Paul Erickson

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

War was?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr der Ringel: Die Bewährten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr der Ringel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wobbit

Bei diesen Partnern bestellen:

The Pier at the End of the World

Bei diesen Partnern bestellen:

How Reason Almost Lost Its Mind

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Satz mit x....

    War was?

    Buecherseele79

    29. January 2016 um 09:39 Rezension zu "War was?" von Paul Erickson

    In einer weit weit leicht verplanten Galaxis will Taft Mieder ein Todescenter bauen und die Rebellen, unter ihnen Prinzessin Lalla mit ihren beiden Robotern Rechtszwo-Linkszwo und Zeter-Mordio(immer am meckern), wollen dies verhindern und wollen die Pläne des Todescenter zu den Rebellen schaffen. Doch leider nimmt Taft Mieder Prinzessin Lala fest und somit landen die zwei Roboter auf einem Wüstenplaneten wo sie in die Dienste von Luke Scypewalker gestellt werden. Doch Rechtszwo-Linkszwo muss unbedingt zu Opiwann wegen dem Plan ...

    Mehr
  • War's was?

    War was?

    derMichi

    16. December 2015 um 09:36 Rezension zu "War was?" von Paul Erickson

    Mit den großen Film- und Literaturereignissen kommen in der Regel auch die nicht so ganz ernst gemeinten Pendants dazu auf den Markt. In Kürze ist nach langer Wartezeit wieder ein neuer Star-Wars-Film im Kino zu sehen und natürlich ist da eine Parodie nicht weit. Dieses Mal darf sich der Amerikaner Paul Erickson auf dem Papier austoben und George Lucas' Werk uminterpretieren. Hier ist es der dunkle Lord Taft Mieder, der mithilfe des furchtbaren Todescenters die Oberherrschaft in der weit, weit entfernten Galaxis erlangen will. ...

    Mehr
  • Wo ist die Parodie?

    War was?

    Ajana

    Rezension zu "War was?" von Paul Erickson

    *Gestaltung des Buches* Das Cover gefällt mir eigentlich gut, auch wenn sich für mich bisher nicht erschlossen hat, warum Jar Jar Binks auf dem Cover abgebildet ist und warum er überhaupt in der Geschichte vorkommt. Die Farbgestaltung passt gut und auch die Schrift ist getreu der Filme in Schwarz und Gelb gehalten. *Inhalt* Im Jahr 1977 drehte George Lucas den kleinen, aber nett gemeinten Science-Fiction-Streifen "Star Wars". Von Beginn an war klar, dass er nie ein großes Publikum finden würde - denn wer kann sich schon mit einer ...

    Mehr
    • 2

    parden

    15. November 2015 um 15:04
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks