Patrick S Nonn , Michael Vaupel Neulich in der Wirtschaft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neulich in der Wirtschaft“ von Patrick S Nonn

Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen per Zufall aufeinander. Der eine Buchhändler (Patrick Nonn), der andere Wirtschaftsjournalist und Weltenbummler (Michael Vaupel). Beide haben eine Menge zu erzählen.
Der eine berichtet aus der weiten Welt, der andere aus dem „Mikrokosmos Schnarchenswinter“. Erstaunlich, wie sich die Bilder manchmal gleichen, wenn man sie nur genau betrachtet! Die kleine Stadt wird zum Spiegelbild der weiten Welt und umgekehrt.
Neulich… in der Wirtschaft, Heitere Anekdoten aus Schnarchenswinter, Deutschland und der Welt – ein echtes Lesevergnügen!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Neulich in der Wirtschaft" von Patrick S Nonn

    Neulich in der Wirtschaft

    Giftkeks

    12. July 2007 um 14:29

    Alles in allem handelt es sich bei "Neulich in der Wirtschaft - Anekdoten aus Königswinter, Deutschland und der Welt" um ein gutes und lesenswertes Büchlein. Gerade als Buchhändler(in) findet man sich an vielen Stellen wieder, die Erfahrungen im Umgang mit Kunden macht wohl jeder auf ähnliche Weise, und auch die Offenheit, mit der existentielle Ängste beschrieben werden, hat mir gut gefallen. Die ironische, oft satirische - manchmal auch polemische - Sicht auf den Mikrokosmos Kleinstadt macht sowohl Spaß als auch nachdenklich. Insgesamt bleibt allerdings der Eindruck zurück, dass es sich "nur" um eine lockere Aneinanderreihung von kurzen Episoden handelt. Um aus dem Episodenhaften etwas Rundes, Ganzes zu machen, fehlt eine gewisse Flüssigkeit, und so wirken einzelne Kapitel sehr exponiert. Einige Kapitel funktionieren als Gedankenanstoß und Anregung für jeden einzelnen, sich über das Buch hinaus zu informieren (wie "Solche Männer braucht das Land" und "Solche Frauen braucht das Land"), andere wirken in ihrer Knappheit mehr wie Tagebucheinträge, stilistisch mitunter etwas holprig. Trotzdem sind drei Punkte absolut keine schlechte Bewertung, und beim Lesen hatte ich durchaus meinen Spaß!

    Mehr
  • Rezension zu "Neulich in der Wirtschaft" von Patrick S Nonn

    Neulich in der Wirtschaft

    Tinkabella

    12. June 2007 um 16:38

    Neulich... ...wurde mir dieses kleine "Schwafelbüchlein" wärmstens ans Herz gelegt und ich begann auch sofort zu blättern. Naja, Wirtschaft eben, wohl nicht grade aus dem Leben gegriffen, dachte ich mir. Schau ichs mir halt mal an. Aber weit gefehlt! Was der gute Patrick hier mit seinem Co-Autor Michael Vaupel auf die Beine gestellt hat, erklärt die große Welt für kleine Leute und umgekehrt. Besonders schön, die immer wiederkehrenden "sonnigen Schattenseiten" von Schnarchenswinter. Jeder kennt die Kleinstädte, die nur noch von ihren alteingesessenen Stammkunden leben, aber wollen wir das?! NEIN! Wir wollen doch auch neue Leute und damit die potenziellen Käufer anlocken. Also "Neulich..." lesen und dann nochmal über die Lokalpolitik oder die eigene Geschäftsphilosophie nachdenken. Ein Buch, das, neben der restlichen Bevölkerung, natürlich auch jeder Buchhändler zu kennen hat, der immernoch denkt, er wäre der oder die Einzige, die auf Fragen jeglicher Art (kostenlos, sprich gratis) antworten muss. Alle andern natürlich auch! Nicht, dass ihr jetzt denkt, das geht mich ja nichts an. Also: Auf, auf und das "Schwafelbüchlein" in der nächsten kleinen Buchhandlung gekauft, gelesen, gelacht, geschmunzelt, betroffen geguckt und danach natürlich hier rezensiert. =)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks