Patrick Modiano Aus tiefsten Vergessen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aus tiefsten Vergessen“ von Patrick Modiano

Als der Ich-Erzähler in der Pariser Metro eine Frau zu erkennen glaubt, die vor dreißig Jahren seine große Liebe war, erinnert er sich an seine Jugend und an die Geschichte ihrer schattenhaften Liebe. Im Paris der Sechziger begegnen sich drei junge Leute um die zwanzig: Jacqueline, Gerard und der Ich-Erzähler. Alle drei wohnen sie im Quartier Latin, leben von einem Tag auf den anderen, ohne Ziele, ohne Ehrgeiz. Zwischen den dreien entsteht eine seltsame, wortlose Freundschaft, deren zentrale Figur Jacqueline ist. Die zierliche Frau mit dem hüftlangen Haar hat eine Leidenschaft fürs Schnüffeln aus Ätherflaschen, scheint fast immer zu frieren in ihren dünnen Lederjacken und träumt von Mallorca; sie war die Geliebte von Gerard und wird die Geliebte des Ich-Erzählers. Gemeinsam fliehen sie mit einem Koffer voll gestohlenem Geld nach London, mieten sich eine Wohnung. Doch eines Tages kommt Jacqueline nicht mehr nach Hause - der Erzähler hat sie verloren an einen unbekannten Nachfolger und an ihre Träume vom sonnigen Nichtstun am Mittelmeer. Zweimal wird er sie wiedersehen, beide Male in Paris. Doch während sie sich beim ersten Mal nach langem Zögern zu erkennen gibt, ist es beim zweiten Mal der Ich-Erzähler, der die Begegnung scheut und der vielleicht harschen Realität die Ungewissheit und seine Träume vom damaligen Glück vorzieht. Mit "Aus tiefstem Vergessen" hat Patrick Modiano eine wunderbar melancholische, stimmungsvolle Liebesgeschichte aus dem Paris und London der sechziger Jahre geschrieben, deren Reiz gerade darin liegt, das so vieles in der Schwebe bleibt.

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

Sieben Nächte

Die sieben Todsünden zu wählen, um sich gegen die Gesellschaft aufzulehnen, war für mich eine Fehlentscheidung. Unterhaltsam war es dennoch.

Nimmer_Satt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks