Neuer Beitrag

PatriziaZannini

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Zur Veröffentlichung meines neuen Romans “Meine Schwester, die Hummelkönigin“ möchte ich gern in Zusammenarbeit mit dem neuen E-Book-Label von Droemer-Knaur, feelings, eine Leserunde starten. 

Zu gewinnen gibt es 20 E-Books (nur im EPUB -Format) von: „Meine Schwester, die Hummelkönigin! 

Wenn ihr mitmachen möchtet, dann bewerbt euch bis zum 6. Oktober 2014

Mehr zum Buch:
Zwei ungleiche Schwestern – eine mitreißende Familiengeschichte an der Ostküste der USA.
Am Tag der Beerdigung ihrer Mutter kehrt Journalistin Ally in ihre Heimatstadt zurück, die sie vor über zehn Jahren im Streit mit ihrer Mutter fluchtartig verlassen hatte. Zurückgelassen hatte sie auch Emma, ihre Schwester, die schon immer besonders war. Zwei Wochen hat sie nun Zeit, um alles zu regeln. Doch es kommt alles anders als geplant. Sie lernt Vance Cullen kennen, der ein Geheimnis hütet, und entdeckt die außergewöhnliche Begabung ihrer Schwester.


Es gibt ja kaum eine Geschichte, ein Buch, das ich geschrieben habe, in dem nicht irgendwann gekocht und/oder gebacken wird. So auch in „Meine Schwester, die Hummelkönigin“. 

Um die Bewerbungsrunde für uns alle unterhaltsam zu machen, habe ich mir folgende Frage an euch überlegt:

Gibt es ein Gericht, eine Speise, die euch an zuhause erinnert? An eure Eltern oder Großeltern?

Auch Ally wird in der Geschichte eine Nachspeise essen, die sie an ihre Mutter erinnert. Bei mir sind das die Quarkknödel meiner Oma. Sie hat sie mit einer Zwetschge gefüllt, in die sie zuvor einen Würfel Zucker hineingetan hat. Darüber gab sie, in (viel) geschmolzener Butter, geröstete Semmelbrösel. Ein Essen, das mich für immer an sie erinnern wird. Und das leider keiner so zubereiten kann wie sie.

Bewerbt euch doch einfach.
Wer kein Buch gewinnen sollte (oder es schon hat), ist natürlich auch herzlich eingeladen, sich an der Leserunde zu beteiligen. 


Ich freue mich schon sehr auf eure Heimweh-Gerichte - Speisen, die nach Kindheit schmecken.

Liebe Grüße
Patrizia

Autor: Patrizia Zannini
Buch: Meine Schwester, die Hummelkönigin

laraundluca

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte mich gerne für die Leserunde bewerben.

Gibt es ein Gericht, eine Speise, die euch an zuhause erinnert? An eure Eltern oder Großeltern?
Meine Oma hat immer einen Kirschkuchen gebacken, der war einfach nur sensationell. Schon der Duft, der durch das ganze Haus zog, als ich noch klein war. Hmmmm....
Auch wenn ich noch so oft probiere, ich bekome ihn nicht so hin, wie meine Oma. Das gewisse etwas fehlt einfach, das nur meine Oma hinbekommen hat.

PatriziaZannini

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@laraundluca

freut mich, dass du dabei sein möchtest

Kirschkuchen, das klingt lecker. War der mit Kern? Wir nannten nämlich den meiner Oma Kirschkuchen mit Kern.

Beiträge danach
292 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

schafswolke

vor 3 Jahren

Kapitel 13 und 14: "Indian Summer" und "Der Brief in der Wäsche"
Beitrag einblenden

PatriziaZannini schreibt:
du meinst eine Fortsetzung?

Eine Fortsetzung wäre nett, aber ich brauche sie nicht unbedingt. Ich finde das Ende auch so gut:-)

hoonili

vor 3 Jahren

Kapitel 11 und 12: "Von Hummerwettessen und Hummerboot-Rennen" und "Unterwegs mit Frank Stickley"
Beitrag einblenden

Mir hat das Interview sehr gefallen, es zeigt, dass Emma eine einmalige Person ist. Ich mag sie wirklich sehr gerne. Für wen Ally sich nun entscheidet bleibt noch offen, doch ich habe natürlich einen Favoriten. Es liest sich weiter sehr flüssig!

hoonili

vor 3 Jahren

Kapitel 13 und 14: "Indian Summer" und "Der Brief in der Wäsche"
Beitrag einblenden

Mir hat das Ende sehr gefallen und ich hätte gern noch mehr gelesen. Ich habe mich so an Emma gewöhnt, richtig mit ihr mitgefühlt bei ihrer Veränderung. Ich finde es toll, dass Emma nun eine kleine Katze hat!

hoonili

vor 3 Jahren

Epilog: Das Hummel-Paradoxon
Beitrag einblenden

Mal eine neue Idee für einen Epilog, ich fand es klasse!

hoonili

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Liebe Patrizia,

vielen Dank, dass ich dieses besondere Buch lesen durte!

Es hat mir sehr gefallen!

Hier ist meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Patrizia-Zannini/Meine-Schwester-die-Hummelk%C3%B6nigin-1113731655-w/rezension/1123037056/1123038387/

Auch zu finden bei amazon :)

PatriziaZannini

vor 3 Jahren

Rezensionen
@hoonili

Vielen Dank, dass du mitgemacht hast. Ich freue mich sehr, dass dir das Buch gefallen hat und danke für deine schöne (und besondere) Rezension.

schafswolke

vor 3 Jahren

Rezensionen

Hallo Patrizia,

hier endlich auch meine Rezi. http://www.lovelybooks.de/autor/Patrizia-Zannini/Meine-Schwester-die-Hummelk%C3%B6nigin-1113731655-w/rezension/1123367082/1123367363/

Das war gar nicht so leicht, denn man kann bei dieser wunderschönen Geschichte schnell zu viel schreiben.... und nun ist das schon fast zu kurz;-) Vielleicht häng ich noch was ran (wenn ich noch mal drüber geschlafen habe)

Danke für das schöne Buch:-)

LG
Stefanie

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks