Patrick Süskind

(10.582)

Lovelybooks Bewertung

  • 12754 Bibliotheken
  • 54 Follower
  • 88 Leser
  • 487 Rezensionen
(4567)
(3344)
(1848)
(562)
(261)

Lebenslauf von Patrick Süskind

Patrick Süskind wurde am 26. März 1949 in Amberg, Bayern, geboren. Er ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Aufgewachsen ist Patrick Süskind in Holzhausen, einem kleinen bayerischen Dorf. Sein Vater, Wilhelm Emanuel Süskind, ist ebenso Schriftsteller. Nebenbei ist er als Übersetzer und für die Süddeutsche Zeitung tätig. Süskinds Mutter arbeitet als Sportlehrerin; der Bruder Martin E. Süskind ist Journalist. Patrick Süskind ist Nachkomme des Bibelelexenten Johann Albrecht Bengels und des Reformators Johannes Brenz’. Für die Ausbildung entscheidet sich Patrick Süskind, von 1968 bis 1974 mittelalterliche und moderne Geschichte in München zu studieren. 1974 reist er abrupt in die französische Aix-en-Provence, um seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Zu dieser Zeit schreibt Süskind seine ersten Manuskripte. Sein bekanntestes Werk ist der 1985 erschienene Roman „Das Parfüm“, welcher in 46 Sprachen übersetzt wird. Dieser ist so erfolgreich, dass eine Taschenbuchausgabe erst knappe 10 Jahre später erfolgt. Mit der gleichnamigen Verfilmung von Regisseur Tom Tykwer im Jahr 2006, schafft es das Buch zum Welterfolg. In seinen Werken beschreibt Patrick Süskind oft Antihelden, die ihren Platz auf der Welt und die Zugehörigkeit in der Gesellschaft suchen. Der Schriftsteller ist allgemein als öffentlichkeitsscheu bekannt, so lehnte er verschiedene Preise ab und erschien ebenfalls zur Weltpremiere von „Das Parfüm“ am 7. September 2006 nicht. Patrick Süskind lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in München, Paris und Montolieu, Südfrankreich.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Genie, besessen bis in den Wahn

    Das Parfum

    Kapitel7

    17. September 2018 um 10:50 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

     Es fasziniert, wie alles im Buch um das Thema Gerüche aufgebaut ist. Wir übersehen es, wie wichtig Gerüche in unserem Leben sind. Das Parfum stößt uns direkt mit der Nase auf diesen Fakt, lädt uns dazu ein, uns Gedanken über Gerüche zu machen. Grenouilles Geschichte selbst ist wie ein Duft. Er erscheint, macht sich bemerkbar wo er auftaucht, und am Ende seiner Geschichte verschwindet er wieder ins Nichts. Man könnte es auch ein Phantom nennen. Es bleibt nichts außer einer flüchtigen Erinnerung zurück. Eine kleine, unbedeutende ...

    Mehr
  • Rezension - Die Taube

    Die Taube

    shilakatze

    08. August 2018 um 20:09 Rezension zu "Die Taube" von Patrick Süskind

    Eine Taube verändert schlagartig einen ganze  Tag. Sehr interessante Erzählung aus dem Leben eines 50- Jährigen Mannes mit viel psychologischem Hintergrund auch wenn ich noch nicht ganz weiß wie ich die Geschichte finden soll.

  • Die mörderische Suche nach dem Duft der Düfte

    Das Parfum

    Anneja

    31. July 2018 um 11:33 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Obwohl dieses Buch bereits den Status "Klassiker" bekommen hat, wurde ich ich erst darauf aufmerksam, als es durch eine Schenkung bei mir einzog. Jetzt, nach fast einem Jahr, packte mich die Neugier und ich griff mit leichter Sorge zum Buch. Grund dafür war einfach, das dieses Buch im 18.Jahrhundert spielte und ich schon mehrmals Probleme hatte, die damalige Form des Sprachgebrauchs zu verstehen.   Das Buch wart aufgeschlagen und die Erleichterung machte sich prompt bemerkbar, da der Schreibstil unglaublich leicht war. Ich ...

    Mehr
  • Interessanter Protagonist

    Das Parfum

    Northlight

    24. July 2018 um 19:37 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Wer hat nach diesem Buch auch mehr auf Düfte und Gerüche geachtet? Ich habe noch nichts Vergleichbares gelesen, dass so eine starke Wirkung auf meine Wahrnehmung hatte...

  • Speziell, verstörend, aber trotzdem atemberaubend!

    Das Parfum

    lucamaisone

    05. July 2018 um 13:44 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Inhalt Jean-Baptiste Grenouille lebt im Jahr 1738 in Paris. Als Waise aufgewachsen, von Amme ins Kinderhaus weiter gegeben und an einen Gerbermeister in Paris verkauft, entwickelt Grenouille schon von klein auf einen außergewöhnlichen Geruchssinn, der kontinuierlich nach neuen Erfahrungen strebt. Auf Grund dessen, fällt ihm das erste Mädchen zum Opfer, dessen Duft ihn so betört, dass es sterben muss. Nachdem er sich bei einem Parfümeur als Lehrling einnistet, der von seinen Fähigkeiten überwältigt ist, strebt er nach ...

    Mehr
  • das Parfum

    Das Parfum

    Schluff

    16. June 2018 um 22:39 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Patrick Süskind beschreibt das Leben einer Person mit einer aussergewöhnlichen Begabung in einer historischen Umgebung. Der Protagonist ist mit dem totalen Geruchsinn ausgestattet und kann die kleinsten Nouancen unterscheiden. Um seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln lernt er wie Stoffe extrahiert werden und wie man Duft konservieren kann. Er hat in seiner Kindheit nie Nähe und menschliche Wärme erfahren und entwickelt sich zu einer Person die seine vermeintliche Aufgabe den Duft junger Frauen zu konservieren über alle ethischen ...

    Mehr
    • 2
  • Dieses Buch ist einzigartig!

    Das Parfum

    statement_not_mainstream

    29. May 2018 um 13:36 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Es wurde schon vor etwa zwölf Jahren von mir gelesen...kurz bevor der Film raus kam und damals wusste ich nicht, dass es den Film geben wird. Und das Witzige daran war, dass ich mir während des Lesens sehr oft gedacht habe, warum noch niemand eine Verfilmung gewagt hat und wie man diese wohl umsetzten könnte. Und noch immer erinnere ich mich an dieses Buch. Ich war schlicht und weg begeistert. Die Grausamkeit des Umfeldes dieses Waisenjungen und gleichzeitig die lyrische Dynamik haben mich so gefesselt. Die Faszination ...

    Mehr
    • 3
  • Ein Buch voller genialer Gegensätze: Gestank oder Duft, Mörder oder Genie?

    Das Parfum

    wordworld

    24. May 2018 um 11:46 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

     Allgemeines:Titel: Das Parfum - Die Geschichte eines MördersAutor: Patrick SüßkindVerlag: Diogenes (1994)Seitenzahl: 336 SeitenISBN-10: 3257228007ASIN: B009GGWFUMISBN-13: 978-3257228007Preis: 14,90€ (Gebundene Ausgabe)12€ (Taschenbuch)9,99€ (Kindle-Edition) Inhalt:"Im achtzehnten Jahrhundert lebte in Frankreich ein Mann, der zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten dieser an genialen und abscheulichen Gestalten nicht armen Epoche gehörte. Seine Geschichte soll hier erzählt werden. Er hieß Jean-Baptiste Grenouille, und ...

    Mehr
  • [Rezesion] Die Taube von Patrick Süskind

    Die Taube

    dieses-und-jenes

    24. April 2018 um 09:09 Rezension zu "Die Taube" von Patrick Süskind

    Jonathan, der Protagonist, lebt seit jeher ein sehr zurückgezogenes, penibel durchgeplantes Leben, in dem er sich bequem eingerichtet hat. Eine Verändernung, wie der Anblick eine Taube, stürzt dieses mit einem Schlag ins Chaos, was sich in seinen oftmals, vielleicht für den ein oder anderen nicht so gut nachvollziehbaren, etwas wirren Gedankengängen ausdrückt. Für einige Menschen sind diese vielleicht nicht von Anfang nachzuvollziehen. Mir erging es so im ersten Drittel des Buches. Der Aha-Effekt hat sich mir leider erst auf den ...

    Mehr
  • Faszinierend aber leider auch ermüdend

    Das Parfum

    LaLecture

    04. April 2018 um 23:39 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Inhalt Inmitten des stinkenden Paris des 18. Jahrhunderts wird Jean-Baptiste Grenouille geboren, der eigentlich nie hätte leben sollen und sich gerade deshalb so fest an das Leben klammert. Schon früh zeigt sich, dass der Junge etwas Besonderes ist: Er verfügt über einen übernatürlichen Geruchssinn und damit einhergehend über ein beachtliches Talent darin, Gerüche zu konservieren. Und schon früh gibt er sich nicht mehr mit einfachen Parfüms zufrieden. Meinung „Das Parfüm“ ist einer dieser Klassiker, über deren genaue Handlung ich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.