Patrick Deville Pest & Cholera

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pest & Cholera“ von Patrick Deville

Patrick Deville, Autor der Romane 'Aequatoria' und 'Pura Vida' glänzt mit seinem neuen Roman über das Leben des Schweizer Abenteurers, Schiffsarztes, Forschungsreisenden und Bakteriologien Alexandre Yersin (1863-1943), dem nach ihm benannten Entdecker des Pestbazillus: Yersinia pestis.

Stöbern in Romane

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der Versuch eine Person zu beschreiben

    Pest & Cholera
    dominona

    dominona

    03. August 2015 um 19:46

    Alexandre Yersin, der Entdecker des Pestimpfstoffes, war ein seltsamer Mensch. Und so unstet wie er war, so ohne Halt und Ruheort, ist das Buch geschrieben. Ich will damit nicht sagen, dass es uninteressant ist, aber die vielen Bruchstücke und Zeitsprünge wollen nicht zum Thema passen. Wer denkt, dies sei ein medizinisches Buch liegt falsch, es ist biographisch und trotz der wenigen Seiten nicht leicht zu lesen.

    Mehr