Patrick Wirbeleit , Patrick Wirbeleit Wandelmonster Waldemar

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wandelmonster Waldemar“ von Patrick Wirbeleit

Waldemar ist ganz und gar
von Kopf bis Fuß verwandelbar.
Isst er vom Tisch,
wird er zum Fisch.
Und nach 'nem Apfel, rot und rund,
bellt er laut und ist ein Hund.

Ein kunterbuntes Bilderbuch zum Mitreimen, -raten und -lachen!

Stöbern in Kinderbücher

Pogo und Polente

Pogo Patzke darf als Kind von Punks nicht brav sein und dann zieht ausgerechet Polizistentochter Vanessa nebenan ein! Irrer Kinderkrimi!

danielamariaursula

Podkin Einohr - Der magische Dolch

Leseabenteuer für kleine Helden

Jonas1704

Sternschnuppengeflüster

Tolles, zeitgemäßes Jugendbuch für die Ferien.

Verlobte

Der zauberhafte Wunschbuchladen - Die wilden Vier

Wieder einmal ein super Band dieser zauberhaften Reihe!

sparkly_booksdream

Nevermoor

Wunder existieren! Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das dieses zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Wandelmonster Waldemar"

    Wandelmonster Waldemar

    Buecherjenna

    17. May 2013 um 17:35

    Inhalt: Waldemar ist ein ganz besonderes Monster. Je nachdem was er gerade isst oder trinkt, verändert sich seine Gestalt. Isst er z.B. sein Brot vom Tisch, so wird er zum Fisch... Unsere/meine Meinung: Dieses Buch ist sehr bunt und somit auch sehr freundlich gestaltet. Die Geschichte ist in Reimform erzählt - auf der einen Seite sieht man beispielsweise, wie Waldemar gerade sein Brot vom Tisch in die Hand nimmt und sobald man umblättert, ist er ein Fisch. Das regt gerade jüngere Kinder zum mitraten und mitdenken an, in was sich Waldemar denn als nächstes verwandeln könnte. Neben Waldemar sind aber noch allerhand andere Figuren im Hintergrund gezeichnet, sodass das Buch nie langweilig wird, denn man hat bei jedem mal etwas neues zu entdecken - was macht z.B. der kleine Hund, den man auch auf dem Cover sieht, wenn Waldemar sich verwandelt? Fazit: Ein wirklich tolles und farbenfrohes Bilderbuch, das Spaß bereitet und das man auch gerne öfter zur Hand nimmt.

    Mehr
  • Rezension zu "Wandelmonster Waldemar" von Patrick Wirbeleit

    Wandelmonster Waldemar

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    26. August 2011 um 22:10

    »Dies Monster hier ist wunderbar, recht freundlich und doch sonderbar. So ist es nämlich ganz und gar von Kopf bis Fuß verwandelbar…« Das Wandelmonster Waldemar ist schon ein recht wunderliches Monster. »Isst Waldemar sein Brot vom Tisch, verwandelt er sich Platsch! zum…« und »Trinkt er Saft aus einem Schuh, dann macht er MUH! und wird zur…« Mal Fisch, mal Kuh, mal Eule, mal Hund… Waldemar ist als Wandelmonster wirklich sehr flexibel! Und dabei auch noch ziemlich gefräßig. Nach einem Tee, wird er schließlich zur Fee, die ist nun müde und fühlt sich ziemlich voll, streckt sich auf dem Sofa aus und schläft tief und fest ein. »Sie schnarcht dabei ganz fürchterlich und währenddessen wandelt sich, ganz heimlich, leis und wunderbar die Fee zurück zu… « Frisch, frech und fröhlich – ein farbenfrohes Bilderbuch, das gute Laune verbreitet und bestens zum Mitraten geeignet ist! Ab 3 (Sandra Rudel)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.