Patrick Worsch

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(8)
(7)
(4)
(0)
(0)

Lebenslauf von Patrick Worsch

Patrick Worsch wurde 1987 in Wien geboren. Der Leitsatz seiner Prosa lautet: Entscheidend ist nicht, was normal ist, sondern immer – was der Fall ist. Als Selfpublisher schreibt er vielstimmige Romane, in denen sich Tragik und Komik nicht ausweichen können. Gerade das Selbstverständliche wird bei ihm verdächtig, und wo sonst oft die Zweifel verstummen, da beginnen bei ihm erst die Geschichten. So handelt „Das letzte Casting“ von der Ruhmsucht in sozialen Netzwerken. Und so ist „Fotomord“ der erste Roman, der sich intensiv mit Kinderbildern im Internet auseinandersetzt. Mehr Infos, Leseproben und einen Newsletter erhalten Sie auf: www.patrickworsch.com

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Patrick Worsch
  • Kinderbilder im Netz

    Fotomord: Roman

    Cornelia_Ruoff

    26. May 2018 um 20:05 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    „FOTOMORD: ROMAN“ VON PATRICK WORSCH   2. ZUM INHALT „Fotomord“ von Patrick Worsch beleuchtet das Vermarkten von Kindern, besonders in den sozialen Medien, auch bzgl. des Rechts am eigenen Bild. Das Recht am eigenen Bild wird in den ersten zwei Grundgesetzartikeln und im Strafgesetzbuch begründet. Näheres: (Deutschland) Medienpräsenz von Kindern im Internet ist ein aktuelles Thema. Wie geht man damit um? Prahlen wir mit unseren Kindern, weil wir so stolz auf sie sind? Haben Eltern ein Recht darauf? Oder ist es dem Kind gegenüber ...

    Mehr
  • Hochbrisantes Thema spannend umgesetzt

    Fotomord: Roman

    Gise

    27. February 2018 um 13:41 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Die kleine Luna wird von ihren Eltern rücksichtslos eingespannt, um sich öffentlichkeitswirksam zu präsentieren, um den Wahlkampf des Vaters für seine politische Karriere zu begleiten… Ihre Kinderbilder sind mehrfach präsent im Internet. Dass ein weiteres Kindergartenkind auf einem der Bilder zu sehen ist, deren Mutter Sarah das Bild gelöscht haben möchte, will Lunas Mutter gar nicht verstehen. Da schaltet sich Kilian Trommler ein, der Sarah gerne näher kennenlernen möchte. Um die Eltern von weiteren Postings zu verhindern, will ...

    Mehr
  • Pageturner

    Fotomord: Roman

    Anni121

    25. February 2018 um 22:47 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Geknipst, gefilmt und täglich gepostet: Das Leben der kleinen Luna wird rücksichtslos im Internet zur Schau gestellt. Seit ihrer Geburt dient sie ihren Eltern als Mittel für Lob und Likes. Trommler erkennt, wie das Mädchen darunter leidet. Soll er nichts tun und auf das Schicksal hoffen? Sich einmischen und den Eltern ein paar Takte sagen?  Oder muss er Luna entführen,  um die Privatsphäre aller Kinder durch ein gutes Verbrechen zu beschützen? - Der junge Mann entscheidet sich.  Die Konsequenzen könnten schlimmer nicht sein. Das ...

    Mehr
  • Spannende und aktuelle Thematik, leider konnte der Spannungsbogen nicht gehalten werden

    Fotomord: Roman

    JasminDeal

    23. February 2018 um 21:34 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Vorneweg, ich schreibe ungerne Rezensionen in denen ich die Geschichte des Buchs nacherzähle, es soll ja jeder noch schön selber lesen. Die Thematik des Buchs, nämlich Fotos von Kindern ins Netz zu stellen ist absolut aktuell. Auf allen Social Media Plattformen findet man regelmäßig Kinderfotos. Einige der Fotos sind niedlich, bezaubernd, lustig einige aber auch peinlich oder einfach nicht altersgerecht. Eins haben all die Kinder auf den Fotos gemeinsam, sie haben sich nicht ausgesucht angeschaut zu werden, diese Entscheidung ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Fotomord: Roman

    PWorsch

    zu Buchtitel "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    FOTOMORD (eBook) Bewerbungsfrage:In welcher Stadt spielt Fotomord?Voraussetzung: Rezension bei Lovelybooks & AmazonLiebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Patrick Worsch, und ich bin ein Selfpublisher aus derselben Stadt, nach der ihr sucht. Letzte Woche ist bei Amazon-Kindle mein neuer eBook-Thriller „Fotomord“ erschienen. Er handelt von Kinderbildern im Internet, von der Macht der Medien und von der Zivilcourage.KlappentextGeknipst, gefilmt und täglich gepostet: Das Leben der kleinen Luna wird rücksichtslos im Internet zur ...

    Mehr
    • 172
  • Nichts ist verdächtiger als das Selbstverständliche

    Fotomord: Roman

    vicky_1990

    23. February 2018 um 11:55 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Das Cover des Romans ‘Fotomord‘ wirkt im ersten Moment sehr interessant und zieht definitiv den Blick auf sich. Bei näherer Betrachtung wirkt es aber auch sehr beunruhigend!Am Anfang des Buches gibt es eine kurze Inhaltsangabe welche einen spannenden Thriller verspricht. Der Roman ist in drei Teile mit insgesamt zweiundfünfzig Kapiteln aufgeteilt.Der Spielort hier ist Wien und übt für mich persönlich einen gewissen Reiz aus. Denn als Österreicherin kennt man diese Stadt, mehr oder weniger, und dadurch finde ich es umso ...

    Mehr
  • Interessantes Thema, schwierig zu lesen

    Fotomord: Roman

    Galladan

    21. February 2018 um 09:13 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Fotomord von Patrick WorschKilian Trommler ist ein seltsamer Mensch. Er arbeitet nicht, ist sehr in sich gekehrt und verliebt sich in Sarah, die Frau von der Tankstelle. Sarah streitet mit einer anderen Mutter aus dem Kindergarten darum, dass diese ein Bild ihres Sohns auf der Internetseite ihrer Tochter gepostet hat. Sarah lehnt das ab, und bittet darum das Foto zu löschen. Der Streit eskaliert und der Ehemann der Streitgegnerin sorgt dafür, dass Sarah entlassen wird. Trommler stellt fest, dass jeder Lebensbereich der kleinen ...

    Mehr
  • spannend, interessant, erschreckend!

    Fotomord: Roman

    Linume

    20. February 2018 um 15:11 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Erscheinungsdatum: 11.01.2018Verlag: Independently publishedISBN: 9783200054288646 SeitenHier bei diesem Buch fand ich die Kombination aus Titel und Cover sehr interessant. Die Neugier war da und ich durfte das Buch während einer Leserunde lesen. Dieses Buch handelt von einem ganz aktuellen Thema. Wer ist nicht stolz auf seinen Nachwuchs? In der heutigen Zeit sind Seiten wie Facebook, Instagram sehr aktuell und werden viel genutzt. Wer hat da nicht schon Bilder online gestellt und sich über die sogenannten Likes gefreut. Aber ...

    Mehr
  • Interessantes Buch über interessantes Thema

    Fotomord: Roman

    Pietje1160

    14. February 2018 um 21:52 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Das Buch beschäftigt sich mit einem komplexen Thema: Kinderfotos, besonders im Internet. Das Cover ist auffällig und zeigt das Thema, allerdings finde ich, dass es mehr Action verspricht als tatsächlich kommt. Es ist aber auf jeden Fall ansprechend. Die Person, um die es meistens geht, ist Trommler. Er ist ein ziemlich spezieller Mensch, der einige Probleme hat, die auf einer schweren Kindheit beruhen. Er liest viel in philosophischen Büchern und schottet sich von der Außenwelt ab. Allerdings entwickelt er Interesse an einer ...

    Mehr
  • Ein Buch zum Nachdenken

    Fotomord: Roman

    RealMajo

    14. February 2018 um 15:26 Rezension zu "Fotomord: Roman" von Patrick Worsch

    Cover Das Cover wirkt bedrohlich. Eine erwachsene Hand hält einem kleinen Mädchen den Mund zu. Die Augen der kleinen schauen ziemlich verzweifelt drein wie ich finde. Man kann es als doppelten Bezug zu dem Buch sehen. In der Buchbeschreibung wird das Wort Entführung erwähnt, darauf könnte das Cover anspielen. Man kann aber auch hineininterpretieren, dass Erwachsene den Kindern ihre Stimme klauen und sich über den Willen des Kindes hinwegsetzen. So oder so, mir gefällt das Cover sehr gut. Inhalt Jeder von uns sieht sie wenn er in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.