Patrick Quentin

 3.5 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Das Mädchenopfer, Fatal Woman und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Patrick Quentin

Patrick Quentin, Q. Patrick, Jonathan Stagge und - in einigen Ländern - Quentin Patrick sind Pseudonyme für vier Schriftsteller/Innen: - Richard Wilson Webb (* 23. November 1901, UK (später in die USA ausgewandert) - † ~ Februar 1970) und - Hugh Callingham Wheeler (* 19. März 1912, Hamstead, UK (1934 nach Amerika ausgewandert) - † 26. Juli 1987) (bis 1941 auch unter dem Pseudonym Q. Patrick / von 1937 bis 1949 unter Jonathan Stagge; 1952 zog sich Webb aus gesundheitlichen Gründen zurück und Wheeler schrieb bis 1965 alleine unter Patrick Quentin weiter) sowie - Martha Mott Kelly (* 30 April 1906; † 2005) und - Mary Louise White Aswell (* 3 Juni 1902; † 24 Dezember 1984) (jeweils in Kombination mit Richard Wilson Webb unter "Q. Patrick")

Alle Bücher von Patrick Quentin

Sortieren:
Buchformat:
Wettlauf mit dem Tod

Wettlauf mit dem Tod

 (1)
Erschienen am 01.01.1954
Bächleins Rauschen tönt so bang

Bächleins Rauschen tönt so bang

 (1)
Erschienen am 01.01.1975
Puzzle für Söhnchen

Puzzle für Söhnchen

 (1)
Erschienen am 01.07.1996
Puzzle für Sünder

Puzzle für Sünder

 (1)
Erschienen am 01.07.1996
Mord in Cambridge

Mord in Cambridge

 (1)
Erschienen am 01.09.1980
Puzzle für Puppen

Puzzle für Puppen

 (1)
Erschienen am 01.07.1996

Neue Rezensionen zu Patrick Quentin

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks