Paul Davidson

Lebenslauf von Paul Davidson

Paul Davidson studierte am Brooklyn College sowie an der University of Pennsylvania und promovierte in Wirtschaftswissenschaften. Er ist US-amerikanischer Makroökonom und gilt als einer der führenden Vertreter des Postkeynesianismus.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Paul Davidson

Cover des Buches Handelt jetzt! (ISBN: 9783864890345)

Handelt jetzt!

 (1)
Erschienen am 16.04.2013
Cover des Buches Was würde Keynes heute tun? (ISBN: 9783942888486)

Was würde Keynes heute tun?

 (0)
Erschienen am 08.11.2011

Neue Rezensionen zu Paul Davidson

Cover des Buches Handelt jetzt! (ISBN: 9783864890345)W

Rezension zu "Handelt jetzt!" von Heiner Flassbeck

Argumentative Steilvorlage nicht nur für die Politik
WinfriedStanzickvor 8 Jahren

In fünf Essays beleuchten fünf namhafte, erfahrene und renommierte Wirtschaftswissenschaftler aus untersichtlichen Blickwinkeln die gegenwärtige globale wirtschaftliche Situation und formulieren daraus gemeinsam ein globales Manifest, mit dem sie die Wirtschaft retten wollen, das sie mit folgenden Worten einleiten:

„Handelt jetzt! Ergreift Maßnahmen zur Belebung der Weltkonjunktur. Der Neoliberalismus ist gescheitert. Verhindert den Rückfall in Nationalismus und Kampf der Nationen. Eine ernsthafte internationale Kooperation und eine sofortige Beendigung der Austeritätspolitik sind das Gebot der Stunde.“

 

Wer sich kurz und knapp über die Forderungen der fünf Autoren an die Politik informieren will, der sollte zuerst das 15- seitige Manifest am Ende des Buches lesen und dann ggf. auch in Auswahl sich den einzelnen Essays zuwenden. Besonders erhellend für mich war der Essay der Inderin Jayati Ghosh, der mir viele neue Erkenntnis brachte zu dem Thema „Wirtschaftliche Integration und globale Krise aus der Perspektive der Entwicklungsländer“.

 

Überall, in Deutschland und auch in Europa, aber auch in anderen Teilen der Welt, wird in den letzten Wochen verstärkt öffentlich debattiert über die Folgen einer rigiden Sparpolitik, die in Europa offenbar nicht in der Lage ist, die südeuropäischen Sorgenländer zu stabilisieren und auch für die Musterländer im Norden immer mehr sichtbare negativen Folgen bringt.

 

Das Thema wird in den nächsten Monaten noch stärker werden und sicher auch den Bundestagswahlkampf mit bestimmen. Dieses Buch jedenfalls hat den beteiligten politischen Akteuren nicht nur in den Parteien eine argumentative Steilvorlage gegeben, mit der sie sich auseinandersetzen müssen.

 

 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks