Maggie und die Stadt der Diebe

von Patrick Hertweck 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Maggie und die Stadt der Diebe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LisaLiebeskinds avatar

Tolle und spannende Geschichte, die definitiv nicht nur für junge Leser geeignet ist!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Maggie und die Stadt der Diebe"

New York, 1870. Maggie ist auf der Flucht. Nur knapp ist sie den Männern entkommen, die sie aus dem Waisenhaus entführt haben. Mephisto Mose, der sagenumwobene Herrscher über die New Yorker Unterwelt, ist hinter Maggie her. Doch weshalb hat er ein solches Interesse an ihr? Auf der Suche nach einem Versteck, irrt Maggie durch die Slums von Manhattan und trifft auf eine Bande junger Diebe, die sie bei sich aufnehmen. Aber die Verfolger lassen nicht locker und Maggie spürt, dass sie sich endlich ihrer Vergangenheit stellen muss.

Eine Abenteuergeschichte voll von düsteren Geheimnissen und gemeinen Schurken.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407749086
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Julius Beltz GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:14.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LisaLiebeskinds avatar
    LisaLiebeskindvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Tolle und spannende Geschichte, die definitiv nicht nur für junge Leser geeignet ist!
    Mitreißend und einfach schön

    Patrick Hertweck hat mit "Maggie und die Stadt der Diebe" ein Buch verfasst, dass sich an Leser ab 11 Jahren richtet. Gut, dachte ich, dann wird es bestimmt ganz nett, aber nicht übermäßig spannend. Tja, falsch gedacht.

    Obwohl das Buch für junge Leser konzipiert ist, habe ich von der ersten Seite an voll mitgefiebert. Schnell war die erste Hälfte verschlungen und noch schneller habe ich am kommenden Tag die zweite Hälfte beendet.


    Maggie ist eine tolle, sympathische Figur, die es nicht leicht in ihrem noch jungen Leben hatte, die aber mutig, selbstbewusst und liebenswert ist. Ich wollte unbedingt das Geheimnis ihrer Herkunft lüften und bin von Seite zu Seite geflogen.

    Neben Maggie gibt es aber auch noch ein breites Set weiterer Figuren, die allesamt ebenso gut durchdacht, sympathisch und schillernd sind. Ich habe mich als ein Teil der kleinen Diebesbande gefühlt und hatte nicht den Eindruck nur ein Leser zu sein, der von außen auf die Geschichte schaut, sondern war mitten unter ihnen.


    Der Spannungsbogen ist sehr gut aufgebaut, es gibt keine langweiligen Passagen im gesamten Buch, denn alles ist im Verlauf wichtig und ständig passieren unvorhergesehene Dinge.

    In jedem Fall verspüre ich gerade das dringende Bedürfnis nach einem weiteren Band, in dem Maggie und die 40 Little Thieves weitere spannende Abenteuer erleben und vielleicht sogar die wichtigsten Nebenfiguren etwas stärker in den Fokus gerückt werden. Besonders die Geschichte der herzensguten Silence würde mich sehr interessieren, aber auch die weitere Zukunft von Maggie selbst.


    Mein Fazit

    In jedem Fall ist Patrick Hertweck mit "Maggie und die Stadt der Diebe" ein toller Jugendroman gelungen, der eine Menge Spannung bereit hält und durchaus auch für ältere Leser ein echtes Lesevergnügen bietet. Sehr gerne mehr davon!


    www.lisa-reads.blogspot.de

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks