Paul Baumann

Lebenslauf von Paul Baumann

ÜBERSETZER DER AUSWAHL: Paul Baumann, Mitglied der Augustin Wibbelt-Gesellschaft und Herausgeber zahlreicher Bücher in münsterländischer Mundart, wurde am 18. März 1944 in Greven geboren. Seit einem Jahrzehnt verwirklicht er Buchprojekte mit regionalen Sprachzeugnissen (die meisten Veröffentlichungen bislang unter dem Pseudonym Gerhard Schütte).
Zur "plattdeutschen Bibliographie" der von ihm herausgegebenen Werke gehören folgende Titel (www.niederdeutsche-literatur.de): Vetällsels und Riemsels uut Olt Graiwen (2008); 1000 Jaore Plattdüütsk (2008, neu 2013); Ne Muul vull Platt (2009, neu 2015); Rund üm dän Martinikiärktaon (2009); Twiärs düör'n Gaorn (2010); Mönsterlänsk Sammelsurium (2011); Schnurrige Geschichten in plattdeutschen Gedichten (4. Ausgabe, 2013); Geschichten un Gedichte in Mönsterlannsk Platt (2. Auflage, 2013); Plattdeutsches Liederbuch (2013); Plattdütske Rieme (2014); Plattdeutsche Kriegsgedichte aus Westfalen 1914-1918 (2016); Een bunten Blomenstruuk (2017).
Neben diesen Neu-Editionen und Sammlungen sind aus der Bücherwerkstatt von Paul Baumann auch folgende Übertragungen in die kernmünsterländische Mundart hervorgegangen: De Psalmen (2010); Dat Nie Testament, üöwersett't in mönsterlänsk Platt (2015); Till Ulenspaigel - 50 Vetälsels up Mönsterlänsk Platt (2011); Mönkhusen (2016). - Zuletzt 2018: Christine Koch: Ausgewählte Gedichte. Übertragen in Münsterländer Mundart (ediert in Kooperation mit dem Christine Koch-Mundartarchiv am Museum Eslohe).
Paul Baumanns frühe Lebensjahre fallen bereits in eine Zeit des Sprechsprachen-Wechsels am Geburtsort Greven. Ein solcher sprachbiographischer Hintergrund ist nicht untypisch für Männer und Frauen, die sich in den letzten Jahrzehnten für ein plattdeutsches Kulturgedächtnis engagiert haben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Paul Baumann

Neue Rezensionen zu Paul Baumann

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks