Paul C. Doherty König der Bettler

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „König der Bettler“ von Paul C. Doherty

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "König der Bettler" von Paul C. Doherty

    König der Bettler
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. August 2011 um 18:22

    Dies ist mein absoluter Lieblings-Roman im historischen Gewand! Eine Gruppe von Pilgern, die nach Canterbury unterwegs sind, ist gezwungen, aufgrund es schlechten Wetters eine längere Pause zu machen. Sie kehren in einem Gasthaus ein und beschließen, sich die Zeit mit dem Erzählen von Geschichten zu vertreiben. Als der Advokat an der Reihe ist, erzählt er eine Geschichte von 1358, als die Königinwitwe Isabella in einer dunklen Burg gefangen ist und dem Tode entgegendämmert. Ihr Sohn hat ihre eigenen Intrigen und Liebeshändel aufgedeckt, die wiederzum zur Ermordung seines Vaters geführt hatten. Einzig und alleine ein Schildknappe ist Isabella treu ergeben, der aber dann in London ermordet aufgefunden wird. Es kommen die Gerüchte auf, dass er eine Schriftrolle bei sich getragen hätte und jeder, der diesem Gerücht auf den Grund gehen will, wird ebenfalls ermordet. Schließlich erhält Nicholas Chirke, ein junger Anwalt, den Auftrag, der Sache auf den Grund zu gehen. Spannend bis zur letzten Seite ist dieser Krimi, der im 14. Jahrhundert spielt. Der Stil passt zu der Zeit, ohne dabei abgehoben oder seltsam zu klingen. Man kann dieses Buch einfach nur verschlingen! :)

    Mehr
  • Rezension zu "König der Bettler" von Paul C. Doherty

    König der Bettler
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. May 2009 um 20:21

    Ich weiß noch heute, wo ich damals dieses Buch (aus Langeweile) gekauft habe - auf einem Fährschiff *G* Der Titel hat mich nicht enttäuscht und so gehört dieses Buch auch heute noch ungeschlagen zu meinen Favoriten. Die Story ist realistisch und so fesselnd erzählt, dass man als Leser schon binnen weniger Seiten hingezogen wird. Wer historische Geschichten ala "Name der Rose" oder "Bruder Cadfael" mag, wird dieses Buch lieben!

    Mehr