Paul C. Doherty Der Gladiator des Kaisers

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gladiator des Kaisers“ von Paul C. Doherty

Stöbern in Historische Romane

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mord am Hofe Kaiser Konstantins

    Der Gladiator des Kaisers
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    07. March 2014 um 19:40

    Inhalt:  Kaiser Konstantin entflieht, mit seinem Hofstaat der Hitze Roms, in die Villa Pulchra in die Berge. Dort sollen Vertreter der beiden christlichen Glaubensrichtungen Reden halten und den Kaiser unterhalten. Noch bevor der Hofstaat die Villa erreicht, verschwindet das heilige Schwert, mit dem Paulus enthauptet wurde und schon bald darauf wird ein Mord begangen. Die Augusta Helena schickt nach ihrer Spionin Claudia, die den Geschehnissen auf den Grund gehen soll. Doch auch Claudia plagen eigene Sorgen, denn ihrem Liebsten dem Gladiator Murranus soll ein Giftanschlag in die Schuhe geschoben werden. Als noch weitere Morde und Giftanschläge geschehen, wird es für Claudia höchste Zeit Licht ins Dunkel zu bringen. Meinung: Dies ist bereits der zweite Roman über die Spionin Claudia aus dem antiken Rom, den ich von Paul Doherty gelesen habe und ich war auch diesmal wieder begeistert. Man spürt förmlich die Hitze des sommerlichen Roms und wird im Strudel der Gassen mitgerissen. Der Autor lässt ein ganzes Heer an Protagonisten auflaufen und setzt jeden Einzelnen gekonnt in Szene. Wer dies nicht scheut, kommt hier in den Genuss eines wirklich guten Krimis im antiken Rom. Fazit: Ein wirklich guter und spannender Krimi, der es durchaus mit einem Gladiatorenkampf aufnehmen kann! Wer ins antike Rom reisen möchte, hier die Titel: Die toten Kurtisanen des Kaisers Der Gladiator des Kaisers

    Mehr