Patrick Weigel Ich sehe es in Deinen Augen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich sehe es in Deinen Augen“ von Patrick Weigel

Polizist Vincent Park besitzt eine außergewöhnliche Gabe. Als er diese verliert und sein Leben aus den Fugen gerät, sieht er sich gezwungen New York zu verlassen. Er muss dorthin zurück, wo alles begann. Erst wenn er dort wieder zu sich selbst findet, wird es ihm möglich sein die Lage in New York zu entschärfen und seinen Freunden helfen zu können. Doch was ihn in seinem Heimatort erwartet, hätte er selbst nie für möglich gehalten.

Ich sehe potential... das nicht genutzt wurde.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Tolle Grundidee aber mit vielen Fehlern umgesetzt

— Kerstin_KeJasBlog
Kerstin_KeJasBlog

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich sehe potential... das nicht genutzt wurde.

    Ich sehe es in Deinen Augen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. May 2016 um 18:46

    Zum Positiven:- Die Story ist sehr interessant. Daraus hätte man wirklich eine nette Reihe machen können.- Auch muss ich sagen, das die Charaktere zwar etwas lieblos und ungenügend beschrieben und ausgeschmückt waren, aber trotzdem eine gewisse tiefe hatten.- Ich war ganz hin und weg vom Anfang, als er den überaus gelangweilten und desinteressierten Psychater gegenüber saß. Das war irgendwie erfrischend neu. Jedenfalls für mich.- Das Buch ist in sich abgeschlossen.Nun die Negativen Punkte.- Das gesammte Buch wirkt so, als hätte der Autor sich ein paar Tage lang einige Notizen gemacht, diese ein wenig ausgeschmückt und dann als Buch veröffentlicht. Nur wurden die Kapitel, je weiter man in der Story voran kam, immer Kürzer und abgehackt.- Die Story, die zwar gut ist, war einfach zu groß für eine Kurzgeschichte. Das Buch las sich ein wenig wie ein etwas verschnittener Trailer zu einem "richtigen" Buch.- Herr Weigel machte sich leider oft nicht die Mühe zu beschreiben, wo der Protagonist war. Einmal war er mit seinem Partner/Kollegen in einer Umkleidegabine (Wie die aussah, musste man sich selbst vorstellen), doch kurze Zeit danach verließ er diese und es wird erwähnt, dass er ein Käsebrot am Fenster aß. Das dieses Fenster ein Autofenster war, und beide im Fahrzeug saßen, stellte man erst fest als sie mit Blaulicht direkt losfuhren. Soetwas ist für mich leicht ärgerlich, weil es den Lesefluss massivst stört, da ich erstmal die "Bühnengestaltung" neu aufbauen muss.- Der Schreibstil lässt oft etwas zu wünschen übrig. Die Dialoge waren zwar ganz gut, doch die allgemeine Ausdruchsweise erinnerte an einen sehr ungeübten Schreiberling. Eher Aufsatzniveau.- Mir war nicht wirklich klar, wie der Protagonist seine "Blockade" überwunden hatte. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, möchte nicht spoilern.Und naja... das ein oder andere hat mir auch nicht gefallen, bzw fand ich äußerst unrealistisch und unüberlegt. Aber ich gehe davon aus, wenn sich der Autor bei weiteren Werken mehr Zeit nimmt und Mühe gibt, kann er sein Talent, das er meiner Meinung nach durchaus hat, weiter ausbauen.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. July 2015 um 16:09
  • Ebook mit großem Bedarf an Überarbeitung

    Ich sehe es in Deinen Augen
    Kerstin_KeJasBlog

    Kerstin_KeJasBlog

    24. June 2015 um 22:49

    Ein Thriller mit richtig viel Potential aufgrund einer herrlichen Grundidee und einem Hauptprotagonisten mit starkem Charakter. Erstmal zur Story: Vincent Park ist Polizist mit Leib und Seele. Doch nach jahrelangem Erfolg, den er einzig seiner Gabe zu verdanken hat, kommt Vincent ins straucheln und zweifelt. Ein Cop der in den Augen der Verdächtigen Schuld erkennen kann und sogar noch viel mehr durch Visionen der begannenen Taten ist unentbehrlich. Doch nachdem seine Gabe plötzlich nicht mehr "funktioniert" kehrt er in seinen Geburtsort zurück, geknickt und mit dem Wunsch weiterhin als Polizist zu arbeiten. Der nächste Fall aber wird zeigen ob es eher ein Fluch oder ein Segen ist, den Schuldigen zu erkennen. Wie schon geschrieben, die Grundidee ist wirklich toll, doch leider hat mir der Lesespaß fast gänzlich gefehlt, da dieses Ebook voller Rechtschreibe-, Interpunktions- und Logikfehler ist. Auch sind manche Sätze so verdreht oder mit doppelten bzw. unpassenden Wörtern besetzt, dass ich diese mehrmals lesen musste. Aber ich bin mir sicher, dass nach einer gründlichen Überarbeitung und vielleicht ein paar Sätzen mehr, eine richtig tolle Story draus werden kann. Deshalb vergebe ich 2,5 von 5 Sternen. c)K.B. 06/2015

    Mehr