Patrick Bock Geschichten aus dem Atlantis System / Gespalten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichten aus dem Atlantis System / Gespalten“ von Patrick Bock

Endlich weg von Blizz.
Genau das denken sich Shamiira und Tyrna nach dem ganzen Trubel. Mit einem freudigen aber auch weinenden Auge, da sie Tyrnon, Tyrnas Zwillingsbruder zurücklassen mussten.
Shamiira und Tyrna verstecken sich tief im Bauch des großen Dreimasters, der seelenruhig durch das Sternenmeer auf den Mond Para zu segelte.
Egal wo sie ankommen. Egal wie es dort aussieht. Tyrnon muss von Blizz befreit werden. Doch das WIE bleibt ein unausgesprochenes Geheimnis
Und während Shamiira und Tyrna noch froh sind endlich Blizz entkommen zu sein, verfolgt Konrad weiter seinen vor Jahren erdachten Plan. Rache. Rache an allen und jedem der für das Leid in seinem Leben verantwortlich war. Rache an der Zentralregierung für die er einst gekämpft und geblutet hatte. Für eine Regierung, die er liebte und die irgendwie sogar die Bindung zu seinem Vater ermöglichte. Er hatte sich Verbündete gesucht und einen Plan erdacht um genau ins Herz der Bestie zu stechen. Alles was im fehlte war eine passende Energiequelle um eine Maschine zu betreiben, die ihn überall hinbringen konnte.
Der Plan stand und niemand würde ihn aufhalten. Nicht einmal Marcelus, sein einst bester Freund. Sein Weggefährte an der Akademie und treuster Vertrauter. Ein Mann, den er einst darum bat der erste Zeuge bei seiner Bundfeier zu sein. Ein Mann, der von der Zentralregierung auf ihn angesetzt wurde. Ein Mann, der einer Regierung treue geschworen hatte, die er verabscheute und der alles tun würde um ihn zu verhaften.
Doch was sollte er anderes erwarten. Er war einer gefährlichsten Männer des Mondes. Er war ein JM, ein Jonathan Marschal. Ein Mann mit den Kräften von starken inneren Leylinien. Ja er war gefährlich. Das konnte er nicht leugnen.

Und dann war da noch das Flugdeck.
Dort traf er auf Tyrna, als sie in ihrer Rußgestalt alles Angriff. Er zog seine Waffe und entzog ihr die wilde Energie. Da war sie also, die Energiequelle für seine Rache.

Stöbern in Science-Fiction

Die Verlorenen

So seltsam, cool und konfus wie der erste Teil.

wsnhelios

QualityLand

Eine witzige Satire unserer Zukunft!!!

ELSHA

Die Überlebenden - Blut und Feuer

Sehr enttäuschender und langweiliger Abschluss

Rosenmaedchen

Straßenkötergene

Dystopisch- konnte mich nur leider nicht überzeugen

beautyandthebook

Der letzte Stern

Das was ich in der Reihe hoffte zu finden, habe ich nicht gefunden. Schade. Aber ein starkes Ende.

JamesVermont

Freie Geister

Es braucht Konzentration für die Lektüre dieses Klassikers, aber die Mühe lohnt sich - hochinteressant, spannend und gut geschrieben.

miah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks