Patrick Süskind

(10.325)

Lovelybooks Bewertung

  • 12395 Bibliotheken
  • 53 Follower
  • 76 Leser
  • 462 Rezensionen
(4442)
(3272)
(1810)
(549)
(252)

Lebenslauf von Patrick Süskind

Patrick Süskind wurde am 26. März 1949 in Amberg, Bayern, geboren. Er ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Aufgewachsen ist Patrick Süskind in Holzhausen, einem kleinen bayerischen Dorf. Sein Vater, Wilhelm Emanuel Süskind, ist ebenso Schriftsteller. Nebenbei ist er als Übersetzer und für die Süddeutsche Zeitung tätig. Süskinds Mutter arbeitet als Sportlehrerin; der Bruder Martin E. Süskind ist Journalist. Patrick Süskind ist Nachkomme des Bibelelexenten Johann Albrecht Bengels und des Reformators Johannes Brenz’. Für die Ausbildung entscheidet sich Patrick Süskind, von 1968 bis 1974 mittelalterliche und moderne Geschichte in München zu studieren. 1974 reist er abrupt in die französische Aix-en-Provence, um seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Zu dieser Zeit schreibt Süskind seine ersten Manuskripte. Sein bekanntestes Werk ist der 1985 erschienene Roman „Das Parfüm“, welcher in 46 Sprachen übersetzt wird. Dieser ist so erfolgreich, dass eine Taschenbuchausgabe erst knappe 10 Jahre später erfolgt. Mit der gleichnamigen Verfilmung von Regisseur Tom Tykwer im Jahr 2006, schafft es das Buch zum Welterfolg. In seinen Werken beschreibt Patrick Süskind oft Antihelden, die ihren Platz auf der Welt und die Zugehörigkeit in der Gesellschaft suchen. Der Schriftsteller ist allgemein als öffentlichkeitsscheu bekannt, so lehnte er verschiedene Preise ab und erschien ebenfalls zur Weltpremiere von „Das Parfüm“ am 7. September 2006 nicht. Patrick Süskind lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in München, Paris und Montolieu, Südfrankreich.

Bekannteste Bücher

Das Parfum

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geschichte von Herrn Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Amnesie in litteris

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Geschichten und eine Betrachtung

Bei diesen Partnern bestellen:

Über Liebe und Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Geschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kontrabaß

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Taube

Bei diesen Partnern bestellen:

Al-'Itr

Bei diesen Partnern bestellen:

El perfume

Bei diesen Partnern bestellen:

Le parfum

Bei diesen Partnern bestellen:

Koku. Das Parfum, türkische Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

O perfume, portugies. Ausg.

Bei diesen Partnern bestellen:

Golubka

Bei diesen Partnern bestellen:

Parfjumer. Das Parfum, russ. Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • story of a murderer.

    Das Parfum
    Janinasmind

    Janinasmind

    11. August 2017 um 00:48 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    PERFUME is considered a classic in Germany – which means I wanted to never-read andforever-read it since the beginning of time. (Or since the first time that I realized that this book existed.) Why never-read? Because I have the urge to not read a book when everybody hypes it up and talks about it. Why forever-read? Because I have the urge to read a book very badly when everyone else has already read it and I want to know what they are talking about. Dilemma. Four years later, here we are: me, 19 years old, reading ...

    Mehr
  • Erschreckend und faszinierend zugleich.

    Das Parfum
    jobahar

    jobahar

    02. August 2017 um 12:26 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Jean­-Baptiste Grenouilles ist besessen vom Gedanken, zum größten Parfumeur aller Zeiten aufzusteigen, wenn er den Duft junger Frauen einfangen und konservieren könnte. Er fängt nun Frauen ein, ermordet sie und stellt von ihrem Körperfett das gewünschte Parfum tatsächlich her. Der Erfolg seines Parfums ist unbeschreiblich, doch der Parfumeur muss erkennen, dass die Welt dennoch nicht ihn, sondern nur sein Erzeugnis liebt. Grenouilles überschüttet sich darauf mit dem von ihm hergestellten Parfum und wird von verrückte Gewordenen ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2151
  • Detailliert, mal wunderschön, dann verstörend

    Das Parfum
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    27. July 2017 um 06:30 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Als auf einem Markt eine Fischverkäuferin ihre Wehen bekommt, ist das einzige woran sie denken kann, das Kind heimlich zu gebären und dann auf dem Markt zum Sterben liegen zu lassen. Doch der kleine Junge Grenouille beginnt zu schreien und so ist seine Mutter, ehe sie sich versieht, zum Tode verurteilt. Der kleine Kerl jedoch kommt in ein Waisenhaus, wo er als sonderbarer Knabe aufwächst. Denn er kann alles riechen. Er riecht Holz. Er riecht Metall. Er riecht einfach alles. Er nimmt alles so detailliert wahr, dass seine ...

    Mehr
  • Kaum war ich so enttäuscht...

    Das Parfum
    Maria0001

    Maria0001

    29. May 2017 um 20:29 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Ein Buch, das viel gelobt wird - mich persönlich aber maßlos enttäuscht hat... Die Geschichte eines jungen Mannes, der seine Nase überall reinstecken muss... pardon: musste jetzt sein... Aber ernsthaft: Die Idee an sich ist gut - aber leider nicht gut umgesetzt. Spannung wird spärlich aufgebaut - und wenn es dann doch passiert, dann wird sie über zig Seiten verschleppt und verschwindet plötzlich wieder von selbst... Dann grässlich: Der Mittelteil. Mit schlechten Bibelanspielungen ausgeschmückt berichtet uns der Protagonist, was ...

    Mehr
  • Das Parfum

    Das Parfum
    CorinaBock

    CorinaBock

    20. May 2017 um 07:58 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Patrick Süskind hat hier ein außergewöhnliches Buch geschaffen, dass auf alle Fälle lesenswert ist! Es gewährt Einblick in die Welt eines Massenmörders ohne sein Handeln irgendwie zu rechtfertigen oder zu beschönigen.Ein Buch, das uns hinterfragen lässt, welche Rolle wir im Gefüge der Welt rund um Jean-Baptiste hätten und ob unser Handeln nicht auch zeitweise unbewusst andere negativ beeinflusst. Lesenswert!

  • Rezension: Die Taube

    Die Taube
    killmonotony

    killmonotony

    06. May 2017 um 14:20 Rezension zu "Die Taube" von Patrick Süskind

    Patrick Süskind schafft hier ein kleines Wunderwerk: Auf 100 Seiten erzählt er von einem schicksalsträchtigen Tag im Leben des Jonathan Noel, der seit 30 Jahren zurückgezogen und für sich in einer klitzekleinen Ein-Zimmer-Wohnung lebt. Begegnungen mit Nachbarn und Mitbewohnern des Hauses meidend, ist er gern allein und hat seine Ruhe. Er geht einem relativ langweiligen Job als Wachposten einer Bank nach, bei dem nichts tut, außer den ganzen Tag auf einer Treppe vor ebendieser positioniert zu stehen. Sein geordnetes Leben und ...

    Mehr
  • Das Parfüm - erschreckend, doch nachvollziehbar.

    Das Parfum
    lberger

    lberger

    28. April 2017 um 08:36 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Der Roman „Das Parfüm“ erzählt vom Leben Jean­-Baptiste Grenouilles, der von der Obsesssion besessen ist,zum größten Parfümeur aller Zeiten zu werden und darum auf den abstrusen Gedanken verfällt,aus dem Duft junger Frauen, die er ermordet, ein absolutes Parfüm zu schaffen, womit er in der Lage wäre, die Menschen seiner Zeit zu beherrschen und zu kontrollieren. Nachdem Grenouilles erkennt, dass die Menschen nicht, wie erhofft, ihn, sondern nur das von ihm geschaffene Parfüm lieben, überschüttet er sich (im Alter von 29 Jahren) ...

    Mehr
  • eine grausame Geschichte....

    Das Parfum
    juli.buecher

    juli.buecher

    15. March 2017 um 12:43 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Das Parfum ist ein sehr bekanntes Buch von Patrick Süskind. Die Geschichte ist außergewöhnlich, allerdings merkt man das "Alter" des Buches.Inhalt:Im 18-ten Jahrhundert lebte in Frankreich ein Mann, der zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten seiner Epoche gehörte. Seine Geschichte, die Geschichte eines Mörders, wird in diesem Buch beschrieben.Er heißt Jean-Baptiste Grenouile. Er ist ausgestattet mit einem absoluten Geruchssinn, selbst hat er aber keinen Geruch. Als Mensch ohne Geruch zum Außenseiter verurteilt, ...

    Mehr
  • Eine Schullektüre, die jeder mal gelesen haben sollte

    Das Parfum
    lilstar88

    lilstar88

    11. March 2017 um 15:55 Rezension zu "Das Parfum" von Patrick Süskind

    Es gibt einige Bücher, die als einzigartig bezeichnet werden können. Sie können gut oder schlecht sein, aber Ihre Autoren scheren aus den getretenen Pfaden der erzählerischen Themen und Strukturen aus, um völlig neue Perspektiven zu erforschen, sodass ihre Werke einzigartig werden. Das Parfüm von Patrick Süskind ist ein solches Buch.Jean Baptiste Grenouille ist eine abscheuliche und begabte Persönlichkeit, in einer Zeit, in der es an abscheulichen und begabten Persönlichkeiten nicht mangelte. Geboren im stinkenden Herzen der ...

    Mehr
  • weitere