Patrycja Spychalski

 3,9 Sterne bei 573 Bewertungen
Autor von Ich würde dich so gerne küssen, Bevor die Nacht geht und weiteren Büchern.
Autorenbild von Patrycja Spychalski (©)

Lebenslauf von Patrycja Spychalski

Patrycja Spychalski, 1979 in Polen geboren, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Berlin. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Schauspielausbildung, wandte sich dann aber einem ganz anderen Bereich zu: Seit 2002 arbeitet sie in vielfältigen sozial-kulturellen Projekten mit Kindern und Jugendlichen. Mit "Heute sind wir Freunde" erscheint bereits ihr sechstes Jugendbuch bei cbt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Patrycja Spychalski

Cover des Buches Bevor die Nacht geht (ISBN: 9783570163030)

Bevor die Nacht geht

 (141)
Erschienen am 28.07.2014
Cover des Buches Ich würde dich so gerne küssen (ISBN: 9783570307809)

Ich würde dich so gerne küssen

 (160)
Erschienen am 13.02.2012
Cover des Buches Fern wie Sommerwind (ISBN: 9783570308639)

Fern wie Sommerwind

 (81)
Erschienen am 13.05.2013
Cover des Buches Der eine Kuss von dir (ISBN: 9783570308950)

Der eine Kuss von dir

 (75)
Erschienen am 13.01.2014
Cover des Buches Heute sind wir Freunde (ISBN: 9783570164105)

Heute sind wir Freunde

 (58)
Erschienen am 28.03.2016
Cover des Buches Auf eine wie dich habe ich lange gewartet (ISBN: 9783570309735)

Auf eine wie dich habe ich lange gewartet

 (58)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Auf eine wie dich habe ich lange gewartet (ISBN: 9783641150549)

Auf eine wie dich habe ich lange gewartet

 (0)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Bevor die Nacht geht (ISBN: 9783641142483)

Bevor die Nacht geht

 (0)
Erschienen am 28.07.2014

Neue Rezensionen zu Patrycja Spychalski

Cover des Buches Heute sind wir Freunde (ISBN: 9783570164105)
FranziDieBuechertantes avatar

Rezension zu "Heute sind wir Freunde" von Patrycja Spychalski

Leichte Geschichte mit gewissen Tiefgang
FranziDieBuechertantevor 3 Monaten

Die Geschichte ähnelt sehr dem Film The Breaktfastclub, wenn auch nicht in allen Details. Das war allerdings für mich auch der Grund, das Buch zu lesen (SPOILER).

Das fand ich gut:

Die Geschichte ist nicht eins zu eins wie The Breakfastclub. Im groben schon, aber das Setting, auch wenn es eine Schule ist, ist anders, und auch Geschichtlich entwickeln es sich anders als im Film. Die fünf Menschen, die wir kennenlernen, habe alle ein Thema, womit sie kämpfen, und spielen alle, die einen mehr und die anderen weniger, ihrem Umfeld etwas vor. Fokus liegt auf dieser Nacht, auch wenn die Hintergründe der Jugendlichen erzählt werden, ist dies nicht so präsent. Es lässt sich schnell und leicht lesen, und unterhält dabei trotzdem gut mit dem gewissen Tiefgang. Aus jeder Sicht wird kapitelweise erzählt und die Gruppendynamik, die Beziehung der Jugendlichen untereinander, ist sehr spannend zu beobachten. 


Das fand ich nicht so gut: 

Ein paar Dinge waren dann doch sehr ähnlich wie im Film, z.B. die Gruppenzusammensetzung. Da die Geschichte aber anders verläuft, kann ich darüber hinweg sehen.


Fazit: Auch wenn ich mir das Buch wegen der Ähnlichkeit zum Film gekauft habe, bin ich ganz froh, dass er nicht eins zu eins so ist. Ich finde es auch gar nicht schlimm, dass nur diese Nacht im Fokus ist. Klar ist immer spannend zu wissen, wie es danach weiterging, aber das ist auch nicht der Sinn der Geschichte. 


Behalten oder weg? Ich liebe das Thema Freundschaft und alleine deshalb werd ich es behalten und bestimmt nochmal lesen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bevor die Nacht geht (ISBN: 9783570163030)
Fantasticfoxs avatar

Rezension zu "Bevor die Nacht geht" von Patrycja Spychalski

Ganz okay
Fantasticfoxvor einem Jahr

Das Cover ist nicht mein Stil, aber Aussehen ist bei Büchern ja nicht alles.

Der Klappentext hat mich angesprochen und so ist das Buch in meinem Regal gelandet.

Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen. Dennoch fand ich den Inhalt bzw. die Begegnung und das anschließende Gespräch der Protagonisten zunächst eher unrealistisch und schließlich etwas langweilig.

Trotzdem war es ein ganz nettes Buch für schöne Lesestunden zwischendurch und so konnte man Berlin nochmal von einer anderen Seite kennenlernen.

Alles in allem also nichts besonderes, aber dennoch nicht schlecht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Auf eine wie dich habe ich lange gewartet (ISBN: 9783570309735)
Booksareheroesss avatar

Rezension zu "Auf eine wie dich habe ich lange gewartet" von Patrycja Spychalski

Empfehlung: Nicht den Klappentext lesen
Booksareheroessvor 2 Jahren

Meiner Meinung nach ist "Auf eine wie dich habe ich lange gewartet" eine schöne, lockere Sommerlektüre. Ich persönlich empfehle nicht den Klappentext zu lesen, da es die Spannung der Geschichte wegnimmt. Dadurch ist der Einstieg in das Buch etwas langatmig gewesen. Jedoch, habe ich mitgefiebert, wie die Handlung ausgehen wird. Durch diesen Wendepunkt, habe ich dieses Buch in wenigen Stunden ausgelesen, und bin nur noch durch die Seiten geflogen.

Von allen Charakteren mochte ich Irina am Meisten. Obwohl sie eine sehr dominate Persönlichkeit hat, mochte ich ihre mysteriöse und geheimnisvolle Art sehr. Auch Enzo war mir von Anfang an sehr sympathisch, und ich mochte seinen Umgang mit Laura. 

Das Buch behandelt das Thema Sexualität, wobei Lauras Gefühlschaos sehr verdeutlicht wird. Weiterhin gefiel mir der offene Ratschlag von Lauras´ Mutter,  da man besonders in der Pubertät sich "ausprobieren" soll, um sich selbst zu finden. Die Autorin hat einen lockeren Schreibstil, der passend zur Teenager "Ausdrücks-und Denkweise" ist. Ich empfehle dieses Buch für eine jüngere Altersgruppe zwischen 14-16 Jahren. Jedoch habe ich mich persönlich nicht zu "alt" für dieses Buch gefühlt. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Es wird Zeit  für meine bereits sechste Leserunde bei LovelyBooks. Diesmal handelt es sich um das Buch "Heute sind wir Freunde", welches am Montag in den Buchläden erscheint.
5 junge Menschen, versehentlich eingesperrt in der Schule, nachts, während draussen der Jahrhundertsturm tobt. 
Ich habe eine Hommage an den 80er Jahre Kult-Teenie-Film BreakfastClub geschrieben und komme damit auch zu meiner Bewerbungsfrage: Was ist euer Lieblingsteeniefilm - und warum?
Bis zum 30.3 könnt ihr euch hier für eins der 15 Exemplare bewerben.
Eine anschließende Rezension wäre schön!
Also - wer mag?
332 BeiträgeVerlosung beendet
LadyIceTeas avatar
Letzter Beitrag von  LadyIceTeavor 6 Jahren
Es tut mir total leid!!! Ich habe die Leserunde irgendwie aus den Augen verloren. Mir ist irgendwie, im wahrsten Sinne des Wortes, das Leben dazwischen gekommen. Es tut mir super leid, dass ich mich nicht beteiligt habe. Aber ich habe jetzt endlich das Buch gelesen und bin begeistert. Ein wirklich schönes Buch. Hier meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Patrycja-Spychalski/Heute-sind-wir-Freunde-1208143027-w/rezension/1348706567/ Sie erscheint so auch auf 19 weiteren Seiten. Danke, dass ich dieses Buch lesen durfte (auch wenn es erst so spät passiert ist.)
Hallo :)

anlässlich zum Valentinstag verlose ich dieses Buch (neu) auf meinem Blog.



http://schneefloeckchen.blogspot.de/2016/02/gewinnspiel-valentinstags-verlosung.html



Viel Glück
2 BeiträgeVerlosung beendet
sandrascelinas avatar
Letzter Beitrag von  sandrascelinavor 7 Jahren
Hallo na dann versuche ich mein glück
Hey Ihr lieben,
ich starte meine fünfte Leserunde bei lovelybooks.
Heute geht es um das Buch "Auf eine wie dich habe ich lange gewartet", das am 13.7 beim cbt Verlag erscheinen wird, genau am Tag der Verlosung.

Laura zieht mit ihren Eltern von der Großstadt aufs Dorf und ist davon wenig begeistert. Aber dann hat das Dorf doch einiges zu bieten. Da ist Enzo, der hübsche Junge mit den strahlenden Augen und da ist auch Irina, das durchgeknallte Mädchen mit den wilden schwarzen Locken. 
Laura verbringt Zeit mit beiden und das Herz will gar nicht mehr aufhören aufgeregt zu klopfen. Und dann, auf einer Party, passiert es: Irina küsst Laura und Laura küsst Irina.
"Bin ich lesbisch", googelt Laura. Und wenn ja, warum dann dieses Kribbeln, jedes Mal, wenn sie Enzo sieht?
Eine verwirrend schöne Zeit beginnt.

15 Leseexemplare stehen zur Verlosung bereit.
Wer mitmachen möchte und bereit ist eine Rezension zu dem Buch zu schreiben, kann sich gleich hier bewerben.

Ich freue mich auf eine weitere Leserunde mit euch, mit neuen und alten Gesichtern!
291 BeiträgeVerlosung beendet
Schneekatzes avatar
Letzter Beitrag von  Schneekatzevor 7 Jahren

Zusätzliche Informationen

Patrycja Spychalski im Netz:

Community-Statistik

in 799 Bibliotheken

von 176 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks