4 3 2 1

4,1 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

Positiv (88):
H
Hornita
vor einem Jahr

Amerikanisches Epos

Kritisch (12):
Babschas avatar
Babscha
vor 2 Tagen

Quälend langweiliges, völlig überfrachtetes Autorenspätwerk über das Leben eines amerikanischen Jugendlichen im New York der Sechzigerjahre

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Archibald Ferguson heißt der jugendliche Held von Paul Austers neuestem Roman, und er kommt darin gleich viermal vor – in vier raffiniert verwobenen Variationen seines Lebens, ganz nach dem Motto: Was wäre geschehen, wenn …?
So entwirft Auster ein grandioses, episches Porträt der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Amerika, voller Abenteuer, Liebe, Lebenskämpfe und den Schlägen eines unberechenbaren Schicksals. « 4 3 2 1 » ist ein faszinierendes, ein überwältigendes Gedankenspiel und ein Höhepunkt in Austers Schaffen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499271137
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:1274 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:27.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne58
  • 4 Sterne30
  • 3 Sterne21
  • 2 Sterne12
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks