Paul Burke Umsonst ist nur das Leben

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Umsonst ist nur das Leben“ von Paul Burke

Notting Hill, 1978: Dave und Andy besuchen die streng katholische Schule St. Bede's. Während Dave versucht, seinem trostlosen irischen Familienleben zu entkommen, möchte Andy dem Erbe der nicht minder freudlosen polnischen Familentradition entgehen. Beide träumen von Aufstiegen, wie sie sie auf der Kinoleinwand immer wieder bewundern, und zufällig bekommen beide einen Job im Kino um die Ecke. Im Sommer 1978 brechen sie zu Entdeckungen auf, die aufregender sind als alles, was sie je im Kino gesehen haben: erste Liebe, erstes Auto, eigenes Geld, eigener Stil, eigene Identität. Aber sie wollen noch mehr vom großen Kuchen und riskieren dafür viel ...

Stöbern in Romane

Der Abfall der Herzen

Klasse Mischung aus tollen Charakteren, 90er Nostalgie, Freundschaft, Sommer, Liebe & einer guten Portion Scheißegal. Mich hats begeistert!

katzenminze

Das Leben ist manchmal woanders

Gregor bringt Schwung in ein Mietshaus, in dem schon seit Jahren keiner mehr mit dem anderen spricht.

Bluesky_13

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Bedächtig erzählte Geschichte. Klug, leise und doch packend. Hat mir gefallen!

katzenminze

Frau Einstein

brillant erzähltes Frauenschicksal im Schatten eines berühmten Mannes

Rebecca1120

All die Jahre

Familiengeschichte mit vielen Geheimnissen, die den Leser nach und nach verblüffen. Lesenswerter Roman !!!

Diana182

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Großartige Saga über eine lange und undurchsichtige Freundschaft, die aber durch sehr exakte Beschreibungen greifbar wird.

Marie_Davids

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Umsonst ist nur das Leben" von Paul Burke

    Umsonst ist nur das Leben

    libri

    07. May 2011 um 18:07

    Im Gegensatz zu den anderen Paul Burke Büchern, hab ich dieses Mal lange gebraucht um in die Geschichte rein zu kommen. Hatte sogar schon überlegt es weg zu legen. Dann wurds aber richtig lustig und interessant. Ein echter Paul Burke Roman. Ich mag seinen Stil und seine Geschichten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks