitz.
In »Per Anhalter durch den Nahen Osten« erzählt Patrick Bambach humorvoll von langen Fahrten, grenzenloser Gastfreundschaft und der speziellen Schönheit touristisch unentdeckter Orte. Selbstironisch enthüllt er auch die eigenen Vorurteile und Ängste, die ihn begleiten, sich aber selten bestätigen. Nebenbei verrät er die goldenen Tramperregeln und erklärt, worauf es bei dieser Reiseform – neben Geduld und Trinkfestigkeit – wirklich ankommt.

Wir verlosen 20 Exemplare des Titels unter allen, die uns verraten, wo bis jetzt euer liebstes Reiseziel war.

Bitte beachtet auch unsere Richtlinien https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/ ;;;;;

 

Viel Spaß! :)



157 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks