Patrick Carman

 4,2 Sterne bei 178 Bewertungen

Lebenslauf von Patrick Carman

Patrick Carman war zunächst als höchst kreativer Unternehmer tätig, bevor er zum Schreiben kam. Er entwickelte Brettspiele, Lernprogramme, Webseiten und ein erfolgreiches Radioprogramm. Seine Karriere als Geschichtenerzähler begann er, als er für seine beiden kleinen Töchter Gutenacht-Geschichten erfand. Mittlerweile ist er Autor der Bestseller-Serien »Die Geheimnisse von Elyon«, »39 Zeichen« und »Skeletton Creek«. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern im Nordwesten der Vereinigten Staaten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Patrick Carman

Cover des Buches Skeleton Creek - Wenn das Böse erwacht (ISBN: 9783570138809)

Skeleton Creek - Wenn das Böse erwacht

 (54)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Skeleton Creek - Das Grauen der Nacht (ISBN: 9783570138816)

Skeleton Creek - Das Grauen der Nacht

 (32)
Erschienen am 17.02.2011
Cover des Buches Atherton - Das Haus der Macht (ISBN: 9783440128152)

Atherton - Das Haus der Macht

 (23)
Erschienen am 09.06.2011
Cover des Buches Die Geheimnisse von Elyon (ISBN: 9783570216859)

Die Geheimnisse von Elyon

 (11)
Erschienen am 06.08.2007
Cover des Buches Die Geheimnisse von Elyon (ISBN: 9783570216842)

Die Geheimnisse von Elyon

 (11)
Erschienen am 04.06.2007
Cover des Buches Dark Eden - Das Camp (ISBN: 9783570401736)

Dark Eden - Das Camp

 (12)
Erschienen am 08.07.2013
Cover des Buches Atherton - Die Flüsse des Feuers (ISBN: 9783440130537)

Atherton - Die Flüsse des Feuers

 (7)
Erschienen am 06.01.2012
Cover des Buches Atherton - Der dunkle Planet (ISBN: 9783440130544)

Atherton - Der dunkle Planet

 (7)
Erschienen am 06.08.2012

Neue Rezensionen zu Patrick Carman

Cover des Buches Skeleton Creek - Wenn das Böse erwacht (ISBN: 9783570138809)M

Rezension zu "Skeleton Creek - Wenn das Böse erwacht" von Patrick Carman

Entdecke Skeleton Creek
magicbluevor 9 Tagen

Sarah und Ryan leben in Skeleton Creek und versuchen schon länger hinter das Geheimnis zu kommen, dass die Goldgräberstadt mit ihren eher schweigsamen Einwohnern umgibt. Als Ryan sich dann ein Bein bricht und in seinem Zimmer festsitzt, geht Sarah mit ihrer Videokamera auf Nachforschungen um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Das Buch ist wie das Tagebuch von Ryan geschrieben und hinten im Buch ist eine DVD, auf welcher sich die Videos von Sarah befinden. Ich finde gerade diese Mischung aus Buch und Video sehr spannend und habe selbst noch kein Buch gesehen, dass es so nutzt. Zwar hätte man die Videos auch auf eine Website stellen können, wie sie sich im Buch auch wirklich befinden, die nur mit Passwörtern erreichbar sind, aber da das Buch schon 7 Jahre alt ist, hätte ich auf dem Weg wahrscheinlich keinen Zugang mehr dazu, also freue ich mich einfach, dass sie auf einer beigelegten DVD sind.

Der Lesefluss ist sehr gut, wenn man denn auch ein DVD-Laufwerk zur Hand hat, und sich die jeweiligen Videos gleich ansehen kann. Leider ist das Buch dann auch schnell durch, denn es ist durch den Tagebuchstil sehr groß geschrieben. In dem Fall Ryan schreibt nicht zu banal, eben wie man es von jemanden erwarten würde, der auch viel Gruselliteratur a la Edgar Allan Poe liest und sehr viel selbst schreibt. Ich finde auch die "eingeklebten" Emails und andere Zettel sowie Zeichnungen sehr schön gemacht und trägt zu diesem Tagebuchgefühl bei. Ryan wird durch sein Tagebuch sehr greifbar und man fängt ihn an zu mögen, durch seine Augen sieht man auch meistens Sarah, denn sie kommt nur in etwaigen Emails oder in ihren Videos vor und ist deshalb gefühlt nicht so präsent. Allerdings mag ich beide Hauptcharaktere sehr gerne. Gerade, dass sie unterschiedlich sind, Ryan eher vorsichtig und Sarah wagemutig, passt sehr gut zusammen. Insgesamt ist das Buch geschrieben, als könnte es wirklich passiert sein, es ist gruselig, vor allem die Videos, aber ich bin auch etwas empfindlich auf diese Art von Grusel. Der Spannungsbogen spannt sich schön bis zum Ende und man steht am Schluss dann leider mit einem Cliffhanger da, aber genau dieses Ende passt auch sehr gut zu dem Buch. Ein bisschen erinnert mich das Buch auch an manche Folgen von Akte X (also die gruseligeren und weniger die mit Aliens), also würde ich das Buch vielleicht zu Horror und Mystery zuordnen. Es ist auch als Jugendbuch nicht zu heftig, finde ich. Ein bisschen schade finde ich, dass von der Reihe nur die zwei ersten Bücher von insgesamt 6 ins Deutsch übersetzt wurden, aber anscheinend ist diese Art von Buch nicht so gut angekommen wie ich das selbst finde.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Voyagers - Omegas Kampf (ISBN: 9783570173152)DisasterRecoverys avatar

Rezension zu "Voyagers - Omegas Kampf" von Patrick Carman

Spannendes Abenteuer auf einem weiteren neuen Planeten
DisasterRecoveryvor 5 Jahren

Dieses Mal befindet sich das Alpha Team in ihrer Cloud Leopard im Anflug auf den Planeten Aqua Gen, der aus einer einzigen Tiefsee besteht.
Wie auch in den vorhergehenden Bänden, bekommt man neben dem Alpha Team auch immer wieder Einblicke in das Vorhaben des zweiten Teams unter der Führung von Anna. Wie sagt man so schön, Konkurrenz belebt das Geschäft.
Das zweite Team und seine Vorhaben sorgen für ordentlich Spannung. Da das Team aus lauter Einzelgängern besteht, geht nicht immer alles glatt. Das trifft besonders auf Anna zu.  Ihr Ehrgeiz kennt wirklich keine Grenzen. Ihr ist beinahe jedes Mittel recht, diesen Wettstreit zu gewinnen und zu beweisen, dass sie die Beste ist. Das führt zu sehr gefährlichen Situationen.

Das dritte Weltraumabenteuer steht seinen Vorgängern in nichts nach. Mit Aqua Gen gilt es, einen neuen einzigartigen Planeten mit jeder Menge Gefahren zu entdecken.
Das Alpha Team und besonders Piper geben alles und trotzdem läuft nicht alles glatt. Ich finde gut, dass nicht immer alles wie am Schnürchen läuft, sondern gezeigt wird, dass es durchaus Aufgaben gibt, an denen man scheitern kann. Immer nur auf ganzer Linie Erfolg zu haben, ist einfach unrealistisch. Es gefällt mir daher sehr wie der Autor das gelöst hat. Naja, auch wenn er sich am Schluss noch ein Hintertürchen einbaut.


Fazit:
Eine spannende und überaus wichtige Mission. Die Jugendlichen, die ins Weltall gesandt wurden, sind auserwählt uns alle zu retten, die gesamte Erde. Das dritte Abenteuer auf dem Planeten Aqua Gen ist überaus interessant und mit seinen Lebewesen sehr gefährlich. Der Konkurrenzkampf zwischen beiden Teams bietet wieder einiges an Spannung.

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Atherton - Die Flüsse des Feuers (ISBN: 9783440130537)KymLucas avatar

Rezension zu "Atherton - Die Flüsse des Feuers" von Patrick Carman

Atherton - Die Flüsse des Feuers
KymLucavor 5 Jahren

In diesem zweiten Teil der Trilogie wurde die Geschichte aus dem ersten Band sehr gut weitergeführt und es kamen auch viele neue und unerwartete Aspekte zum Vorschein. Atherton wandelt sich weiter und Edgar, Samuel und Isabel erleben weiterhin viel Spannendes. Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durchgelesen und ich muss sagen, dass es mir sogar noch besser gefallen hat als der erste Teil.

Eine sehr gelungene Fortsetzung des ersten Teils mit einem sehr schönem Ende das gar nicht nach einem weiteren Teil verlangt, obwohl ich mich natürlich freue, dass es noch weiter geht.

Kommentieren0
42
Teilen

Gespräche aus der Community

Als Dankeschön für die Fans der reziratte (und alle, die es noch werden möchten!), verlose ich heute bis Mitternacht dieses tolle Hörbuch.

https://www.facebook.com/pages/rezirattede/157764927605047
24 BeiträgeVerlosung beendet
kriegerins avatar
Letzter Beitrag von  kriegerinvor 8 Jahren
Ich freue mich! Nachricht mit Adresse ist raus.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks