Patrick Wirbeleit , Uwe Heidschötter Kiste – Roboteralarm

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kiste – Roboteralarm“ von Patrick Wirbeleit

In die Schule?! Mattis versteht die Welt nicht mehr, als sein Freund Kiste ihn bittet, ihn einmal dorthin mitzunehmen. Schule ist doch total öde! Noch dazu darf niemand von Kiste erfahren. Als es aber an Mattis‘ Schule einen Ideen-Wettbewerb gibt, geht Kistes Wunsch schließlich doch in Erfüllung: Mattis gibt kurzerhand vor, Kiste sei sein sprachgesteuerter Roboter. Aber Kiste wäre nicht Kiste, wenn am großen Tag alles nach Plan verlaufen würde. Schon nach kürzester Zeit ist das Chaos perfekt und die Freunde sind mittendrin in einem neuen Abenteuer. Was für ein gelungener erster Schultag für Kiste! Der vierte Band der Erfolgsserie um Mattis und seine verzauberte Werkzeugkiste ist eine wundervoll-komische Freundschaftsgeschichte in unwiderstehlich lebendigen Bildern.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Witzig mit einer ordentlichen Portion Charme

    Kiste – Roboteralarm
    holmesfever

    holmesfever

    26. November 2014 um 21:36

    Da ich viel mit Jugendbüchern zu tun habe, ist mir dieser wundervolle Comic quasi vor die Füße gefallen, sodass ich schnellstens den 2. Band lesen musste... Hier geht es um einen Jungen namens Mattis, der gerne herumbastelt und per Zufall eine magische und zudem sprechende Bastelkiste eines Zauberers findet. Nach dem ersten Schock ist er begeistert, einen neuen Freund gefunden zu haben, der auch so viel Spaß am Werkeln hat. Zusammen versuchen sie eine Wippe zu bauen, was eher mäßig klappt. Als Mathis Eltern zurück kommen, erstarren sie bei Kistes Anblick und so kann nur noch der Zauberer helfen, der tief im finsteren Wald wohnt. Sein Problem: er hat sich selbst in eine Schlange verwandelt und weil sein Zauberstab dabei kaputt gegangen ist, kann er sich nicht mehr zurückverwandeln. Können ihm Mathis und Kiste einen neuen Zauberstab basteln? Die Geschichte ist großartig und kommt mit wenig Text aus. Dieser strotzt aber nur so vor witzigen Dialogen, Situationskomik und Pointen. Pures Lesevergnügen.  Die Zielgruppe von Jungen im Alter von 8-12 Jahren dürften sich in der Figur von Mattis sicherlich wiederfinden. Er ist pfiffig, werkelt gerne herum, hat keine Lust auf Hausaufgaben hat, isst lieber Süßigkeiten als Gesundes und denkt praktisch. Die Zeichnungen von ihm unterstreichen vollkommen seinen Charakter und sind echt gut getroffen. Fehlen nur noch die Sommersprossen. Kiste ist der liebe, aber noch etwas kindlichere Freund von Mattis (er ist ein Pappkarton mit Werkzeugen) bei dessen Anblick alle Erwachsene erstarren - mit Ausnahme des Zauberers. Der Zauberer zaubert mehr als dass er mit ihm zusammen bastelt, deshalb ist er überglücklich, als er Mattis trifft und er ihn braucht. Kiste ist durch und durch positiv und wenn etwas nicht so wird, wie er es sich vorstellt, dann gibt er dem Kind einen anderen Namen und schon ist alles wieder in Ordnung. Kindlich naiv, aber dafür liebenswert und anhänglich. Die Zeichnung mit den roten Pauswangen unterstreicht das. Fazit: Kurzweilige, witzige und wirklich schöne Unterhaltung, die Potential hat!

    Mehr
  • Tolles Comic für Kinder mit witzigen Ideen

    Kiste – Roboteralarm
    Buchraettin

    Buchraettin

    Mattis findet den leeren Karton auf dem Bürgersteig und da er gern bastelt nimmt er ihn mit nach Hause.  Doch aufgepasst, Kiste gehört einem Zauberer und ist kein gewöhnlicher Karton. Kinder lieben Comics und Erwachsene auch. Gerade für Kinder gibt es leider nicht wirklich eine große Auswahl an Comicgeschichten, die schon für Erstleser geeignet sind. Die Geschichte von Kiste und seinem menschlichen Freund, dem Jungen Mattis bietet Kindern so ab ca. 6 Jahren ein wirkliches Lesevergnügen und regt auch Nicht-so-gern-lesende-Kindern dazu an, das Buch in die Hand zu nehmen. Es sind wundervolle bunte Zeichnungen mit den kurzen  Textblasen in diesem Comic.  Der Text wurde auch in einer sehr großen Schrift verfasst und lässt sich gut von den Kindern lesen. Sie überfordern gerade Erstleser nicht mit zu viel Text und zu wenig Bildern. Ein ganz wichtiges Merkmal eines guten und ansprechenden Kinderbuches wird hier auch umgesetzt. Eine Geschichte braucht Spannung, sollte ein wenig märchenhaft verzaubert sein, ein originelle Idee beinhalten und kann ruhig ein bisschen unheimlich sein um die Lesespannung hochzuhalten. Weiterhin sind gerade Zeichnungen in diesem Alter von 6-8 Jahren sehr wichtig und entscheidend ob das Kind das Buch überhaupt lesen möchte, so geht es uns zumindest.    Ein Comic mit tollen Zeichnungen, mit  originellen, ein wenig schrägen  Ideen, die die Fantasy der Kinder anregt und dazu animiert  die Geschichte nachzuspielen oder einfach nur mal eine eigene Kiste zu entwerfen.   Kindermeinung ( 8) Das Buch ist ein Comic. Am besten fand ich die Kiste, die ist auch ein Erfinder.  Die machen tolle Sachen. Die Kiste kann man auch nachbauen, aber das ist schwierig, da braucht man Stöcke für die Arme und die Beine. Und einen Karton, ich mache das nach. Aber die Kiste hier, die ist auch eine Zauberkiste.  Die Eltern, die sind erstarrt oder die Kiste hat die Zeit angehalten, als die ihn sehen- keine Ahnung warum. Die Ideen sind krass. So eine verzauberte Kiste hätte ich auch gern. Ich hätte nie gedacht, dass die überhaupt laufen kann, weil die hat so viele Sachen in sich drin, da ist die eigentlich zu schwer zum Laufen.  Das im Wald war auch ein bisschen unheimlich. Ich finde die Zeichnungen ganz toll. 5 Sterne.

    Mehr
    • 2