Patti Smith

 4,4 Sterne bei 178 Bewertungen
Autorin von Just Kids, Just Kids und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Die Mutter des Punk: Patti Smith kam 1946 in Chicago im US-Bundesstaat Illinois zur Welt. Bekannt wurde sie als Singer-Songwriterin, Musikerin und Lyrikerin. Auch als Malerin und Fotografin ist sie weltweit erfolgreich. Mit 16 Jahren schmiss Patti Smith die Schule und jobbte zunächst in einer Fabrik. Zwei Jahre später wurde ihre Tochter geboren, die sie zur Adoption freigab. 1967 zog sie nach New York und lebte dort mit dem Fotografen Robert Mapplethorpe zusammen. Schon damals schrieb sie Gedichte, die sie in Zeitschriften zu veröffentlichen begann. Sie waren stark von der Beat Generation beeinflusst. 1972 erschien mit „Seventh Heaven“ (dt: „Der siebente Himmel“; 1978) Smiths erster Gedichtband. Ihr erstes Album „Horses“ (1975) mit der späteren Patti Smith Group wurde zum Vorbild für die Punk- und New-Wave-Bewegung. Bis heute hat Smith zahlreiche Alben und Lyrikbände herausgebracht. Für ihr autobiografisches Buch „Just Kids“ (dt: „Just Kids – Die Geschichte einer Freundschaft“; 2011) erhielt sie 2010 den National Book Award in der Sparte Sachbuch. Smith war bis zu dessen Tod mit dem Musiker Fred „Sonic“ Smith verheiratet. Mit ihm bekam sie zwei weitere Kinder. 2017 kaufte sie das Haus des Dichters Arthur Rimbaud im französischen Roche.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Freiheit zu sein (ISBN: 9783311140412)

Die Freiheit zu sein

Erscheint am 26.09.2024 als Gebundenes Buch bei Kampa Verlag.

Alle Bücher von Patti Smith

Cover des Buches Just Kids (ISBN: 9783596188857)

Just Kids

 (98)
Erschienen am 09.09.2011
Cover des Buches M Train (ISBN: 9783596701193)

M Train

 (13)
Erschienen am 22.08.2018
Cover des Buches Traumsammlerin (ISBN: 9783462045703)

Traumsammlerin

 (11)
Erschienen am 07.11.2013
Cover des Buches Im Jahr des Affen (ISBN: 9783462053845)

Im Jahr des Affen

 (9)
Erschienen am 07.05.2020
Cover des Buches Buch der Tage (ISBN: 9783462004120)

Buch der Tage

 (5)
Erschienen am 15.11.2022
Cover des Buches Im Jahr des Affen (ISBN: 9783596706884)

Im Jahr des Affen

 (2)
Erschienen am 28.09.2022
Cover des Buches Hingabe (ISBN: 9783462051681)

Hingabe

 (2)
Erschienen am 09.05.2019
Cover des Buches Die Freiheit zu sein (ISBN: 9783311140412)

Die Freiheit zu sein

 (0)
Erscheint am 26.09.2024

Neue Rezensionen zu Patti Smith

Cover des Buches Just Kids (ISBN: 9783596188857)
jtk_0701s avatar

Rezension zu "Just Kids" von Patti Smith

Eine ganz besondere Freundschaft
jtk_0701vor 2 Monaten

Just Kids ist die Geschichte von Patti Smith und Robert Mapplethorpe, die als Liebe begann und zur tiefen Freundschaft wurde, welche bis zum Tod  von Robert (1989) anhielt. Patti erzählt von den Anfängen in New York in den 60er/70er, wie sie Robert kennenlernt, mit ihm zusammenzieht, nächtelang kreativ sind, kaum Geld haben und statt Essen lieber Stifte kaufen und das Essen stehlen. Von der Zeit im Hotel Chelsea, wie sie mit vielen berühmten Künstlern und Musikern in Kontakt kommen, beide langsam, aber sicher ihren Weg finden. Sowohl im künstlerischen als auch im sexuellen. Patti findet zur Musik und Robert zur Fotografie und Männern. Patti Smith erzählt voller Dankbarkeit, Liebe, Toleranz und Zuneigung. Sie schafft es trotz einfacher Worte eine magische Stimmung zu übermitteln. Manchmal waren zu viele Namen zu lesen, hat mich aber wenig gestört, weil ich die besondere Künstlerszene genossen habe und sehr gern in dieses Künstlerleben abgetaucht bin.

Cover des Buches Just Kids (ISBN: 9783596188857)
Sabine_Schiffners avatar

Rezension zu "Just Kids" von Patti Smith

Sie waren wie Kinder
Sabine_Schiffnervor einem Jahr

Just Kids: So beschreibt Patty Smith ihre Beziehung mit dem ihr rein äußerlich stark ähnelnden späteren Fotografen Mapplethorpe, androgynes Wesen wie sie, schön, bleich, schmal. Aber seine Drogensucht und seine Sexbesessenheit führten bei ihm zu einem viel zu frühen Ende. Patty Smith hat die schlimmen und schillernden Zeiten, die sie beschreibt, die vielen hungrigen Jahre, in denen sie oft sogar obdachlos waren, in einem berührenden Buch beschrieben. Und sie geht wirklich mit naiven Augen durch diese Welt, als eine reine unschuldige Traumtänzerin bleibt sie unberührt von all dem Chaos, dem Dreck, dem Blut, dem Gestank um sie herum. Aber sie lässt sich vom Leid und vom frühen Tod der Rock- und Kunstikonen der 70er Jahre sehr berühren und wird, weil sie immer daran glaubt, dass sie es eines Tages als Künstlerin schafft, dann auch tatsächlich den Durchbruch schaffen, bevor sie sich mit dem von ihr über alles geliebten Ehemann und ihren beiden Kindern in ein normales Leben zurückzieht. Dieses Buch aber ist nicht dem normalen Leben gewidmet, sondern vor allem dem extremen, exzentrischen Leben mit dem von ihr über alles geliebten Herzens- und Kunstfreund Robert Mapplethorpe. Sie hat ihm, der 1986 viel zu früh an AIDS verstarb, versprochen, ihre gemeinsame Liebes-  und Lebensgeschichte aufzuschreiben und hat das, mit manchmal naiv klingender Schreibweise, getan und ging mir mit ihrer Erzählung seines kurzen und aufrechten und für die Kunst brennenden Lebens sehr zu Herzen. 

Cover des Buches Im Jahr des Affen (ISBN: 9783462053845)
renees avatar

Rezension zu "Im Jahr des Affen" von Patti Smith

Rückblicke
reneevor einem Jahr

Was für ein Buch! Was für eine Autorin! Was für eine Gedankenwelt! Mein erstes Buch von Patti Smith! Einfach nur wow!!! Patti Smith blickt poetisch und interessant in "Im Jahr des Affen" auf das Jahr 2016, und dieses Buch/diese Schreibe wirkt anders und traumhaft, versponnen und verwoben, poetisch und künstlerisch, einnehmend und interessant, irreal und märchenhaft, belesen und traumhaft. Diese Schreibe/diese Frau/diese Gedanken machen neugierig, bewirken bei mir eine Lust auf mehr aus der Feder von Patti Smith. Und jeder, der mich kennt, weiß, dass bald mehr Zeilenzauber von dieser Autorin zu mir wandern wird. Denn diese Frau verzaubert, dieses Buch/diese Schreibe ist direkt ein Volltreffer.
Nicht nur, dass die Schreibe/die künstlerische Art der Schreibe direkt in mein Herz wandern. Auch der sonstige Inhalt macht dies.
Denn dieses Jahr des Affen bringt viel Veränderung für Patti Smith, im Privaten durch den Verlust, durch die Erfahrung des Loslassens, durch die Veränderung. Und ich finde es sehr interessant, wie Patti Smith gerade über dieses Thema des Verlustes schreibt/denkt/empfindet. Denn es ist ja ein Thema, welches uns Menschen begleitet, welches man ja irgendwie annehmen muss, auch wenn es schmerzt. Und Pattis Gedanken dazu sind sehr eindringlich, gehen mir nahe, berühren mich intensiv.
Ebenso bringt das Jahr des Affen auch viel Veränderung in der amerikanischen Politik. Natürlich verzweifelt man darüber als Amerikanerin noch mehr. Wenn ich überdenke, wie ich damals von dieser Wahl betroffen war, kann ich mir ungefähr vorstellen, wie dies bei Patti Smith und ähnlich denkenden Amerikanern eingeschlagen hat. Und auch wenn das Heute auf eine Veränderung in Amerika blickt, dennoch lässt dieses Gestern einen schaurigen Nachhall zurück. denn die Trumps dieser Welt machen ja weiter und versuchen immer wieder ihren dumpfen Geist in der Welt stranden zu lassen. Ihre Anhängerschaft wächst durch verschiedene Szenarien weiter, ist aggressiver und entdeckt neue Kanäle und Einflussmöglichkeiten.
Aber nicht nur durch diese Thematiken beeindruckt Patti Smith, besonders beeindruckt Patti Smith durch ihre Ehrlichkeit, die die Leserschaft an diesem ereignisreichen Jahr durch Patti Smiths Sicht teilnehmen lässt. Dadurch entsteht eine Nähe, besonders wenn man vielleicht oft ähnlich tickt, sich wieder findet, aber auch wegen der Vielfalt der Gedanken auch ins Staunen und in die Ehrfurcht verfällt.
Ein nachhallendes Buch! Ein interessantes Buch!
Und wieder eine interessante Autorin mehr, die ich kennenlernen durfte. Hach, was kann das Leben schön sein!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Patti Smith wurde am 30. Dezember 1946 in Chicago (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Patti Smith im Netz:

Community-Statistik

in 276 Bibliotheken

auf 56 Merkzettel

von 12 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks