Der gelbe Admiral

von Patrick O'Brian 
4,3 Sterne bei6 Bewertungen
Der gelbe Admiral
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

benfis avatar

Weniger maritim, mehr Drama ... und noch mehr Dialog!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der gelbe Admiral"

Als im Frühjahr 1814 der Frieden zwischen Briten und Franzosen in greifbarer Nähe rückt, steht Kommodore Jack Aubrey plötzlich ohne Kommando da – als »gelber Admiral«, ausgebootet und kaltgestellt, trotz seiner Erfolge in den stürmischen Gewässern vor Brest. Doch noch haben nicht alle guten Geister Lucky Jack verlassen ...
Der achtzehnte Roman aus der marinehistorischen Bestsellerserie um Kommodore Aubrey.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548259031
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:384 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:01.08.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    benfis avatar
    benfivor einem Jahr
    Kurzmeinung: Weniger maritim, mehr Drama ... und noch mehr Dialog!
    Der achtzehnte Band um Aubrey & Maturin...

    KURZBESCHREIBUNG:
    Nachdem Stephen Maturin den Häschern entkommen und wieder in England weilt, scheint bei ihm wie auch bei seinem Freund Käpitän Jack Aubrey einige Zeit das Landleben angesagt zu sein. Doch gerade Aubreys unkonventionellen Auftritte als Parlamentsabgeordneter sind vielen ein Dorn im Auge und sein energisches Einsetzen gegen die Einhegung eines gemeinschaftlichen Stück Wald und Wiese machen ihm gerade auf höherer Ebene keine Freunde. Als er dann auf der 'Bellona' zum Blockade-Dienst vor Brest eingeteilt wird und der Flottenkapitän auch noch Lord Stranraer, der Onkel seines Gegners Kapitän Griffiths bei dem Einhegungs-Projekt ist, merkt Lucky Jack, dass er sich besser auf sein Schiff konzentrieren sollte, da er dort einfach erfolgreicher ist. Und auch bei dieser Blockade ist ihm das Seemanns-Glück hold. Allerdings ziehen von Daheim Wolken auf: seine Frau Sophia erfährt von der Affäre mit Amanda Smith und will sich nun von Jack trennen!

    KOMMENTAR:
    Ich muss sagen, dass in dem achtzehnten Band der Serie um Jack Aubrey und Dr. Maturin leider noch weniger maritime Handlung geboten wird als in den letzten Romanen. Und als es in dem Roman 'Der gelbe Admiral' dann endlich auf die Planken des Schiffes geht, ziehen sich die Seiten mit zwischenmenschlichen Beziehungen und dem routinierten Seemanns-Alltag. Natürlich hat Autor dies routiniert und flüssig beschrieben und es finden sich auch einige dramatische Ansätze wieder, doch das alles ist im Vergleich zu älteren Aubrey & Maturin Romanen nicht gerade viel. Die Streitereien zwischen Jack und Sophia oder die Ereignisse, wie Maturin wieder sein Vermögen zurück bekommt ist eher was für den Hardcore-Fan der Reihe. Es ist bestimmt interessant zu erfahren, wie es im 19. Jahrhundert mit Einhegungen gehandhabt wurde oder wie man in der britischen königlichen Navy zu höheren Ehren gelangen kann, allerdings ist in 'Der gelbe Admiral' wenig über Schlachten, Verfolgungsjagden oder brenzelige Kampfmanöver zu lesen. Als Fan der Serie kennt man hier zwar nun den Fortgang mit allen Charakteren - das war es aber auch schon. Nichts für reine Freunde von maritimen Duellen oder gar Neu-Interessierte...
    6,6 Sterne

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Midways avatar
    Midway
    DummerFuchss avatar
    DummerFuchsvor 3 Jahren
    Beusts avatar
    Beustvor 3 Jahren
    Mairis avatar
    Mairivor 4 Jahren
    L
    lolalindavor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks