Patrick Cave Das Saint Netzwerk

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Saint Netzwerk“ von Patrick Cave

In einer fernen Zukunft tobt der Kampf um die Macht. - Future-Fiction in der Tradition von Orwell, Matrix und Blade Runner - Atmosphärisch dicht, atemberaubend spannend - Außergewöhnliche und aufwändige Ausstattung

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Großartige Charaktere und eine Geschichte, die wie ein Märchen daherkommt. Ich hatte Gänsehaut und bin ganz verliebt (:

Benni_Cullen

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Saint Netzwerk" von Patrick Cave

    Das Saint Netzwerk

    KreaMaBuecherwelt

    17. August 2012 um 10:10

    Die Covergestaltung passt zum Inhalt des Buches. Im Schutzumschlag befindet sich ein Loch durch das man auf das Bild des Buchdeckels sieht. Es zeigt im Hintergrund eine Stadt im Vordergrund einen Schneebedeckten Strand. Das Buch ist zwar im cbj Verlag erschienen und als Jugendbuch ab 14 angepriese, aber ich würde sagen, man sollte doch eher 16 Jahre sein bevor man sich an dieses Buch wagt. Es ist eine spannende Dystopie mit kleinen Fehlern. Es geht um Klimawandel, Klonen, Klassenunterschiede und Macht. Das Szenario ist im Gegensatz zu einigen anderen Dystopien sehr realistisch und durch die Ansiedlung der Handlung in England und Frankreich auch greifbarer. Die Charaktäre sind gut ausgearbeitet und ermöglichen ein schnelles und tiefes Eintauchen in die Geschichte. Einziger Kritikpunkt ist, dass die Geschichte an manchen Stellen ganz plötzlich abbricht und an anderer Stelle wieder einsetzt, da hätte ich mir fließendere Übergänge gewünscht.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Saint Netzwerk" von Patrick Cave

    Das Saint Netzwerk

    Emma.Woodhouse

    08. May 2011 um 16:39

    Es ist traurig was für eine gute Geschichte hier in den Sand gesetz wurde! An sich ist die Welt, die der Autor erschaffen hat, interessant und spannend aber leider kann das nicht über den schlechten Stil hinwegtäuschen. Des weiteren zieht sich die Handlung hin als versuche man durch Schlamm zu waten. Der Autor ergeht sich meiner Meinung nach viel zu oft in Beschreibungen, nicht nur was die Umgebung betrifft sonder auch Situationen, in denen verschiedene Personen stecken. Dadurch wird die Handlung nur unnötig in die Länge gezogen und den Charakteren wird damit auch nicht mehr Tiefe gegeben. Aber das schlimmste an diesem Buch ist, das der Autor den Leser viel zu lange im unklaren lässt was die Welt und die Gesellschaft betrifft, die er geschaffen hat. Auf den letzten 150 Seiten (von immerhin 500!) fühlt er sich dann doch einmal bemüht ein, zwei Dinge zu erklären. Tja und in diesem letzten Seiten bekommt man das Ende in einem Zeitraffer serviert und lieblos vor die Füße geklatscht. Diesen Buch fehlt die Seele um den Leser wirklich in seinen Bann zu schlagen. Schade. Wirklich schade! Es blieb bei einem Versuch.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Saint Netzwerk" von Patrick Cave

    Das Saint Netzwerk

    Prinzesschen

    23. February 2007 um 18:59

    Eine etwas eigenartige Geschichte in der es um reiche Machtfamilien in der Zukunft geht, die ihre Macht dadurch stärken indem sie Klone herstellen, die sie Organe spenden oder sie ganz ersetzen sollen, wenn ihnen etwas zustößt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks