Patrick McGrath Port Mungo

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Port Mungo“ von Patrick McGrath

Jack Rathbone verliebt sich in die Malerin Vera Savage, bricht sein Kunststudium ab und brennt mit ihr durch nach New York. Bald überredet er sie zum Aufbruch in den Süden. Sie gelangen nach Port Mungo, einem heruntergekommenen Hafenstädtchen im Golf von Honduras. Ein altes Lagerhaus wird zum Atelier und hier, in der feuchten, fruchtbaren Hitze der Mangrovensümpfe, beginnt Jack wie ein Besessener zu malen.Vera dagegen findet keine Ruhe, immer rastloser streunt sie umher, hat Affären, trinkt bis an die Grenzen der Selbstzerstörung - daran ändert auch die Geburt zweier Töchter nichts.

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen