Paul A Bross , Michel Quack Wir suchten die Götter... und fanden die Menschen, viele Menschen: Eine Reise durch Nordindien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir suchten die Götter... und fanden die Menschen, viele Menschen: Eine Reise durch Nordindien“ von Paul A Bross

Das ewig neue Indien … eine Studien- und Begegnungsreise nach Nordindien im Rahmen des interreligiösen Dialogs Die Reise führt nach Kolkata, der ehemaligen Hauptstadt der englischen Kolonialmacht, Ort der hinduistischen Renaissance des 19. Jh. (Raja Rammohan Roy, Sri Ramakrishna), Heimat der modernen indischen Literatur und Dichtung (Rabindranath Tagore), 14-Millionen-Moloch, wichtiger Ort für das Christentum in Indien (Mutter Teresa), aber auch ein Symbol für das moderne Indien mit all seinen verschiedenen Facetten. Und sie führt nach Bolpur / Shantiniketan zur Tagore Universität und dann nach Varanasi / Benares, der heiligsten Stadt des Hinduismus, Pilgerstadt für Sterbende, Symbol des ewigen Indiens. Benares, « the beating heart of the Hindi-Universe » , Stadt des Lichts. Die Reise führt auch nach Bodgaya, zum Bodhi Baum, dem Baum der Erleuchtung von Buddha und nach Sarnath, Nähe Varanasi, der Ort der ersten Predigt des Buddha Shakyamuni. Eine außerordentliche Reise mit vielen Erfahrungen, Erkenntnissen und Begegnungen. « Wir suchten die Götter … und fanden die Menschen, viele Menschen »
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks