Paul-Henri Campbell

 3.6 Sterne bei 31 Bewertungen
Autor von meinwahnstraße, Space Race und weiteren Büchern.
Paul-Henri Campbell

Lebenslauf von Paul-Henri Campbell

Paul-Henri Campbell wurde 1982 in Boston, Massachusetts, geboren. Der deutsch-ameri-kanische Autor studierte Klassi-sche Philologie (Altgriechisch) und katholische Theologie an der National University of Ireland und der Goethe-Uni-versität in Frankfurt am Main. Derzeit lebt und arbeitet er in Leipzig. Paul-Henri Campbell verfasst Lyrik und erzählende Prosa in deutscher und englischer Sprache. Dabei arbeitet er stark an den Schnittstellen zwischen Lyrik und Musik sowie Lyrik und Neuen Medien. Im Mai 2010 erschien der erste Band seiner Lyrik-Trilogie ›Sounding out Today‹ (Die Gegenwart ausloten) mit dem Titel ›duktus operandi‹. Campbells short stories ›meinwahnstraße‹ erscheinen im Herbst 2011. Der zweite Band der Lyrik-Trilogie ist für 2012 geplant und wird sich mit der Geschichte der Raumfahrt beschäftigen.

Alle Bücher von Paul-Henri Campbell

Sortieren:
Buchformat:
meinwahnstraße

meinwahnstraße

 (23)
Erschienen am 02.08.2011
Aris Kalaizis

Aris Kalaizis

 (0)
Erschienen am 29.11.2013
Nach den Narkosen

Nach den Narkosen

 (0)
Erschienen am 13.03.2017
Klingspiel - Eine Erzählung

Klingspiel - Eine Erzählung

 (0)
Erschienen am 14.07.2015
PAPST BENEDIKT XVI.

PAPST BENEDIKT XVI.

 (1)
Erschienen am 23.04.2012
Space Race

Space Race

 (2)
Erschienen am 27.02.2012
Am Ende der Zeilen

Am Ende der Zeilen

 (1)
Erschienen am 31.10.2013
Die Prozedur - Eine Erzählung

Die Prozedur - Eine Erzählung

 (1)
Erschienen am 19.09.2012

Neue Rezensionen zu Paul-Henri Campbell

Neu
faxel94s avatar

Rezension zu "meinwahnstraße" von Paul-Henri Campbell

Super Schreibstil - nette Geschichten
faxel94vor 5 Jahren

Das Buch "Meinwahnstraße" ist eine Sammlung von 8 Kurzgeschichten. Es war das erste Buch von Paul-Henri Campbell, welches ich gelesen habe und im Großen und Ganzen hat es mir gut gefallen.
Zum Inhalt der Geschichten kann ich wenig sagen - es sind 8 völlig unterschiedliche Geschichten. Von Krimi bis hin zur "Liebesgeschichte" ist fast alles dabei. Genau da lag mein Problem: sobald ich mich in eine Geschichte hineinversetzt hatte, war sie auch schon vorbei. Nun ja, so ist das bei Kurzgeschichten halt.
Sprachlich ist dieses Werk einmalig. Die Sprache hat mich persönlich sehr angesprochen - nicht immer leicht, aber herrlich beschrieben. 
Die Geschichten bleiben häufig noch offen - genau dies ist jedoch das Ziel vom Autor: der Leser soll sich über die Geschichte Gedanken machen. 
Alles in allem, verdiente 4 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
MadameJessis avatar

Rezension zu "meinwahnstraße" von Paul-Henri Campbell

Rezension zu "meinwahnstraße" von Paul-Henri Campbell
MadameJessivor 6 Jahren

Erinnern Sie sich noch an Ihre erste große Liebe ... oder an Ihre letzte? Die Erzählungen in diesem Band handeln von der Liebe wie sie zwischen Menschen gewonnen, verspielt, verdoppelt, verdreifacht, erneuert oder zum ersten Mal entdeckt wird. Es sind Variationen auf eine alte, allzu menschliche Sehnsucht, alle hineinerzählt in die Schauplätze des modernen Lebens.
Eindrucksvoll, sensibel und poetisch erzählt Paul-Henri Campbell die Geschichten ganz unterschiedlicher Menschen. Sie stehen an einem Wendepunkt in ihrem Leben und müssen sich entscheiden. Die Wege, die sie einschlagen, sind nicht immer die offensichtlichsten, doch führen sie immer entlang der ›meinwahnstraße‹.

Meinung:

Das Buch konnte mich leider nicht begeistern, was auch ein Grund dafür ist warum es mir so zu schaffen gemacht hat. Immer wieder sind meine Gedanken abgeraten und ich konnte mich nicht gut auf das Geschehen der 8 Geschichten konzentrieren, da es nicht meinen Erwartungen entsprach.
In fast allen Erzählungen tritt der Tod auf, und laut dem Klappentext hatte ich etwas ganz anderes Erwartet. Für mich ist Liebe etwas anderes als in dem Buch. Meist ist sie in "meinwahnstraße" wahnhaft. Nur die Geschichte "Auf zwei Beinen" entsprach ein wenig meinen Erwartungen.

Fazit:

Für mich war dieses Buch leider nichts, aber ich würde es Leuten ans Herz legen die gerne in melancholische Geschichten eintauchen. Und für die Leute die gerne über Wahnhafte oder paranoide Liebe lesen.

Trotzdem möchte ich dem fhl-Verlag einen riesen Dank aussprechen für dieses Leseexemplar und dem Autor Paul-Henri Campbell für die liebe Widmung.

Kommentieren0
7
Teilen
Alena_Tesss avatar

Rezension zu "meinwahnstraße" von Paul-Henri Campbell

Rezension zu "meinwahnstraße" von Paul-Henri Campbell
Alena_Tessvor 6 Jahren

In dem Buch Meinwahnstraße befinden sich 8 Kurzgeschichten die sich um das Thema liebe drehen.Es sind aber nicht diese Typischen Liebesgeschichten also falls sie typische Liebesgeschichten erwarten sind sie hier falsch.Zudem geht es in den Geschichten nicht immer nur um Liebe sonder auch auch um heiklere Themen wie den Tod oder Krankheiten.
Paul-Henri Champhell redet zudem nicht lange um den Punkt herum und findet sich somit sofort in die Geschichte ein was mir sehr gut gefallen hat.An manchen Stellen hätte man sich aber gerne ein paar mehr Details gewünscht aber es hat mich nicht in meinem lesen vergnügen getrübt.Die Geschichten werden aus der direkten Sicht des Erzählers erzählt was echt angenehm zu lesen ist.Was auch sehr sehr schön war sind das die Geschichten manchmal ein offenes Ende haben wo ich mir ein eigenes Ende bilden konnte.

Fazit : Also für mich ein rund um schönes zu lesendes Buch ich würde es auf jedenfall weiter empfehlen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
fhl_verlag_leipzigs avatar

Lust auf ein neues Buch?

Dann macht mit bei unserer Leserunde zu dem Erzählband ›meinwahnstraße‹ von Paul-Henri Campbell.

Bewerbt euch um 15 Leseexemplare.

Inhalt: ›meinwahnstraße‹
Erinnern Sie sich noch an Ihre erste große Liebe ... oder an Ihre letzte? Die Erzählungen in diesem Band handeln von der Liebe wie sie zwischen Menschen gewonnen, verspielt, verdoppelt, verdreifacht, erneuert oder zum ersten Mal entdeckt wird. Es sind Variationen auf eine alte, allzu menschliche Sehnsucht, alle hineinerzählt in die Schauplätze des modernen Lebens.
Eindrucksvoll, sensibel und poetisch erzählt Paul-Henri Campbell die Geschichten ganz unterschiedlicher Menschen. Sie stehen an einem Wendepunkt in ihrem Leben und müssen sich entscheiden. Die Wege, die sie einschlagen, sind nicht immer die offensichtlichsten, doch führen sie immer entlang der ›meinwahnstraße‹.


Paul-Henri Campbell wurde 1982 in Boston, Massachusetts, geboren. Der deutsch-amerikanische Autor studierte Klassische Philologie (Altgriechisch) und katholische Theologie an der National University of Ireland und der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Derzeit lebt und arbeitet er in Leipzig. Paul-Henri Campbell verfasst Lyrik und erzählende Prosa in deutscher und englischer Sprache. Dabei arbeitet er stark an den Schnittstellen zwischen Lyrik und Musik sowie Lyrik und Neuen Medien. Im Mai 2010 erschien der erste Band seiner Lyrik-Trilogie ›Sounding out Today‹ (Die Gegenwart ausloten) mit dem Titel ›duktus operandi‹. Campbells short stories ›meinwahnstraße‹ erscheinen im Herbst 2011. Der zweite Band der Lyrik-Trilogie mit dem Titel ›Space Race‹ beschäftigt sich mit der Geschichte der Raumfahrt.


Und die 15 Testleser ...
Wer gern dabei sein möchte, kann sich im Unterthema Bewerbung bis zum 12. August um ein Leseexemplar bewerben. Und wer eins schon eins hat, kann gern auch mitmachen.

Leseprobe unter http://issuu.com/fhl-verlag-leipzig/docs/meinwahnstrasse

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Paul-Henri Campbell wurde am 28. August 1982 in Boston (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Paul-Henri Campbell im Netz:

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks