Patrick Spät Das Leben - und der Sinn des Ganzen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leben - und der Sinn des Ganzen“ von Patrick Spät

Patrick Spät bringt mit seinem Werk, dem Leser, auf eine sehr kurzweilige Art den Nihilismus näher.

— Nespavanje

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Es lebe die Sinnlosigkeit"

    Das Leben - und der Sinn des Ganzen

    Nespavanje

    18. December 2016 um 19:03

    Eher durch Zufall bin ich auf Patrick Späts Werk „Das Leben – und der Sinn des Ganzen“ gestoßen und auch wenn es ein kleines feines Werk ist, hat es mich dann doch aus den sprichwörtlichen Socken gehauen. Laut einem Onlinelexikon wird in der Philosophie versucht, die Welt und die menschliche Existenz zu deuten und zu verstehen. Spät bringt uns dem Nihilismus näher, der letztlich alles Verneint: Sei es nun der Sinn des Lebens, Moral & Werte, Religion. Gott spielt, wenn er denn überhaupt existiert, eben keine Rolle. „Das Leben – und der Sinn des Ganzen“ hat mir außerordentlich gut gefallen und rutscht keineswegs in den Pessimismus ab, was naheliegend wäre, wenn ich immer alles und jeden verneine. Ich finde das gerade in der Sinnlosigkeit, wahre Freiheit liegt. Und schneller als es man sich versieht ist man schon mitten in einer philosophischen Debatte. Dieses Buch richtet sich an alle Philosophie-interessierten, die eben etwas über den Nihilismus lesen möchten. Fazit: Sehr empfehlenswert.

    Mehr
    • 3
  • Das Leben hat keinen Sinn! Oder doch?

    Das Leben - und der Sinn des Ganzen

    tim_tom_tam

    07. August 2013 um 21:13

    Wenn ich das Buch in einem Satz zusammenfassen müsste, dann mit diesem: "Warum es den Sinn des Lebens nicht gibt - und warum wir ohne ihn sowieso besser dran sind." Der Autor zeigt zuerst, weshalb unser Leben keinen objektiven, allgemeingültigen Sinn hat und schreibt: "Für die Frage nach dem Sinn des Lebens gibt es kein Backrezept. Gäbe es eine definitive Antwort, so hätte sie sich nach Jahrhunderten der Suche bestimmt herumgesprochen. Wenn einer sagt: 'X ist der Sinn des Lebens!', dann kommt sofort ein zweiter herbeigeeilt und fragt vollkommen zu Recht: 'Und was bitte ist der Sinn von X?'" Mit stichhaltigen philosophischen Argumenten und vielen alltäglichen Beispielen schreibt Spät über Gott, den Tod, die Liebe und das Glück. Die Sprache ist dabei stets verständlich, anschaulich und stellenweise sogar lustig. In den letzten Kapiteln geht es um die Frage: Ist alles erlaubt, wenn Gott tot ist und es keinen verbindlichen Sinn gibt? Spät gibt eine lebensbejahende Atnwort, indem er eine bodenständige Ethik entwickelt. Das Motto lautet: "Sieh hin und du weißt!" ... wir brauchen keine hochkomplexen Moraltheorien. Wenn wir ein Baby in Not sehen, handeln wir sofort und ohne zu überlegen. Die "Begründung" der Ethik bedarf also keiner Theorien, sondern mitfühlender und solidarischer Menschen. Für alle, die Filme wie "Fight Club" und die Bücher von Albert Camus mögen (der im Buch oft zitiert wird), die ideale Lektüre zur Frage aller Fragen zum Sinn des Lebens.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks