Patrizia Prudenzi Verdammt zur Ewigkeit 1

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verdammt zur Ewigkeit 1“ von Patrizia Prudenzi

Verdammt zur Ewigkeit - Reihe ICH KOMME WIEDER Horror Thriller - Teil 1, 2. über. Auflage +++ TOP DEAL +++ nur kurz der neue Horror-Thriller aus Deutschland € 0,99 statt € 2,99 !!! 1192 n. Chr., dritter Kreuzzug, Bergregion östlich von Tirana, heutiges Albanien. Kreuzritter überfallen ein heidnisches Dorf. Sie brandschatzen im Namen des Herrn. Die alte Schamanin hatte das Unglück bereits seit Jahren vorhergesagt. Niemand hatte ihr geglaubt. Sie muss zusehen, wie die wenigen Überlebenden der Plünderung von den Rittern für ein grausames Spiel missbraucht werden. Kurz vor ihrem Tod spricht sie gegen den Anführer, Heinrich von Klorken, einen Fluch aus. Die Folgen dieses Geschehens reichen bis in die heutige Zeit. 2004, Mannheim. Ein einsames Haus im Wald. Unerklärliche Spukphänomene. Der übersinnlich begabte Olaf, der dort allein wohnt, erlebt Grauenvolles und wird fast um den Verstand gebracht. Als sein Vater spurlos verschwindet, fängt Olaf an, nach ihm zu suchen. Warum hat sich sein Vater jahrzehntelang heimlich für ein Adelsgeschlecht aus Königsberg interessiert, dessen Spur sich in den Wirren des Zweiten Weltkrieges verloren hat? Warum hat er kurz vor seinem Verschwinden eine Urlaubsreise vorgetäuscht und stattdessen versucht, nach Kaliningrad einzureisen? Der katholische Pfarrer, den Olaf wegen der Erscheinungen in seinem Haus um Rat bittet, scheint viel mehr über seinen Vater zu wissen, als er zugeben will... Nach und nach kommt eine Wahrheit ans Licht, die schlimmer als jeder Albtraum ist. Kann es etwas geben, was schrecklicher als der Tod selbst ist? Sind die alten Legenden unserer Ahnen wahr, kann unsere Seele von Etwas in Besitz genommen werden, das die Menschlichkeit in uns völlig auslöscht und sogar den Tod besiegen kann? eBook und Taschenbuch bei Amazon erhältlich. Der Band Ich komme wieder besteht aus 4 Teilen (insgesamt ca. 800 Seiten). Erscheinungstermine: Teil II Oktober 2013, Teil III November 2013, Teil IV Januar 2014, zum Preis von jeweils € 2.99 Weitere Informationen über die Reihe sind auch in Facebook zu finden: https://www.facebook.com/VerdammtZurEwigkeit Trailer auf Amazon-Autorenseite und in YouTube: http://www.youtube.com/channel/UCtjvu147S1CM_7X-xX6IZKw (Quelle:'E-Buch Text/20.11.2013')

Stöbern in Krimi & Thriller

Origin

Auf jeden Fall ein Jahreshighlight! Unglaublich wie immer, Dan Brown weiss einfach wie es geht!

elodie_k

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

Oxen. Das erste Opfer

Hochspannender Thriller mit traumatisiertem Ermittler, Band 2 und 3 der Trilogie sind schon auf der Merkliste!

SigiLovesBooks

Die Moortochter

In meinen Augen leider sehr schwach. Habs trotzdem fertig gelesen... lasst es, lohnt sich nicht. Sorry Karen Dionne...

Calenndula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 1. Band der Verdammt-zur-Ewigkeit-Reihe

    Verdammt zur Ewigkeit 1

    Kerry

    Der 38-jährige Olaf Rieger hatte es in letzter Zeit nicht leicht. Erst verlor er seinen Job in der Bank, dann verließ ihn seine Freundin auf Grund seines übermäßigen Alkoholkonsums und dann starb vor einem halben Jahr seine Mutter Eva an Krebs. Derzeit hält er sich ab und an mit Gelegenheitsjobs über Wasser, aber das Wahre ist das nicht. Das einzig Gute an dieser Situation ist, dass es ihn, gerade nach dem Tod seiner Mutter, seinem Vater Bruno näher gebracht hat. Dieser sorgte dafür, dass ein Sohn eine Therapie macht. Dass der Therapeut Dr. von Heinegg nun nicht unbedingt in Olafs Augen qualifiziert ist, macht die Situation, in der er sich befindet, nicht unbedingt besser. Denn Olaf hat ein Problem, ein ungewöhnliches, jedoch nicht weniger ernst zu nehmendes Problem: In seinem Haus (mitten im Wald) kommt es zu unerklärlichen Ereignissen. Anscheinend sucht ihn irgendeine Macht heim und den Wunden auf seinem Körper zu urteilen, wollen sie ihm nichts Gutes, wobei sein Therapeut der Meinung ist, es handelt sich hier nur um Autosuggestionen von Olaf. Eine Sache gibt es zu Olaf noch zu erwähnen: Er kann Gedankenlesen, eine Gabe oder ein Fluch, der nicht immer angenehm ist. In dieser Angelegenheit kann sich Olaf noch nicht einmal an seinen Vater wenden, denn dieser ist derzeit im Urlaub und irgendwie ist ihm nicht wohl bei der Sache, seinem besten Freund Jürgen, einem Polizisten, davon zu berichten. Immerhin will er nicht auch noch für verrückt erklärt werden. Hilfe erhofft er sich bei Pater  Michael Martini, der lange Jahre lang der Beichtvater seiner Mutter war und auch der seines Vaters, wie er schnell feststellen muss. Martini selbst scheint der Mann zu sein, der am ehesten Rat weiß, denn er war jahrelang als Exorzist tätig, doch wird es ihm gelingen, die Dämonen, denn Martini ist überzeugt davon, dass Dämonen Olaf heimsuchen und er scheint recht zu haben, zu bändigen und zu vertreiben? Derweil befindet sich Kriminalhauptkommissar a. D. Bruno Rieger nicht im Urlaub, sondern auf dem Weg nach Kaliningrad. Denn auch ihn quälen Heimsuchungen von Dämonen, wie bei seinem Sohn, nur das Olaf, dank seiner sensitiven Gabe, besser damit zurechtkommt. Bruno weiß, dass ein Mann für das Unheil verantwortlich sein muss, er las es in dessen Tagebuch: Albert von Klorken - das dieser seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr unter den Lebenden weilt, ist hierbei nebensächlich. Doch wird er sein Ziel erreichen und sich und seinen Sohn von den Heimsuchungen befreien können? 1. Band der Verdammt-zur-Ewigkeit-Reihe! Der Plot wurde spannend und herrlich beklemmend erarbeitet und ich muss gestehen, ich weiß noch nicht genau, wohin mich diese Reihe führen wird, aber dass es spannend und abenteuerlich wird, davon kann ich jetzt schon einmal ausgehen. Dieser Band umfasst den Zeitraum vom 13. Juli 2004 - 20. Juli 2004. Die Figuren wurden naturgetreu erarbeitet, wobei ich zum jetzigen Zeitpunkt davon ausgehe, dass sie mir noch nicht alle Facetten ihrer Persönlichkeit offenbart haben - ich bin also sehr gespannt, was sie noch so für mich auf Lager haben. Den Schreibstil empfand ich als ausgesprochen mitreißend, sodass ich den Reader gar nicht mehr aus der Hand legen konnte und das Buch am Stück gelesen habe. Auf die weiteren Bände der Reihe bin ich sehr gespannt.

    Mehr
    • 4

    lord-byron

    12. January 2015 um 21:59
  • Spannende Mystery -Horror-Story

    Verdammt zur Ewigkeit 1

    sibylle_meyer

    25. March 2014 um 12:16

    Olaf ist übersinnlich begabt. Er kann zum Beispiel, in Ausnahmesituationen, die Gedanken seiner Mitmenschen lesen, oder nimmt Dinge wahr, die kein anderer erkennt. In seinem Haus passieren merkwürdige Dinge, es poltert und spukt. Er bittet einen Priester um Hilfe; aber auch dieser ist machtlos gegenüber den Dämonen, die sich anscheinend in Olafs Haus niedergelassen haben. Die Recherche, die er zusammen mit dem Priester betreibt, führt ihn zu einem uralten  Geheimnis, dass schlimmer ist als der Tod und noch dazu mit Olafs Eltern in enger Verbindung steht. Meine Meinung:  Der erste Teil von Verdammt zur Ewigkeit ist spannend geschrieben. Der Autor versteht es, mit der Angst des Lesers zu spielen. So habe ich beim lesen, vor allem beim Anfang des Buches, oft Gänsehaut bekommen.  Gerade weil man nicht weiß, was ist echt, und was nur Vorstellung? Aber die Story entwickelt sich weiter und wird immer mysteriöser. Ich werde den nächsten Teil auf alle Fälle lesen.  Das Buch ist für jeden etwas, der sich gruseln  und trotzdem nicht auf eine gute Handlung verzichten möchte. Also Leseempfehlung meinerseits!

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12108
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks