Patrick Ulmer , Moritz Weeger Tee

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tee“ von Patrick Ulmer

Ob schwarz, grün oder weiß, ob aus Früchten, Kräutern oder Gewürzen – Tee ist das vielseitigste Getränk überhaupt! Mit dem genialen Baukastensystem aus der trendigen Berliner Teemanufaktur „5 Cups and some sugar“ können Sie sich ganz einfach Ihren persönlichen Lieblingstee für jede Lebenslage zusammenstellen. Die innovativen Teerezepte, kreativen Ideen rund ums Zelebrieren und Verschenken von Tee sowie die Expertentipps von „5 Cups“ zeigen Tee von einer kultverdächtig neuen Seite.

Ein Buch nach meinem (Tee)-Geschmack. Großartig!

— barabook
barabook

Vorsicht macht süchtig nach Tee!! :o)

— Esme--
Esme--

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Danach will man unbedingt eine gute Tasse Tee trinken ....

    Tee
    Esme--

    Esme--

    20. October 2014 um 20:59

    Wenn man dieses Buch gelesen hat, dann muss man einfach in den nächsten Teeladen ziehen und sich allerlei verschiedene Teesorten kaufen, um sie danach wild miteinander zu vermixen, mit Wasser aufzubrauen und natürlich auch zu trinken. Mir erging es jedenfalls so. Die Autoren hatten Spaß an dem Buch und sie lieben Tee. Das merkt man in jeder Zeile, an jedem Bild und mit jedem Kommentar. Man erfährt hier nicht nur einiges über die Teesorten im Allgemeinen sondern man erhält jede Menge Anregungen, wie man sie mit Kräutern, getrocknetem Obst oder Gewürzen kombinieren kann. Rezepte wie Tante Shanti oder Wenn des Sultans Rock brennt, mischen sich mit köstlichen Ideen für Eistees und Vorschlägen, wie man eine gute Teeparty mit Freunden angehen kann. Damit jedoch nicht genug. Im Anschluss findet man auch noch allerlei kleine Bastelideen unter anderem auch solche, wie man seinen selbst gemischten Tee schick verpackt, bevor man ihn dann an einen guten Freund oder eine gute Freundin verschenkt. Mich als überzeugten Kaffeetrinker konnte dieses Buch so sehr überzeugen, dass ich am Wochenende anstatt dem Kaffeeautomaten den Wasserkocher angestellt, die leckeren Scones aus dem Buch nachgebacken und meinen Mann mit einer Teezeremonie überrascht habe. Dieses Buch ist allemal seine fünf Sterne wert. Wichtiger Hinweis: Das Buch ist mit einem anderen Cover + Titel erhältlich. Der korrekte Titel lautet: "Tee: Wie man aus Wasser Freude macht. " ISBN stimmt jedoch mit dem korrekten Cover laut Amazonvergleich überein.

    Mehr