Patrick Leigh Fermor Die Violinen von Saint-Jacques

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Violinen von Saint-Jacques“ von Patrick Leigh Fermor

Für Berthe, die rätselhafte Französin, taucht die Welt ihrer Jugend wieder auf. In ihrer ganzen Eleganz und Pracht. Damals, als auf der Karibikinsel Saint Jacques ein schicksalhaftes Fest, der Karnevalsball, begangen wurde und niemand sah, wie der Vulkan, der die Insel beherrscht, Rauchwolken und Feuerzungen ausstößt. Die ersten Zeichen des Untergangs.

„Kaum je ist ein Naturereignis aufwühlender beschrieben und eine untergegangene Welt sprachlich plastischer zu neuem Leben erweckt worden." Profil

Wunderschöne, ruhige und nachdenkliche Geschichte. Dem Autor gelingt es wunderbares Kopfkino entstehen zu lassen !!!

— Literaturwerkstatt-kreativ

Stöbern in Romane

Schräge Typen

Tom Hanks kann nicht nur Schauspielern!

Gwennilein

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Leider kann ich den Hype nicht nachvollziehen – die Charaktere waren mir zu flach, die Geschichte zu langatmig und nicht konkret genug.

Isabella_

Nackt über Berlin

Skurril, Spannend und aufregend

Melli274

Wiesenstein

An zu vielen Stellen zu langatmig und die Sprache ist auch vielmals zu aufgebläht

Linker_Mops

Die Tiefe

Emotionale und intensive Kurzgeschichten über die Themen Liebe und Erinnerungen

smayrhofer

Dann schlaf auch du

Bedrückend und nachdenklich. Konnte mich aber nicht ganz überzeugen.

Code-between-lines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Violinen von Saint-Jacques" von Patrick Leigh Fermor

    Die Violinen von Saint-Jacques

    MoE

    25. October 2007 um 12:25

    Das Buch ist ziemlich genau ein halbes Jahrhundert alt, und spielt vor etwa 100 Jahren auf einer fiktiven Karbikinsel, auf dersic die erstaunlichsten Dinge ereignen. Hat sehr viel nostalgischen Charme, und man liest es an einem Abend in einem Zug mit roten Backen durch. Köstliche Zwischenmahlzeit.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks