Patrick Ness

 4.4 Sterne bei 1,266 Bewertungen
Autor von Sieben Minuten nach Mitternacht, Mehr als das und weiteren Büchern.
Patrick Ness

Lebenslauf von Patrick Ness

Patrick Ness wurde am 17.10.1971 in Alexandria, Virginia, USA geboren, wuchs jedoch sowohl in Hawaii also auch in Washington State auf. An der Universität von Südkalifornien studierte Ness Englische Literatur. Ende der 90er-Jahre zog er nach London wo er bis heute lebt und als Literaturkritiker für die Tageszeitung The Guardian arbeitet. Seit 2008 widmet sich Ness seiner Science-Fiction-Reihe für Jugendliche und wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Er gewann den renommierten Costa Children's Book Award und wurde für die Carnegie Medal nominiert. Mit »Sieben Minuten nach Mitternacht« vollendet Patrick Ness eine Idee seiner Schriftstellerkollegin Siobhan Dowd, welche mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis und der Carnegie Medal ausgezeichnet wurde und ihre Idee durch einen viel zu frühen und tragischen Krebstod nicht mehr Umsetzen konnte. Im Frühjahr 2014 erscheinen mit "Die Nacht des Kranichs" und "Mehr als das" gleich zwei neue Romane von Ness.

Alle Bücher von Patrick Ness

Sortieren:
Buchformat:
Patrick NessSieben Minuten nach Mitternacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sieben Minuten nach Mitternacht
Sieben Minuten nach Mitternacht
 (732)
Erschienen am 16.01.2017
Patrick NessMehr als das
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mehr als das
Mehr als das
 (107)
Erschienen am 24.03.2014
Patrick NessNew World - Die Flucht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
New World - Die Flucht
New World - Die Flucht
 (93)
Erschienen am 01.08.2012
Patrick NessNew World - Das dunkle Paradies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
New World - Das dunkle Paradies
New World - Das dunkle Paradies
 (56)
Erschienen am 01.01.2013
Patrick NessNew World - Das brennende Messer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
New World - Das brennende Messer
New World - Das brennende Messer
 (36)
Erschienen am 01.06.2013
Patrick NessDas Morgen ist immer schon jetzt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Morgen ist immer schon jetzt
Das Morgen ist immer schon jetzt
 (44)
Erschienen am 27.06.2016
Patrick NessDie Nacht des Kranichs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Nacht des Kranichs
Die Nacht des Kranichs
 (14)
Erschienen am 31.03.2014
Patrick NessChaos Walking
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chaos Walking
Chaos Walking
 (0)
Erschienen am 14.10.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Patrick Ness

Neu
booksinsides avatar

Rezension zu "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness

Sieben Minuten nach Mitternacht ∣ Hörbuchrezension
booksinsidevor 2 Monaten

Eine unglaublich emotionale und ergreifende Geschichte.

Auf meinem Blog gibt es eine komplette Rezension. Schaut doch gerne mal dort vorbei, falls ihr neugierig geworden seid.

https://booksinside-de.blogspot.com/2018/08/sieben-minuten-nach-mitternacht.html

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness

Absolutes Highlight
Evesbookishwonderlandvor 2 Monaten

Wir begleiten in dieser Geschichte Conor, der Nachts wach wird und hört, dass er gerufen wird. Er stellt fest, dass ein Monster in seinem Garten steht und mit ihm spricht. Conor denkt, dass es wieder einer seiner Albträume ist, die ihn plagen und er spricht mit dem Monster. In den nächsten Nächten bekommt Conor regelmäßig Besuch von dem Monster und erlebt einiges mit ihm. Tagsüber geht Conor in die Schule, wo er sich alles andere als wohl fühlt und auch bei ihm Zuhause ist derzeit alles sehr schwer.
Mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht sagen, denn ich finde einfach, dass man das Buch einfach lesen sollte ohne zu viel zu wissen. 
Das Buch ist aus der Sicht von Conor geschrieben und wir erleben mit ihm seinen Alltag. Über seine wahren Gefühle und Gedanken erfahren wir aber an sich eher weniger, was auch seinen Grund hat, denn die möchte der Junge sich selbst nicht eingestehen und versucht sie vor sich und allen anderen zu verbergen.
Optisch gibt das Werk sehr viel her, da es einfach wunderschöne Illustrationen hat, die die Geschichte und vor allem die Gefühle untermauern. Für mich waren die Illustrationen immer ein absolutes Highlight, denn sie sind wirklich so schön und irgendwie auch düster und absolut passend.
Mir ist Conor so wahnsinnig ans Herz gewachsen, ich hätte ihn am liebsten ganz doll geknuddelt und auch das Monster war ein sehr besonderer und toller Charakter.  
Das Buch behandelt das Thema Verlust und Trauer und die Ängste der Betroffenen bzw. des Kindes, dass dabei ist seine Mutter zu verlieren. Es zeigt einfach auf eine sehr besondere Weise, wie es dem Jungen geht und womit er in dieser Situation zu kämpfen hat.

Fazit:

Eine unglaublich besondere Geschichte, die von einem kleinen Jungen erzählt, der vor der schlimmsten Situation Angst hat, nämlich seine Mutter sterben zu sehen. Das Buch erzählt von der Bindung zwischen Mutter und Sohn und vor allem von Hoffnung und Schmerz.
Durch die wundervolle Gestaltung und die fantastischen Elemente ist dieses Buch ein absolutes Highlight. Es ist düster und gleichzeitig schön und einfach sehr emotional. Ich habe schon viele Bücher mit ähnlicher Thematik gelesen, aber Patrick Ness hat mich auf eine ganz eigene Weise enorm berührt und auch jetzt, Wochen nachdem ich das Buch beendet habe, denke ich noch oft an die Geschichte. Es hat mir das Herz wirklich gebrochen und doch liebe ich es wirklich sehr.
Für mich ein absolutes Herzensbuch, dass ich wirklich jedem empfehlen kann, egal ob jünger oder älter. Meiner Meinung nach sollte man das Buch definitiv gelesen haben.
5 von 5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen
Emmy29s avatar

Rezension zu "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness

Ein unglaublich süßes und berührendes Kinderbuch
Emmy29vor 3 Monaten

Wie jede Nacht , wenn es Sieben Minuten nach Mitternacht ist, klopft das Monster an Conors Scheibe. Es ist uralt, weise – und sein einziger Freund. Seine Mutter ist an Krebs erkrankt und Conor wird von Albträumen geplagt. Und nun ist es an der Zeit Geschichten zu erzählten... 

Ich muss sagen, ich hatte nicht viele Erwartungen. Hauptsächlich bin ich wegen dem Film auf das Buch gestoßen und dieser hat mich schon angesprochen. Außerdem kenne ich mich noch nicht so in dem Genre Kinderbücher aus – was ich nun definitiv ändern werde.

Der erste Satz: „Das Monster tauchte kurz nach Mitternacht auf. Wie das bei Monstern eben üblich ist.“

Der Einstig hat mich schon zum Lachen gebracht. Conor ist total jung, verhält sich in manchen Situationen aber wie ein Jugendlicher, was darauf schließen lässt, dass er lernt sich um sich selbst zu kümmern. Er durchgeht im Laufe der Geschichte eine kleine Charakterentwicklung und das hat mir sehr gefallen. Obwohl er noch ein Kind ist, merkt man schnell, dass er trotzdem sehr stark ist und sich selbstständig durchs Leben kämpft. Er wird in der Schule gemobbt  - nur weil seine Mutter Krebs hat. So lernt man auch seine schwache Seite kennen. 
Als Leser wird man durch die unterschiedlichsten Gefühle geführt und der Autor hat es durch seinen Schreibstil geschafft, dass dadurch die ein oder andere Träne vergossen wird! 
Also sollte man auf jeden Fall Taschentücher griffbereit haben!

Neben dem unglaublich süßen Cover gibt es auch kleinere und größere Illustrationen, die in schwarz-weiß gehalten sind und mich auch begeistern konnten. So hat man beispielsweise auch das Monster gezeichnet und konnte sich ein genaues Bild davon machen.  Obwohl ich mir manchmal gewünscht hätte, dass der Illustrator etwas Farbe benutzen könnte, war es ein schöner Zeichenstil, der auch Erwachsene ansprechen kann!

Man begleitet Conor also durch seinen Alltag, wobei nachts auf einmal ein uraltes Monster auftaucht, welches aus der Baumsorte Eibe besteht. Es ist anfangs etwas komisch, wie das Monster auftritt, aber nach einer Zeit gewöhnt man sich daran und ich habe es schon ins Herz geschlossen. 

Anders als gedacht ist es nicht nur eine süße Geschichte, sondern auch etwas, was zum Nachdenken anregt und auch viele Gefühle erweckt. Es ist mal eine ganz andere Geschichte, um einen Jungen mit einer großen Angst und seiner krebskranken Mutter. Darüber hinaus auch von Wut und Schmerz. Das Monster schafft es, dass sich Conor mit seinen Gefühlen auseinandersetzen muss und dabei kommen die Gefühle so laut und unausweichlich rüber, dass man echt schon einmal zu einem Taschentuch greifen muss! 
Ich finde, Patrick Ness hat hier ein wundervolles Kinderbuch geschaffen, welches man definitiv auch als Erwachsener lesen kann!
Es ist liebevoll, traurig und zugleich aber auch lehrsam, dass ich es jedem ans Herz legen würde, dieses wundervolle Buch zu lesen!

Ich habe mir den Trailer zum Film angesehen, aber ich denke, dass es nicht ganz an das Buch rankommen wird. Trotzdem werde ich ihn mir natürlich auch anschauen :)

Fazit: Dies ist ein unglaublich emotionales Buch über Schmerz, Trauer, Liebe und dem Gefühl alles zu verlieren. Conor muss seinem Albtraum stellen und der Autor hat es so elegant verpackt, dass man einfach nach Taschentüchern greifen muss! Auch die Illustrationen sind einfach nur wunderschön. Das schreit ja nur nach 5 von 5 Sternen :)

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar
Hallo,

ich suche ein paar Buchtipps für einen jungen, wirklich sehr fleißigen Leser. Er ist 13 Jahre alt und hat in letzter Zeit z.B. folgende Bücher bzw. natürlich immer die kompletten Reihen verschlungen:

"Die Bestimmung"
"Panem"
"Eragon"
"Artemis Fowl"

Selbst sind mir z.B. noch die Bücher von James Dashner (Die Auserwählten), Michael Grant (Gone), Patrick Ness (New World), Neal Shusterman (Vollendet) und Jonathan Stroud (Bartimäus) eingefallen.

Habt ihr noch Tipps, welche Bücher ich einem Jungen in dem Alter empfehlen / schenken könnte? Ihr seht ja schon, es dürfen schon auch Jugendbücher sein, die theoretisch eine höhere Altersempfehlung haben und eben besonders für Jungen geeignet sind, nicht der ganze Mädchenkram ;) Lauren Oliver oder auch Ally Condie wären ihm sicher schon zu kitschig. Wirklich spannend und bei Fantasy bitte Jugendfantasy wäre super.

Danke euch für die Tipps!
Zum Thema
Stephie2309s avatar

Hallo,

ich verlose zur Zeit auf meinem Blog drei Exemplare von Die Nacht des Kranichs von Patrick Ness.

Alles weitere erfahrt ihr dort: http://nobody-knows.eu    

Viel Glück!    

Stephie  

Rockmaniacs avatar
Letzter Beitrag von  Rockmaniacvor 5 Jahren
ich habe ebenfalls teilgenommen lg
Zur Buchverlosung
safidos avatar

Unser Blog BOOKWIVES feiert Einjähriges und Ihr bekommt Geschenke.

U. a. ein Exemplar von "Sieben Minuten nach Mitternacht".

Einfach dem Link folgen und in den Lostopf hüpfen. :-)

http://bookwives.wordpress.com/2013/10/18/gewinnspiel-1-jahr-bookwives-%E2%99%A1/
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Patrick Ness wurde am 16. Oktober 1971 in Fort Belvoir bei Alexandria (Virginia) (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Patrick Ness im Netz:

Community-Statistik

in 1,693 Bibliotheken

auf 417 Wunschlisten

von 26 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks