Patrick O'Brian Gefährliche See vor Kap Horn

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefährliche See vor Kap Horn“ von Patrick O'Brian

Dramatisch wird es schon zu Beginn dieses neuen spannenden Seeabenteuers für Kapitän Jack Aubrey und Dr. Stephen Maturin. Mit der Surprise nehmen sie die Verfolgung eines schweren amerikanischen Kaperschiffs quer durch die Südsee auf. Die Surprise ist dieses Mal auch als Kaperschiff unterwegs, um so den diplomatischen Komplikationen von Stephen Maturins Mission zu entkommen, denn er hatte den Auftrag, die Revolution in Südamerika zu entfachen. Aber die Mission schlug fehl und Stephen Maturin muss, um sein Leben zu retten, in das Hochland der Anden fliehen. Doch die Wege von Jack Aubrey und Stephen Maturin treffen sich wieder in einer atemberaubenden Jagd durch schwere See und gefährliche Eisberge vor Kap Hoorn.

Interessanter historischer Maritim-Roman, der auch Abenteuer auf Land bereithält...

— benfi

Stöbern in Historische Romane

Von Elise

Dieser Roman gehört eindeutig zu meinen Lesehighlights des Jahres! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

tinstamp

Die Nightingale Schwestern - Ein Weihnachtsfest der Hoffnung

Über Millie habe ich mich gefreut aber London fehlt mir trotzdem

Inge78

Das Gold des Lombarden

Ein super toller historischer Roman,gut recherchiert,spannend!

Katzenmicha

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht

Kiki-Stella

Die Jahre der Schwalben

Eine tolle Fortsetzung, die mich voll begeistern konnte. Vor allen aus einer Perspektive, die für mich neu und sehr interessant war.

Lilly_McLeod

Die Rivalin der Königin

Eine Faszinierende Geschichte ,über eine mutige Frau.Die mit den Intrigen am königlichen Hof und mit der Königin klarkommen muss

Moorteufel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aubrey und Maturin in Südamerika...

    Gefährliche See vor Kap Horn

    benfi

    08. June 2017 um 20:52

    KURZBESCHREIBUNG: Kaum hat Kapitän Jack Aubrey gemeinsam mit seinem Freund Stephen Maturin den Auftrag auf der Insel Moahu erledigt, hatzen sie weiter in Richtung Südamerika, um dort die Länder Peru und Chile auf die britische Seite und weg von Spanien zu bringen. Da kommt ihnen aber die amerikanische Fregatte 'Franklin' in die Quere, welche von Moahu geflüchtet war. Diesmal entkommt der Gegner Aubrey und seiner Crew nicht. Allerdings wird bei dem Gefecht und dem Ausbruch eines Vulkans dessen Kapitän getötet und ein gewisser Jean Dutroud stellt sich als Besitzer der Fregatte vor. Jedoch ist von diesem in keinerlei Papieren etwas vermerkt. Maturin glaubt diesen Franzosen zu kennen und fürchtet durch ihn seine Mission in Südamerika gefährdet; ist Dutroud doch sehr wortgewandt und bindet so schnell ein Gefolge um sich. Da taucht mit der 'Alastor' der nächste Freibeuter auf und Aubrey riecht die nächste Prise. Allerdings ahnt der Kapitän nicht, dass auch er verwundbar ist und erlebt in dem Gefecht eine böse Überraschung!KOMMENTAR:Der sechzehnte Band der Serie um Jack Aubrey und Dr. Maturin beginnt überraschend furios mit einer Verfolgungsjagd. Das fesselt natürlich jeden maritim-begeisterten Leser direkt. Auch auf den folgenden Seiten, schafft es der Autor Patrick O'Brian mit seinen weiteren Erzählungen von den Freunden Aubrey und Maturin zu begeistern. Das Buch wandelt sich mit Maturins Ankunft in Südamerika viele Seiten lang einem Abenteuer-Roman innerhalb der Anden. Wem solche Geschichten gefallen, der ist hier ziemlich gut aufgehoben und kann sich einiges über die Ureinwohner des Landes belesen. Reine Freunde der Schifffahrt des 19. Jahrhunderts kann dieses Szenario etwas zäh vorkommen. Kenner der Serie wissen jedoch, dass O'Brian gerade in den Vorgänger-Romanen seine Geschichten ähnlich aufsplittete und der Serie somit eine weitere besondere Note verliehen hatte. Maritime Spannung kommt allerdings in den letzten Abschnitten nochmals auf, als Aubrey auf seiner geliebten 'Surprise' auf die nächste Prisen-Jagd geht, die ihm jedoch fast zum Verhängnis wird. Auch ein Held muss mal einstecken können. 'Gefährliche See um Kap Hoorn' ist somit ein mittelmäßiger Roman mit Stärken und Schwächen. Für die Fans von O'Brians Serie ein Muss, ansonsten doch eher ein maritimer Abenteuer-Roman für Leseratten mit großer Neugierde...7,2 Sterne

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks