Patrick Besson Der Kuß der Hetäre

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kuß der Hetäre“ von Patrick Besson

Stöbern in Historische Romane

Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

Wer schon von Band 1 & 2 begeistert war, wird auch beim letzten Teil der Trilogie wieder voll auf seine Kosten kommen!

Betsy

Die Bärenführerin

ein sehr gutes Buch

madamecurie

Das Gold des Lombarden

Toller Roman mit interessanten historischen Geschehen und tollen Charakteren. Freue mich schon auf die Fortsetzung.

shadow_dragon81

Die letzten Tage meiner Kindheit

Gut geschrieben aber schwer nachzuvollziehen

tina317852

Bräute auf Abwegen

Amüsante Liebesgeschichten mit Tiefe!

mabuerele

Wenn es Frühling wird in Wien

Bezaubernde Erzählung im Wien des letzten Jahrhunderts. Die Sprache hat mir gut gefallen.

Gwendolyn22

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Kuß der Hetäre" von Patrick Besson

    Der Kuß der Hetäre

    Ferrante

    12. October 2010 um 09:41

    Ein opulenter Liebesreigen im antiken Griechenland rund um die Hetäre Kleis tut sich hier auf. Alles beginnt mit dem Selbstmord der Dichterin Sappho: Sie liebt ihre Schülerin Tassadith, diese verlässt sie jedoch, um den reichen Iphitos zu heiraten. Beide lieben sich zunächst, doch Iphitos kann sich nicht aus dem Bann der Hetäre Kleis befreien, der auch Tassadiths Bruder Diomedes verfällt, der wiederum unglücklich von Iphitos' Bruder Hermogenes geliebt wird... Nüchtern wird die für uns heute relativ ausschweifende Sexualmoral der antiken Griechen erzählt, was dem Roman einen modernen Anstrich gibt. Psychologisch sehr fein werden die Figuren und besonders die Femme Fatale Kleis gezeichnet, eine Frau, die tief im persönlichen Unglück verstrickt ist und am Ende alle dorthin mit sich reißt. Ein Roman, der sich mit seiner niveauvollen Spannung und Thematik wohltuend von den ganzen modisch-platten historischen Romanen der Gegenwart abhebt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks